Sonniger Spätherbsttag auf der Burg Hohenneuffen   8158
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Jusiberg 673 m
2 Kohlberg
3 Neuffen
4 Schwarzwald
5 Linsenhofen
6 Frickenhausen
7 Stuttgart
8 Kraftwerk Altbach
9 Plochingen
10 Beuren
11 Hohenstaufen 684 m
12 Beurener Fels 730 m
13 Bassgeige 744 m
14 Burg Teck 773 m
15 Breitenstein 812 m
16 Erkenbrechtsweiler
17 Hursch 853 m
18 Kalksbuch 861 m

Details

Location: Burgruine Hohenneuffen (Baden-Württemberg) [Schwäbische Alb] (743 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 14.11.2020
Neben dem Breitenstein bietet sich von Norden kommend - also für mich - die Burg Hohenneuffen als erstes Aussichtsziel am Tag einer Tour auf die Alb sehr gut an. Zwei Wochen vorher hatte ich die Burg bereits angesteuert, aber die Sicht war recht schlecht. Ich erkundete damals allerdings gleich die möglichen Panorama-Aussichtspunkte, von denen es auf dem weitläufigen Burggelände mehrere gibt. Der höchste Punkt der Burg war leider abgesperrt, wohl wegen der Pandemie, denn es gibt nur eine schmale Treppe hinauf.
Soweit ich erkennen kann, gibt es von dem hier gezeigten Punkt der Burg noch keine Pano.
Auch bei diesem Besuch war die Sicht nur mittelmäßig, was aber bei der kurzen Brennweite nicht entscheidend war.

18 HF-Aufnahmen, 48 mm KB

Comments

Dieses Mal haben wir uns um eine ganze Woche verpasst, ich war hier - wie Du Dir vielleicht schon bei meinem Bild vom benachbarten Beurener Fels gedacht hast - am Samstag zuvor. Mein bevorzugter Panorama Standort ist hier immer der kleine Vorplatz, der auf deinem Bild gut zu sehen ist. Ganz oben war ich vor ein paar Jahren auch schon, aber bzgl. einem Panorama wird es dort nicht besser.
2020/11/18 20:12 , Jens Vischer
Die Burg gibt einen schönen Rahmen und war wohl gut besucht, was bei dem herrlichen Ausblick und dem sonnigem Wetter nicht verwundert.
2020/11/18 20:48 , Friedemann Dittrich
Toller Standort für ein Panorama vom Albtrauf und in dessen Vorland. Den habe ich auf meiner Liste. Ich hielt die Anlage für komplett geschlossen.
2020/11/18 21:08 , Jörg Braukmann
Die Einbeziehung der Burg gibt deinem Bild nicht nur einen schönen Rahmen, er verstärkt auch den dreidimensionalen Eindruck.
2020/11/19 10:21 , Dieter Leimkötter
Eine neue Perspektive auf bekannte Landmarken, da hast du das Beste aus den Umständen gemacht.
2020/11/19 15:38 , Silas S
Interessanter Standort und für mich überraschend hellgrüne Farbtupfer für November. VG Peter
2020/11/19 20:35 , Peter Brandt
Dieses direkt nebeneinander in der Timeline stehende Paar von Panos von Jens und Dir ist ja eine wunderbare Kombination, mit der man einen guten Eindruck von den Gegend bekommt. Zudem ist Euer Stil in der Ausarbeitung ja kompatibel. VG Martin
2020/11/21 15:32 , Martin Kraus
Noch so ein faszinierender Blick vom Albtrauf - sehr fein die Burganlage als Rahmen integriert, Jörg !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/11/22 09:09 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100