Die Mittelgebirge im Südwesten Deutschlands.   8723
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Reisacher Berg 507 m
2 Horkenberg 549 m
3 Stangenberg 559 m
4 Raitelberg 561 m
5 Steinberg 566 m
6 S C H W Ä B I S C H - F RÄ N K I S C H E W A L D B E R G E (Löwensteiner Berge)
7 Stocksberg 539 m
8 Nördlicher Aschenberg 525 m
9 Häule 531 m
10 Schloss Wildeck
11 Robert Bosch
12 Amalienhöhe 516 m
13 Burg Stettenfels
14 Untergruppenbach
15 Dalisberg 746 m, 64 km
16 Abstatt
17 Burg Hohenbeilstein
18 Wasserberg 751 m, 63 km
19 Rottelstein 758 m, 62 km
20 Oberstenfeld
21 Kornberg 779 m, 61 km
22 Bossler 794 m, 61 km
23 Harzberg 381 m
24 S C H W Ä B I S C H E
25 Breitenstein 812 m, 62 km
26 Korber Kopf 457 m
27 Teck 773 m, 60 km
28 Gewerbegebiet Ilsfeld
29 Wunnenstein 394 m
30 Galgenberg 827 m, 68 km
31 Grasberg 778 m, 68 km
32 Ilsfeld
33 Eichhalde 860 m, 79 km
34 A L B
35 Auf dem Gielsberg 833 m, 76 km
36 Fernmeldeturm Stuttgart 39 km
37 Rossberg 869 m, 78 km
38 Stuttgarter Fernsehturm 39 km
39 Dreifürstenstein 860 m, 84 km
40 Raichberg 956 m, 92 km
41 Birkenkopf 509 m
42 Schillerhöhe 504 m
43 Engelberg 480 m
44 Dürrer Buckel 476 m
45 AKW Neckarwestheim
46 Talheimer Hof
47 Möttlinger Köpfle 577 m, 50 km
48 Hoher Busch 721 m, 58 km
49 S C H W A R Z W A L D
50 Hohloh 988 m, 76 km
51 Lerchenstein 947 m, 72 km
52 Baiselsberg 477 m
53 S T R O M B E R G
54 Flein
55 Steinehaug 473 m
56 Schlierkopf 450 m
57 Bannhalde 419 m
58 Nordheim
59 Heidelberg 336 m
60 Horkheim
61 Orensberg 581 m, 90 km
62 Klingenberg
63 Teufelsberg 598 m, 88 km
64 Kesselberg 662 m, 90 km
65 Kalmit 673 m, 88 km
66 Eichelberg 325 m
67 PFÄLZERWALD
68 Weinbiet 554 m, 87 km
69 K R A I C H G A U
70 Burg Steinsberg 333 m
71 Leingarten
72 Rahnfels 516 m, 93 km
73 HN-Böckingen
74 Königstuhl 568 m, 50 km
75 Auerhahnenkopf 489 m
76 Weißer Stein 548 m, 54 km
77 Dossenheimer Kopf 538 m
78 Geigersheide 537 m
79 Pfarrwaldkopf 538 m, 51 km
80 O D E N W A L D
81 Greiner Eck 503 m
82 Stiefelhöhe 584 m, 56 km
83 Stillfüssel 568 m, 56 km
84 HEILBRONN
85 Hohe Warte 549 m
86 Kraftwerk Heilbronn (Steinkohle)
87 Neckartal
88 Katzenbuckel 627 m, 43 km
89 Schloss Horneck
90 Südzucker
91 Wartbergturm
92 Winterberg 476 m, 47 km

Details

Location: Schweinsberg, Schweinsbergturm (Baden-Württemberg) [Schwäbisch-Fränkische Waldberge, Heilbronner Berge] (371 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 03.05.2020
Der Schweinsbergturm liegt nahe an der Autobahn, ist in ca. 20 Minuten zu Fuß erreichbar und in der Regel frei zugänglich. Außerdem liegt er für zumindest zwei aktive Panoramafotografen in nur kurzer Distanz zum Wohnort.
Ich entdeckte diesen Turm erst vor kurzem zufällig auf meiner Wanderkarte und wunderte mich sehr, dass es noch kein Pano von dort auf dieser Seite gab. Also beschloss ich bei nächster Möglichkeit zu testen, warum das so ist. Ich rechnete mit eingeschränkter Sicht oder einem geschlossenen Turm. Im Internet fand ich auf beides keine Hinweise.
Ich genoss über lange Zeit die Sicht zu den Mittelgebirgen, die das Heilbronner Becken bzw. das Neckarbecken umgeben:
Die Löwensteiner Berge, die Schwäbische Alb, den Schwarzwald, den Stromberg, den Kraichgau, dahinter den Pfälzerwald und schließlich den Odenwald.

32 QF-Aufnahmen, 105 mm KB (etwas ausgeschnitten)
f16, 1/250 s., ISO 125

Comments

Ein Mittelgebirgspanorama ganz nach meinem Geschmack und wirklich erstaunlich, daß es noch keine Aufnahme von diesem sehr guten Aussichtspunkt gibt. Die paar Bäume stören nicht, schon gar nicht bei dem sonnigen Wetter.
2020/05/09 18:14 , Friedemann Dittrich
Beschriftet hab ich ihn schon ein paar Mal, besucht jedoch noch nie. Danke für den Hinweis, werde das bei passender Gelegenheit unbedingt nachholen. Wie ich bei deinem schönen Pano sehe, lohnt es sich auf alle Fälle!
2020/05/09 21:45 , Jens Vischer
Der Aufgang hat sich gelohnt. Für eine Turmsperrung gibt es nun wirklich keinen Anlass mehr; Distanz kann man ja selbst organisieren. LG Niels
2020/05/10 06:43 , Niels Müller-Warmuth
Da möchte ich mich jetzt auch als "illegaler" Turmbesteiger outen, lieber Jörg!
Der Zugang zum Odenbergturm bei Gudensberg war ebenso weiträumig schon 500m vorher mit Flatterband gesperrt. Der Turm selbst war jedoch frei begehbar und es gab weit und breit keine Menschenseele. Somit konnten wir ungestört die Aussicht genießen. Ansonsten herrliches Pano!

Gruß Klaus
2020/05/10 08:36 , Klaus Brückner
Wenn Ihr alle so brav öffentlich Buße tut, dann schließe ich mich mit meinem "Uhrenkopfturm-Panorama" auch an - hatte das damals bewusst nur dezent formuliert und das Datum weggelassen ;-) …

Eine gelungene Dokumentation und lohnenswerte Aussicht auf diese Region präsentierst Du hier, Jörg!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/05/10 08:56 , Hans-Jörg Bäuerle
Hans-Jörg, dann hatte ich deine Beschreibung damals schon richtig verstanden; ich hatte mich schon gewundert über ein anderes Verständnis. LG Niels
2020/05/10 09:32 , Niels Müller-Warmuth
"Ein schöner Brocken"!
2020/05/10 12:13 , Walter Schmidt
Gut, dass du die Gelegenheit zu diesem Panoramanutzen konntest. Aussichtstürme wegen Corona zu sperren, finde ich übertrieben. Ich habe in letzter Zeit aber vorsichtshalber keine gemauerten Aussichtstürme angesteuert, bei denen sich der Zugang durch das Abschließen einer Tür effektiv verhindern lässt. Bei den offenen Konstruktionen klettern die Fernseher ja einfach über die Absperrungen.
2020/05/11 13:49 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100