Cabo Espichel III: Rundblick am Kap   9272
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Peninha (487m, 45km)
2 Monge (490m, 45km)
3 Serra de Sintra
4 Cruz Alta (528m, 44km)

Details

Location: Cabo Espichel (120 m)      by: Martin Kraus
Area: Portugal      Date: 10.12.2019
Dann wollen wir uns weiter so gut es geht gegenseitig mit Bildern aus anderen Tagen unterhalten.

Vom zuletzt gezeigten Panostandort am Hafen von Sesimbra ging es bald auf kleinen Wegen mit etwas auf und ab durch die Büsche, mit immer wieder schönen Blicken hinab auf die Küste. Nach 01:45 Stunden erreicht man den kleinen Ort Serra da Azoia; von dort kann man den Leuchtturm schon sehen und es geht auf breiten, teils sandigen Wegen oben auf der Ebene in einer weiteren Stunde zum Ziel. Eine kleine Erhebung am Wegesrand bot sich für ein 360er an.

Die Gebäude weiter an der Spitze (hier im W) laufen auf OSM unter "Antigas instalações militares". Dahinter konnte ich noch ein bisschen absteigen und hoch über dem Meer die Brotzeit genießen.

==========================================

Then let us continue to entertain each other as much as possible with pictures from different days.

From the last shown pano location at the port of Sesimbra the trip soon went on small paths with a little bit of up and down through the scrubs, with frequent nice views down to the coast. After 01:45 hours the path reaches the small village of Serra da Azoia; from there one can already see the lighthouse and it continues on wide, partly sandy paths up on the plain to the destination in another hour. A small elevation at the wayside offered itself for a 360.

==========================================

Olympus OM-D E-M5 III
M.Zuiko 12-40/2.8 Pro @21mm (=42mm KB)
21 HF RAW freihand, ISO 200, 1/500, f8
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView
360° Blickwinkel

Direktlink auf Google Maps: https://goo.gl/maps/hrTMDjgb47ooGbo19

Comments

Gute Unterhaltung und Fernweh weckend.
2020/03/21 11:29 , Jörg Braukmann
Sehr gute Idee und wenn es so schöne Bilder wie hier sind, trösten sie auch ein wenig darüber hinweg...
2020/03/21 12:23 , Werner Schelberger
Schwieriges Terrain für ein 360er, aber du hast Wellen und Gegenlicht hervorragend gemeistert!
2020/03/21 20:29 , Jens Vischer
Leuchttürme als Wegweiser in stürmischen Zeiten lösen in mir schon seit Jahren eine unglaubliche Faszination aus ... eingebettet in so eine traumhaft schöne Küstenlandschaft umso mehr !!! Da ist Dir mal wieder ein weiteres ganz hervorragend präsentiertes Werk gelungen, Martin ...

Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag in den Wäldern ;-)
Hans-Jörg
2020/03/22 09:45 , Hans-Jörg Bäuerle
Impressive stitching work! and of course a fine landscape. LG Jan.
2020/03/22 12:46 , Jan Lindgaard Rasmussen
Ein Pano, das ich schon mehrfach betrachtet habe. Irgendwie komme ich von diesem Motiv gar nicht los und scrolle hin und her. Ich weiß nicht so recht warum, aber es fesselt mich. Vielleicht ist es die Sehnsucht nach einer solchen Landschaft, die diesen Sommer unerfüllt bleiben könnte.
LG Jörg
2020/03/23 21:27 , Jörg Nitz
War es geplant oder Zufall, daß der Lichteinfall auf dem Wasser genau in der Mitte ist? Jedenfalls genau der richtige Zeitpunkt.
2020/03/24 16:28 , Friedemann Dittrich
@Friedemann - danke. Nein kein Plan, hab auch bei der Aufnahme nicht explizit über die Bildwirkung nachgedacht. Die Küste geht halt von Ost nach West, und ich war mittags da - damit eigentlich auch kein Zufall. Eher Glück gehabt ;-) VG Martin
2020/03/24 19:46 , Martin Kraus
Das einsame Haus rechts ist klasse! Hätte da vielleicht glatt noch den Leuchtturm links geopfert und nur mit den Felsen zum Wasser hin begonnen.
2020/03/24 20:08 , Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100