Lissabon V: Belém   8205
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Silos da Trafaria
2 Torre de Belém
3 Museu de Arte Popular
4 Centro Cultural de Belém
5 Jardim da Praça do Império
6 Mosteiro dos Jerónimos
7 Central Tejo
8 Ponte 25 de Abril
9 Santuário de Cristo Rei

Details

Location: Padrão dos Descobrimentos      by: Martin Kraus
Area: Portugal      Date: 11.12.2019
Von Lissabon im Dezember hab ich auch noch was. Am letzten Tag vor dem abendlichen Rückflug hatte ich Belém im Westen der Stadt erkundet - mit 20-30 Minuten Straßenbahnfahrt gut erreichbar. Das Mosteiro dos Jerónimos ist noch wunderbarer als ich es aufgrund der hier gezeigten wunderbaren Panos erwartet hätte. Der Padrão dos Descobrimentos - ein Denkmal für die portugiesischen Seefahrer und Eroberer - bietet eine hervorragende Aussichtsplatform. Der Rundblick im Tele wurde von Christoph schon gezeigt. Ich ergänze eine Ansicht mit kürzerer Brennweite, die den lokalen Kontext mehr betont.

Interessant ist, daß im frühen 16. Jahrhundert bei Erbauung der Palast am, Ufer des Tejo stand, und der Torre de Belém in Flussmitte. Seitdem ist einiges an Land gewonnen worden.

=========================================

More from Lisbon in December. On the last day before the evening flight back, I had explored Belém in the west of the city - with a 20-30 minute tram ride, it's easy to reach. The Mosteiro dos Jerónimos is even more wonderful than I expected after seeing the wonderful panos shown here. The Padrão dos Descobrimentos - a monument to the Portuguese seafarers and conquerors - offers an excellent viewing platform. The panoramic view in tele was already shown by Christoph. I add a view with a shorter focal length, which emphasizes the local context more.

It is interesting to note that in the early 16th century, when it was built, the palace was located on the banks of the Tejo and the Torre de Belém in the middle of the river. Since then a lot of land has been gained.

=========================================

Olympus OM-D E-M5 III
M.Zuiko 12-40/2.8 Pro @15mm (=30mm KB) mit Crop
16 HF RAW freihand, ISO 200, 1/1000, f8
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView

Direktlink auf Google Maps: https://goo.gl/maps/mhAgTx5WGTkSiLCm7

Comments

Schöööön! Von dem Punkt hätte ich auch noch was im Archiv, aber das kann da jetzt definitiv bleiben. Ach, ich sehe jetzt, dass es tatsächlich 360° sind. Das habe ich damals nicht geschafft. Respekt.
2020/06/21 20:48 , Arno Bruckardt
Nein, Arno, jeder hat hier seinen eigenen Stil, und jede Variante ist anders - gerne zeigen! Und - sorry - ich muss korrigieren - die vollen 360° habe ich nur beim Tele, nicht hier beim Weitwinkel - eher ca. 300°. VG Martin
2020/06/21 20:50 , Martin Kraus
Okay, 300° also. Ich hatte schon an meinem räumlichen Vorstellungsvermögen gezweifelt. Aber auch dafür Respekt, immerhin erinnere ich mich noch gut an die Plattform, die für Panoramen wirklich nicht sehr gut gebaut ist.
2020/06/21 21:04 , Arno Bruckardt
Sehr schön. Das war damals leider noch vor meiner Panoramazeit, aber in Portugal fing´s an...
2020/06/22 09:31 , Johannes Ha
Ein Teil Lissabons, der mir damals entgangen ist. Sehr bedauerlich, wie ich nun feststellen muss.
2020/06/22 10:56 , Dieter Leimkötter
Ein gutes Pano von einem interessanten Standort. Ich hätte mir für den Übergang rechts und links noch ein paar Grad Überlappung gewünscht.
2020/06/22 14:45 , Jörg Braukmann
Ein toller Rundumblick, den ich mir bei meinem Aufenthalt nur von unten gegönnt habe. Der Aufenthalt im Kloster Mosteiro dos Jerónimos hat damals mehr Zeit als vorgesehen in Anspruch genommen...
2020/06/22 20:18 , Werner Schelberger
Super! Von dort müsste ich aus meinen Panorama Anfangszeiten auch noch Material im Archiv liegen haben, ein 360er habe ich damals aber nicht hinbekommen. Für mich insbesondere auch ein spezieller Blick, da ich den Balkon meiner damaligen Residenz im Bild erkennen kann.
2020/06/24 17:29 , Jens Vischer

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100