Fernsicht nach Norden   7722
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Ettersberg 482m 136km
2 Gleisberg 385m 108km
3 VW Mosel 52km
4 Halde Klobikau 190m 127km
5 Halde Ernst-Thälmann-Schacht 350m 161km
6 Halde Brosowski-Schacht 282m 162km
7 Kraftwerk Schkopau 127km
8 Petersberg 250m 147km
9 Kraftwerk Lippendorf 93km
10 Uniriese
11 Leipzig 108km
12 Völkerschlachtdenkmal
13 Halde Trages 228m 89km
14 Löbenberg 240m 110km
15 Reichenbacher Berg 103km
16 Esse Heizkraftwerk Chemnitz
17 Schildauer Berg 113km
18 Collmberg 312m 97km
19 Augustusburg 44km

Details

Location: Aussichtsturm Fichtelberg (1238 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 25.09.2020
Ich habe für dieses Panorama den selben Titel wie bei Nr.12919 von 2013 gewählt. Es zeigt einen ähnlichen Blickwinkel und ist auch farblich genau so wenig attraktiv. Die Sicht war noch etwas besser, hier ist auch die Halde vom Brosowski-Schacht zu sehen, noch einen knappen Kilometer weiter als der Thählmann-Schacht.
So wie damals von unten funktioniert das leider nicht mehr, die Aussicht ist in den sieben Jahren merklich zugewachsen.
Außer den bekannten Problemen der trüben Scheiben im Turm hatte ich hier zusätzlich Mühe, eine komplette Serie zu erstellen.
Von Westen her kommend zogen einzelne Nebelfetzen direkt über den Gipfel, schnell wurde es dichter und nach einer Stunde war der Fichtelberg komplett eingehüllt. In der Nacht begann dann der Schneefall.

Olympus OM-D E-M10, 47 QF, F11, 1/80, Brennweite 600mm KB

Comments

Lieber Friedemann

Das ist sehr, sehr eindrucksvoll.

Liebe Grüsse

Christoph
2020/11/11 23:36 , Christoph Seger
Der schwierige Norden 
Fernsichten nach Norden sind sehr schwierig. Ich weiß ein Lied davon zu singen und ziehe den Hut vor dieser exzellenten Ausarbeitung!
Alles was zu sehen und zu beschriften ist, ist mit drauf, auch die Halden und insbesondere auch der Blick zu mir nach Hause :-)

Die paar Mehrkilometerchen bis zum Brocken waren leider nicht mehr drin? Das wäre zu der Tageszeit dann eine absolute Sensation gewesen! Ich bin fast geneigt, auf deinem Bild nochmal zu suchen :-D
... obwohl du in den Originaldateien da wahrscheinlich mehr Erfolg haben könntest.
2020/11/12 06:27 , Oliver Bayer
Die fast monochrome Darstellung hat durchaus ihren Reiz, auch wenn das von dir nicht beabsichtigt war.

Zur Scheibenproblematik: ALDI bietet aktuell einen akkubetriebenen Scheibenreinger an. Vielleicht sollte das künftig zur Standardausrüstung dazu gehören ;-)

Herzliche Grüße,
Dieter
2020/11/12 08:42 , Dieter Leimkötter
Farblich lässt sich da eben nicht mehr herausholen, das stört aber nicht. Ich finde es sehr beeindruckend, wie du die Glasscheibenproblematik gelöst hast. Eigentlich ja schon eine Frechheit, dass man diesen Blick dort nur gefiltert genießen darf.
2020/11/12 11:16 , Jens Vischer
Oliver, vom Brocken war keine Spur, ich hatte gleich mit dem Fernglas die Stelle abgesucht. Auch Thüringer Wald und Fichtelgebirge waren nicht zu sehen.
Dieter, innen reinige ich die Scheiben so gut es geht, aber außen geht das leider nicht.
2020/11/13 15:36 , Friedemann Dittrich
Die Sicht gen Norden sehr gut dokumentiert, Fried - dafür gerne mein Herzchen !! Favorit von diesem Aussichtspunkt ist und bleibt für mich nach wie vor Dein Meisterwerk Nr. 22817, vor dem ich noch heute meinen Hut ziehe, weil ich bei meinem bisher einzigen Besuch 2016 vor einem 360er gleich gestreikt habe ... Panoramen von dort oben sind mE pure Fleißarbeit, und die hast Du wieder sehr eindrücklich "erledigt" !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/11/15 20:09 , Hans-Jörg Bäuerle
Nicht schön, aber gut, Fried!
2020/11/16 20:47 , Peter Brandt

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100