Fernsicht aus dem Vogelsberg   12923
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 S P E S S A R T
2 namenlos 560 m, 99 km
3 Hahnenkamm 435 m, 47 km
4 Morsberg 517 m, 90 km
5 Kottenberg 551 m, 109 km
6 Hardberg 593 m, 110 km
7 Tromm 577 m, 103 km
8 Wagenberg 536 m, 100 km
9 Kisselbusch 502 m, 110 km
10 Neunkircher Höhe 605 m, 92 km
11 Westergiebel 555 m, 91 km
12 Krehberg 576 m, 96 km
13 Hirzenhain
14 Kraftwerk Staudinger
15 Knodener Kopf 511 m, 96 km
16 Lindenstein 455 m, 100 km
17 Felsberg 514 m, 93 km
18 O D E N W A L D
19 Melibokus 517 m, 95 km
20 Hanau
21 Langenberg 422 m, 89 km
22 Kirchberg 281 m, 82 km
23 Dommerberg 264 m, 82 km
24 Ludwigshöhe 242 m, 82 km
25 Glashütten
26 Treutelsberg 504 m, 159 km
27 Hochberg 636 m, 156 km
28 Kalmit 673 m, 154 km
29 Weinbiet 554 m, 147 km
30 Eckkopf 516 m, 142 km
31 Vorderer Langenberg 545 m, 143 km
32 Hochhäuser Maintal-Dörnigheim
33 Plankenberg 532 m, 143 km
34 P F Ä L Z E R W A L D
35 Steinkopf 527 m, 143 km
36 Peterskopf 487 m, 137 km
37 Drachenfels 571 m, 145 km
38 Rahnfels 516 m, 139 km
39 Böllenscheid 484 m, 140 km
40 Harzweilerkopf 415 m, 134 km
41 Neuer Henningerturm
42 EZB
43 Rheinhessisches Hügelland 113 km
44 Frankfurt
45 Donnersberg 687 m, 133 km
46 Europaturm (Ginnheimer Spargel)
47 Gebrannter Berg 651 m, 134 km
48 Stahlberg 496 m, 137 km
49 Eschborn
50 Kapellenberg 292 m, 70 km
51 Staufen 451 m, 69 km
52 Altkönig 798 m, 60 km
53 Großer Feldberg 879 m, 60 km
54 Sängelberg 665 m, 61 km
55 Steinkopf 518 m, 43 km
56 Ober-Schmitten
57 Harb
58 T A U N U S
59 Bad Nauheim
60 Borsdorf
61 Pferdskopf 663 m, 59 km
62 Wölfersheim
63 Wolfsküppel 545 m, 60 km
64 Stückelberg 510 m, 65 km
65 Kuhbett 526 m, 65 km
66 Hesselberg 518 m, 46 km
67 Gaulskopf 474 m
68 Burg Münzenberg
69 Alarmstange 545 m, 104 km
70 Köhlerberg 425 m, 48 km
71 Oberahrer Berge 483 m, 96 km
72 Stoppelberg 401 m, 48 km
73 Knoten 605 m, 74 km
74 Alsberg 613 m, 80 km
75 W E S T E R W A L D
76 Homberg 634 m, 80 km
77 Höllberg 657 m, 66 km
78 Fuchskaute 656 m, 80 km
79 Nenkersberg 610 m, 87 km
80 Die Höh 598 m, 82 km
81 Dünsberg 498 m, 47 km
82 Stein 556 m, 82 km
83 Betzenrod
84 Donnerhain 562 m, 81 km
85 Sinnerhöfchen 573 m, 80 km
86 Kalteiche 579 m, 83 km
87 Desberg 544 m, 74 km
88 Hemmrain 561 m, 74 km
89 Harzkopf 534 m, 73 km
90 Eschenburg 589 m, 69 km
91 Schmittgrund 590 m, 63 km
92 Fernmeldeturm Angelburg 64 km
93 Spreitzkopf 627 m, 73 km
94 Großer Ahlertsberg 645 m, 74 km
95 Ebschloh 686 m, 84 km
96 R O T H A A R G E B I R G E
97 Hohes Haupt 653 m, 82 km
98 Bärenkopf 680 m, 77 km
99 Sackpfeife 673 m, 69 km
100 Wallershöhe 812 m, 84 km
101 Kahler Asten 841 m, 91 km

Details

Location: Bilstein (Hessen) [Vogelsberg] (666 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 22.03.2020 18:41 bis 18:44 Uhr
Es hätte für lange Zeit der letzte Ausflug sein können. Aufgrund der drohenden Ausgangssperre unternahm ich am vorletzten Sonntag eine Tour, die mich in den Vogelsberg führte. Keine Aussichtstürme und wenig besuchte Punkte waren mein Ziel. Auf dem Bilstein waren zwar noch drei Leute, aber auch schon an diesem Tag wurde Abstand gehalten.
Die Fernsicht an diesem Sonntag war außergewöhnlich gut. Endlich, beim nun dritten Versuch gelang es mir vom Bilstein ein Pano zu erstellen.
Wenn ich mit den anderen mir bekannten Aussichtspunkten im Vogelsberg vergleiche, scheint mir dies der schönste zu sein. Der exponierte Basaltkegel an sich ist schon sehenswert. Es stören verhältnismäßig wenige Windräder und die Fernsichtmöglichkeit bis über 150 km ist auch sehr gut.

43 QF-Aufnahmen, 300 mm KB, F8.0, ISO 320, 1/320 s.

Comments

Very beautiful. Look forward to study the labels. LG Jan.
2020/03/31 21:25 , Jan Lindgaard Rasmussen
Besonders beeindruckend, wie gut der Pfälzerwald zu sehen ist. Über 150km Mittelgebirgsfernsicht hat man nicht alle Tage.
2020/04/01 02:29 , Friedemann Dittrich
Ein Traum!
Du hast den Dynamikumfang sehr gut in den Griff bekommen. Selbst die untergehende Sonne - perfekt mit den Refraktionen - wirkt nicht ausgebrannt. Willst du uns in Ergänzung noch die Aufnahmeparameter verraten?
2020/04/01 09:26 , Dieter Leimkötter
Phänomenal. Den Blick hab ich ja oft in Gegenrichtung (Gruß an Klaus - mein Hausberg ist hier mit drauf ;-) , aber so umfassend und gleichzeitig in solchen Farben hab ich ihn nicht nicht erlebt. VG Martin
2020/04/02 20:23 , Martin Kraus
Schön, dass du die Natur genossen hast und ein tolles Panorama mitgebracht hast. Solche Ausflüge sind ja weiterhin möglich mit Schwerpunkt auf Einsamkeit. LG Niels
2020/04/03 07:35 , Niels Müller-Warmuth
Erstklassig! 
Fast eine Enzyklopädie der deutschen Mittelgebirge. Und dazu noch so schöne Farben und eine untergehende Sonne.
2020/04/03 09:59 , Matthias Knapp
Ich habe es nicht weit bis in den Vogelsberg und bin deswegen häufiger dort. 360°-Aussichten sind selten und es wird immer schwieriger, Aussichtspunkte zu finden, die nicht mit Windrädern zugestellt sind. Der Bilstein ist auch meiner Ansicht nach der beste Aussichtspunkt im Vogelsberg, zumal es sich bei den Felsen um einen natürlichen und stimmungsvollen Standort handelt, der immer zugänglich ist. Dass man bis zur Kalmit sehen kann, ist sehr selten, und ergibt sich vorzugsweise zu Sonnenuntergang. Du hast den Tag gut genutzt. Ich war zu selben Zeit etwa 50 km hinter dir. Das ist ein vielfaches mehr als der empfohlene Sicherheitsabstand. Da kann doch wirklich niemand etwas gegen unsere Aktivitäten in Corona-Zeiten sagen. Der vergangene Montag (30.3.) hatte es fernsichtmäßig auch in sich.
2020/04/03 13:40 , Jörg Braukmann
Eine umfassende Aussicht, technisch gut gemacht und noch dazu sehr stimmungsvoll!
VG Manfred
2020/04/03 20:33 , Manfred Hainz
Den perfekten Moment erwischt! Wobei das wohl eine ganze Weile ging, bis die Bilder im Kasten waren...
2020/04/03 20:52 , Johannes Ha
Ein begeisterndes Telepanorama mit großartigen Details zum studieren !! Das extreme Gegenlicht ist eine große Herausforderung, die Du mE sehr gut gelöst hast. Habe in den vergangenen Tagen von diversen Abendrunden auf den Schwarzwaldhöhen auch öfter dagegen "angekämpft" ;-) ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/04/03 21:30 , Hans-Jörg Bäuerle
@Dieter
Ich habe die Aufnahmedaten ergänzt, wobei ich die Bilder im Nachgang ein gutes Stück bearbeitet (v.a. aufgehellt) habe. Um die Sonne herum nehme ich immer eine ganze Reihe Bilder auf, um später möglichst viele Optionen zu haben, störende Ringe und Strahlen wegzulassen.

@Jörg
Das war mein westlichster Punkt an diesem Tag. Unsere Entfernung voneinander dürfte zwischenzeitlich bei 20 km gelegen haben. Am 30.03. konnte ich schon früh aus dem Büro und habe diesen Tag durchaus nutzen können.
2020/04/04 14:27 , Jörg Nitz
Ein besonderer Fernsichttag war das, dieser 22. März. Ich konnte bereits mittags den Taunus vom Schwarzwald ausmachen, was bei Hochdruckwetterlagen äußerst selten vorkommt.
2020/05/02 15:21 , Silas S

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100