Brienzer Bucht   9176
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wilerhorn 2005 m
2 ZB Station Brienz West
3 Ev.-ref. Kirche
4 Planplatten 2245 m
5 Sustenhorn 3502 m
6 Gwächtenhorn
7 Ballenberg
8 Mährenhorn 2923 m
9 Aarekies Brienz
10 Wandelhorn
11 Engi

Details

Location: Brienz (BE) (565 m)      by: Arno Bruckardt
Area: Switzerland      Date: 27.06.2011
Blick vom Aussichtspunkt am Hotel Wildbach auf das östliche Ende des Brienzersees, die Aare-Mündung (beim Kieswerk) und auf den westlichen Teil von Brienz.

Dies ist ein Ersatz für mein Panorama "Ringgenberg am Brienzersee", das ich wegen technischer Mängel wieder entfernt habe. Darauf beziehen sich die Kommentare bis 02.08.2020 um 20:48.

Auch von meiner Reise durch mein reichhaltiges Archiv - noch ein wenig weiter zurück.

Koordinaten: Länge (Longitude) 8.009917°, Breite (Latitude) 46.755612°
Location in Google Maps: https://goo.gl/maps/pQhYi5Sot22wDtev9
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
5 QF (Landscape) freihand @12,8 mm (60 mm KB), f4, 1/640s, ISO 100, Hugin + Gimp + Paint.NET. Blickwinkel horizontal ca. 100°.

Comments

Natürlich ein erhabenes Plätzchen mit einem feinem Blickfenster.

Sorry Arno, aber mir sind in der ersten Hälfte die Wolken deutlich zu ausgefressen ... meine Nichtbewertung dieses Werks bitte ich also nicht als eine "Retourkutsche" anzusehen, weil Du seit Monaten meine Panoramen weder kommentierst, noch mit einem Herzchen versiehst ... und alle können ja nicht so schlecht sein, sonst liegen wohl einige Kollegen falsch ;-) - es muss also etwas persönliches vorgefallen sein !?!

Danke an dieser Stelle auch noch für meine namentliche Erwähnung zu Deinem sehr schönen Panorama vom Pilsumer Deich - habe mich darüber gefreut, ist es in den vergangenen Jahren doch auch eine Region geworden, die ich schätzen gelernt habe !!

Herzlicher Gruß
Hans-Jörg
2020/08/01 17:41 , Hans-Jörg Bäuerle
Das Ortsbild von Ringgenberg ist sehr hübsch, ganz ohne Bausünden aus Zeiten in denen man etwas unbedarfter drauflosgebaut hat.
2020/08/01 21:18 , Günter Diez
Reload 
Tja, wir haben da wohl ein Problem. Bezüglich des Bildes meine ich jetzt. Ich habe nun die Lichter ein wenig heruntergedreht, um die Zeichnung in den Wolken zu verstärken. Vielleicht ist es so ja besser. Als weitere Alternative hätte ich dann noch, den linken Teil bis 180° abzuschneiden.
2020/08/01 22:32 , Arno Bruckardt
Abschneiden würde ich nicht, denn das Bild lebt vom Kontrast zwischen See und Berg.
2020/08/01 22:50 , Klaus Föhl
Schade um die schöne und interessante Ansicht - gefällt mir erst mal sehr gut. Aus dem Himmel links oben lässt sich schon noch Struktur rausholen, aber da ist auch so eine komische Linie drin, wo es aussieht, als ob der Bildteil drüber mit Photoshop dazuerfunden sei? VG Martin
2020/08/02 20:09 , Martin Kraus
;-) Nicht Photoshop, Martin. Ich habe Ringgenberg wieder ins Archiv geschickt.
2020/08/02 20:48 , Arno Bruckardt
Diese Ansicht gefiel mir, so wie sie wiedergegeben wurde, schon ohne Beschriftung.
2020/08/02 23:35 , Heinz Höra
Ein kleines wasserwaagentechnisches Problem. Die Uferlinie links unter dem weißen Trafohäuschenliegt höher im Bild als das weiter entfernte Ufer rechts am Rand.
2020/08/03 08:47 , Klaus Föhl
Der Ersatz gefällt mir sehr gut. Die Abbrüche rechts sind gewaltig.
2020/08/09 16:42 , Steffen Minack

Leave a comment


Arno Bruckardt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100