Felsenwelt   42093
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wartturm
2 Bastei-Restaurant
3 Bastei 305m
4 Großer Wehlturm
5 Kleiner Wehlturm
6 Mönch
7 Erbgericht
8 Talwächter
9 Lokomotive
10 Elbe
11 Westlicher Feldkopf
12 Östlicher Feldkopf

Details

Location: Zwischen Weißig und Rathen (150 m)      by: Arne Rönsch
Area: Germany      Date: 13. April 2009
Rathen ist gewissermaßen das touristische Zentrum der Sächsischen Schweiz. Wie bei vielen Tourismuszentren weltweit hat das gute Gründe, aber auch hässliche Folgen: Zu viele Menschen, zu viele Autos, bisweilen fehlender Respekt vor der Natur. Hübsch ist es trotzdem.

Die Bastei ist dabei der meistbesuchte Aussichtspunkt: Weil der Ausblick, den Heinz hier in Pano # 1866 sehr schön gezeigt hat, wirklich wundervoll ist, aber auch, weil sie von der Rückseite mit Autos und Bussen angefahren werden kann. Mitunter habe ich mich dort über das Äußere der Besucher schon sehr verwundert gezeigt...

Die pittoresken freistehenden Kletterfelsen aber bleiben den in Sachsen sehr zahlreichen Kletterspezialisten vorbehalten. (Ich zähle nicht zu ihnen - ich habe schon als Kind gemerkt, dass ich am Kletterfelsen nichts zu suchen habe. Deswegen bin ich hier auch kein sehr guter Beschrifter, vielleicht wissen Heinz oder Seb ja noch bisschen etwas.)

5 QF-Bilder (nach Beschnitt von ursprünglich 14, aber nach rechts hätte das Pano dramaturgisch nachgelassen)
Nikon D80
Nikkor 18-135
52 mm
Blende 10
1/640 sec
PTGui
Paint.NET

Comments

Superklar und schönes Pano - die Felsen und ihre Maserung kommen auch sehr gut zur Geltung. Aber jetzt sitzen wir hier an unseren Monitoren und wissen nicht wie es rechts weitergeht :-) LG HJ
2009/04/21 18:51 , Hans-Jürgen Bayer
Klasse Sicht auf die Sandsteinfelsen, bei denen wunderbar die einzelnen Schichten erkennbar sind. Ist das am Flußufer eine Fährstation? LG Werner
2009/04/21 21:03 , Werner Schelberger
Kann mich meinen Vorkommentatoren nur anschließen. Sehr schön. L.G. v. Gerhard.
2009/04/21 22:12 , Gerhard Eidenberger
Ja, Werner, in der Sächsischen Schweiz gibt es viele Fähren - grob gesagt: An jeder Bahnstation eine. Rathen ist dabei der einzige Ort, der es nicht nötig hat, seine Fähre in den Verkehrsbund einzugliedern - die kommen finanziell besser, allein zu bleiben. Die Zug-Fahrkarte hilft hier also nicht. ;-)
2009/04/21 23:31 , Arne Rönsch

Leave a comment


Arne Rönsch

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100