Wild Atlantic Way XVII - Connemara im Abendlicht   3797
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 An Chailleach
2 Muckanaght
3 Binn Fraoigh
4 Benglenisky
5 Binn Bhraoin
6 Binn Gabhar
7 Binn Chorr
8 Binn Doire Chlair
9 Cnoc na hUilleann
10 Binn idir an Da Log
11 Binn Chaonaigh
12 Binn Mhor
13 Cashel Hill

Details

Location: R341, Roundstone, Co. Galway      by: Werner Schelberger
Area: Ireland      Date: August 2019
Ein weiteres Panorama welches die Landschaft des Connemara im Abendlicht zeigt. Vielleicht stört sich der ein oder andere Betrachter an den Masten, aber die lassen sich kaum vermeiden - gehören quasi zum Landschaftsbild dazu. Anders als z.B. in Schottland, Skandinavien oder den meisten europäischen Ländern gibt es in Irland kein öffentliches Wege- oder Betretungsrecht. Wanderer haben also kein Recht auf Zugang zu privatem Land, nicht einmal, wenn es sich um wilde Moore handelt. Die Parzellen sind zudem meist gut eingezäunt und lassen sich nicht einfach mal so übersteigen. Da ich nicht unbedingt (ungefragt) die Grenzen der irischen Gastfreundschaft ausloten wollte, habe ich diese Regelung manchmal schweren Herzens respektiert.


Sony 7MIII, Sony 4/24-105, @60mm, 14 QF, f9, 1/125s, ISO 100, Freihand, Gestitcht mit PTGui Pro

Comments

Wunderbare Landschaft. Machen sich diese Vögel schon auf für den Star-Trek? Muss glatt
wenn ich Stare sehe, so es denn welche sind, immer an Dein Star-Trek Pano denken :-)
2020/01/31 23:27 , Hans-Jürgen Bayer
Oh, was für ein schönes Licht. Die Masten und Leitungen gehören unbedingt dazu, insbesondere wenn sie trotz Freihand-Aufnahmen so fehlerfrei gestitcht sind.
Dein Text zu Zäunen und Mauern hat mich gefreut - das war mir in Irland auch als markantester Gegensatz zu Schottland aufgefallen.
VG Martin
2020/02/02 17:01 , Martin Kraus
Auch die Stare genießen den Ausblick, der sich hier bei bestem Licht bietet.
Bei manchem Mast stellt sich die Frage, ob der Mast den Draht oder der Draht den Mast hält.
2020/02/03 16:12 , Dieter Leimkötter

Leave a comment


Werner Schelberger

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100