Urberg   7264
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hochkünzelspitze 2397m
2 Zitterklapfen 2403m
3 Braunarlspitze 2649m
4 Rote Wand 2704m
5 Säntis 2502m
6 Schesaplana 2965m
7 Selun 2204m
8 Speer 1950m
9 Pizol 2844m
10 Mürtschenstock 2441m
11 Ringelspitz 3247m
12 Piz Sardona 3056m
13 Vrenisgärtli 2900m
14 Bächistock 2914m
15 Hausstock 3158m
16 Bös Fulen 2802m
17 Uetliberg 869m
18 Bifertenstock 3419m
19 Tödi 3614m
20 Gr.Schärhorn 3294m
21 Gr.Ruchen 3158m
22 Wildspitz 1580m
23 Gr.Windgällen 3187m
24 Bristen 3073m
25 Rigi 1797m
26 Brunnistock 2952m
27 Gr.Spannort 3198m
28 Fleckistock 3416m
29 Titlis 3238m
30 Sustenhorn 3503m
31 Dammastock 3630m
32 Diechterhorn 3387m
33 Geissberg
34 Esel (Pilatus) 2120m
35 Ritzlihorn 3282m
36 Finsteraarhorn 4274m
37 Schreckhorn 4078m
38 Groß Grünhorn 4043m
39 Eiger 3970m
40 Mönch 4107m
41 Faulhorn 2680m
42 Jungfrau 4158m
43 Mittaghorn 3892m
44 Breithorn 3780m
45 Bietschhorn 3934m
46 Gspaltenhorn 3436m
47 Napf 1408m
48 Weisshorn 4505m
49 Blümlisalphorn 3661m
50 Doldenhorn 3643m
51 Balmhorn 3699m
52 Rinderhorn 3448m
53 Sasseneire 3253m
54 Elsighorn 2341m
55 Niesen 2362m
56 Wildstrubel 3244m
57 Grand Combin de Grafeneire 4314m
58 Albristhorn 2762m
59 Wildhorn 3247m
60 Mont Blanc 4808m
61 Ochsen 2188m
62 Wisenberg 1001m
63 Kaiseregg 2185m
64 Dent de Brenleire 2353m
65 Ruchen 1123m
66 Beretenchopf 1106m
67 Röti 1396m
68 Hasenmatt 1444m

Details

Location: Urberg Panoramatafel (997 m)      by: Niels Müller-Warmuth
Area: Germany      Date: 20.01.2021
Vor dem Tauwetter zeigte sich der Schwarzwald in schönster Pracht. An dem Mittwoch passte auch die Fernsicht Richtung Alpen und der angekündigte Sturm blieb aus.

77 Aufnahmen, 211mm.

Comments

Ausgezeichnete Bedingungen und ein guter Aufnahmezeitpunkt. So sind auch die näheren Bergketten deutlich erkennbar. Der winterliche Nahbereich ist ebenfalls sehr schön.
2021/01/23 14:01 , Friedemann Dittrich
Ohne Nebel in den Tälern ist es gar nicht so typisch für den Winter, was es sehr interessant macht. Die hohe Anzahl an Bildern wundert mich, so um die 25 hätten doch auch gereicht (?)
2021/01/23 16:00 , Steffen Minack
Gefällt mir sehr gut, so ohne Dunst und Nebel und noch ein bisschen Föhnmauer hinterm Reusstal.
Vor dem Rigimassiv etwas links meine ich fast den Zugersee zu erkennen,
und die oberen Urberger haben zum Frühstück sogar Weisshornblick.
2021/01/23 17:27 , Günter Diez
Die Mittagsbeleuchtung der Alpenhänge gefällt mir sehr. Der tiefverschneite Vordergrund macht sich dazu noch besonders gut.
Bei mir stand links noch ein Nadelbaum im Weg. Hast Du den irgendwie gestempelt, ausgeblendet, eine andere Position gewählt oder ist der nicht mehr da?
LG Jörg
2021/01/24 12:28 , Jörg Nitz
@Steffen: Die letzten 25 Bilder waren redundant; ich habe sie drinnen gelassen, da alle Bilder gut waren.
@Jörg: Ein Nadelbaum links gab es nicht (mehr). Ich hab in der Höhe der Bank, also links von der Panoramatafel aufgenommen. Aber auch noch viel weiter links wäre es gegangen.
2021/01/24 13:28 , Niels Müller-Warmuth
Da kommt mein Säntisblick von Meersburg bei weitem nicht ran.

Herzliche Grüße,
Dieter
2021/01/25 13:19 , Dieter Leimkötter
Was ein Spektakel. Bis auf Jörgs Bilder (danke für den auffrischenden HInweis) eine hier eher ungewohnte Perspektive auf den Alpenbogen mit einigen spannenden Konstellationen. Persönliches Highlight für mich ist natürlich der/die Sasseneire - von hier aus ein 3000er im Wallis! VG Martin
2021/01/27 19:42 , Martin Kraus

Leave a comment


Niels Müller-Warmuth

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100