Fischland   3724
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Ostsee
2 Eh. Seefahrtschule
3 Boddenhafen Wustrow
4 Saaler Bodden
5 Permin

Details

Location: Wustrow, Kirchturm (Mecklenburg-Vorpommern)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 01.07.2020
Von Kirchtürmen in Mecklenburg-Vorpommern (5) - Die Evangelische Kirche in Wustrow
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Halbzeit der Kirchturmaussichten und gleichzeitig Halbzeit meiner Sommerurlaubpanos. Demnächst werde ich wieder mehr mit aktuellen Panos abwechseln. Das hatte ich schon für heute vor. Da ich aber keine Zeit zum Beschriften habe, muss nochmal ein gipfelloses Pano an die Reihe.

Die Kirchtürme in MVP sind alle mit anderen Herausforderungen verbunden.
In Wustrow wartete ich mit dem Turmaufstieg auf eine große Sonnenlücke, da das Pano bei sonnig-hellem Wetter entstehen sollte. Am Einlass angekommen offerierte mir die resolute Dame, dass max. 8 Personen auf den Turm dürfen und ich daher noch warten müsse. Außerdem war die max. Aufenthaltsdauer inkl. Auf- und Abstieg 20 Minuten. Ich war begeistert :-(
Am Ende hatte ich mit dem Wetter Glück, musste mich aber ganz schön eilen. In Ruhe genießen konnte ich die Aussicht erst nach dem Zusammensetzen des Panos.

Wustrow ist der Hauptort der ehemaligen Insel Fischland, die heute mit Darß und Zingst eine Halbinsel bildet.

HF-Aufnahmen, 50 mm KB, gestitcht mit Panoramastudio

Comments

Das mit den offenen Kirchtürmen sollte auch anderswo Schule machen. Hier sind teilweise noch Aussichtstürme zu - wegen Corona und fehlendem Konzept.
2020/10/05 16:28 , Jörg Braukmann
Jörg, Du scheinst ja ganz systematisch von allen Kirchtürmen an der Ostsee zwischen Stralsund und Rostock Panoramen gemacht zu haben, alle übrigens wie von Dir gewohnt einwandfrei ausgeführt, was ja nicht immer einfach ist. Ich bin ja gespannt, ob auch noch Leuchttürme kommen werden, denn das ist ja das eigentlich Typische der Gegend. Der Kirchturm von Wustrow machte da aber insofern eine Ausnahme, weil er früher den Segelschiffen als Seezeichen diente - und weil er den Studenten der Seefahtshochschule Warnemünde-Wustrow bis zum Ende der DDR zu Navigationsübungen diente. Eigentlich müßte man vom nahen 18m hohen Bakelberg doch auch eine gute Rundsicht haben.
2020/10/06 19:09 , Heinz Höra
Immerhin ist bei einem solchen Ergebnis ein uneingeschränkter Genuss von daheim aus möglich - auch für uns ;-) Das geht mir aber oft auch bei Gipfelpanoramen aus den Alpen etc. so, daß ich einige Details der Aussicht nicht vor Ort erfasse, sondern erst daheim beim Beschriften. VG Martin
2020/10/06 19:34 , Martin Kraus

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100