Oberrheintal mit Neuf-Brisach   3197
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Molkenrain
2 Riesenkopf
3 Sudelkopf
4 Grand Ballon
5 Hundskopf
6 Langenfeldkopf
7 Petit Ballon
8 Hohneck
9 Stauffen
10 Gazon du Faing
11 Le Grand Brézouard
12 Hirzberg
13 Le Ramelstein
14 Château du Haut-Koenigsbourg
15 Ungersberg
16 La Bloss
17 Mondhalde
18 Fernmeldeturm Totenkopf
19 Röselberg
20 Kandel
21 Roßkopf
22 Hundsrücken
23 Schauinsland
24 Haldenköpfle
25 Trubelsmattkopf
26 Heidstein
27 Belchen
28 Hohe Kelch
29 Stuhlskopf
30 Köhlgarten
31 Hochblauen

Details

Location: Quadrokopterblick (293 m)      by: Klaus Föhl
Area: France      Date: 2020-07-20
Von meiner luftigen Ansicht von Neuf-Brisach - siehe pp-28588 - möchte ich auch eine leichte Tele-Version einstellen. Die Wolken sind nun etwas weniger und weniger dramatisch, aber dafür sind am Boden ein paar mehr Details zu erkennen.

Vorbereitet auf meinen Flug mit dem Quadrokopter habe ich mich mittels
https://www.geoportail.gouv.fr/donnees/restrictions-pour-drones-de-loisir
und nachdem in den Anfangsjahren so um 2015 auch in Frankreich die Dinge noch etwas zu entwirren waren, hat die französische Administration recht schnell und konstruktiv Ordnung in die Angelegenheit gebracht und sehr brauchbare Anleitungstexte verfasst. Dann gibt es eben diese Karte, die einem Auskunft über die Möglichkeiten vor Ort gibt. Zudem wird auch gesagt, dass Rechtssicherheit genießt, wer sich gemäß dieser Karte verhält.

(Kommentar zu Deutschland auf Nachfrage)

Länge: 7.520014° Breite: 48.014466° d.h. etwas südwestlich von Neuf Brisach.

Kamera der Parrot Anafi
Brennweite 4.0 mm
12 Bilder Querformat
hugin und convert
360° Blickwinkel
Mercator-Projektion

Comments

Schöne Aufnahme. So hoch kommt man hier nirgends.
Es fällt mir immer wieder auf, dass hier viel mehr bewässert als auf der deutschen Rheinseite.
2020/12/28 16:34 , Günter Diez
Die vielen Stitchfehler in den Feldern fallen durch den Crop natürlich noch mehr auf. Mich interessieren hier aber mehr die Bergketten am Horizont. Schade, daß Du wieder nichts beschriftet hast.
2020/12/30 20:52 , Friedemann Dittrich
Für Beschriftungen hatte ich jetzt etwas Zeit.

Die Parallaxfehler bei den Drohnenpanoramen sind mir schon ein wenig lästig. Die Kamera schwankt dann doch zig Zentimeter bis zu einem knappen Meter hin und her. Eigentlich bräuchte ich eine Art Gummituch, aber sowas ist in hugin halt nicht enthalten. Bei lästigen Anschlussfehlern arbeite ich etwas mit gimp nach, aber das repariert nur punktuell und visuell.

In hugin gibt es noch Parameter, wenn man lineare Panoramen zusammensetzen möchte mit unterschiedlichen Kamerapositionen. Die habe ich noch nicht ausprobiert, vielleicht kann man mit denen was wuppen.

Leider geht bei 168 Grad der Blick nur bis Bilsteinberg und Hinderi Egg, wenn ich im Original den Kontrast hochziehe. Von der dahinterliegenden Jungfrau ist nichts zu erkennen.
2021/01/01 17:00 , Klaus Föhl

Leave a comment


Klaus Föhl

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100