Am Odelouca   3237
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Mündung in den Rio Arade
2 Foiá, 902 m
3 Häuser an der N 124

Details

Location: Vogelbeobachtungsstation (2 m)      by: Peter Brandt
Area: Portugal      Date: 26. Juli 2019
Nahe Silves gibt es eine hübsche kleine Wanderung, bei der man an alten Bewässerungsgräben zur Mündung des Odelouca in den größeren Rio Arade gehen kann. Dabei kommt man einer hölzernen Plattform vorbei, die in den Fluss gebaut ist, um zu fischen und Vögel zu beobachten. Dort ist dieses Panorama entstanden. Die vielen Störche, die über uns ihre Kreise zogen, kann man bei der Brennweite nicht wirklich erkennen.

10 HF-RAWs bei 27 mm (KB)
ISO 100, f 6,3, 1/640 s.

Comments

Mich freut, dass es hier wieder etwas zum Scrollen gibt. Ich hatte neulich zwar eins deiner Panoramen bejaht, dass deutlich kürzer als 2000 Pixel war, von Umdenken, wie ein Teilnehmer meinte, kann da bei mir aber nicht wirklich die Rede sein. Es gibt Ausnahmen, aber Panoramen in Format kleiner als 4:1 kommen auf dieser Plattform meistens nicht so gut zur Geltung. Bei solch kleinen Bildchen möchte ich reflexartig immer draufklicken und vergrößern, was dann nicht geht. Es ist zwar nicht immer leicht, aber sowohl bei meinem letzten Helgolandbesuch als auch nach meinem letzten Urlaub versuche ich hier nur Panoramen zu posten die länger als 2000 Px sind. Genug der Klarstellung. Noch ein Kritikpunkt zum Bild: Am Himmel sind im rechten Teil zarte, regelmäßige Kreise zu sehen. Ich dachte mal, die entstünden nur durch die Vignettenkorrektur beim Stitchen von JPGs mit Panoramastudio in höherer Brennweite. Aber bei dir sind es ja RAWs und nur 27 mm.
2019/09/04 21:54 , Jörg Braukmann
Hallo Jörg, danke für die gute Beobachtung mit den Kreisen - das ist mir tatsächlich nicht aufgefallen. Da die Resonanz auf das Bild nicht besonders groß ist, investiere ich zunächst keine Zeit in die Bearbeitung, sondern versuche, spannende neue Motive zu präsentieren - ohne diese Kreise. VG Peter
2019/09/05 19:38 , Peter Brandt
Peter, mach es nicht von der Resonanz abhängig, denn das ist für mich ein ganz wunderbares Motivpanorama in herrlich natürlicher Farbgebung!!

Ich gehe davon aus, dass Du von diesem Blickfenster persönlich sehr angetan warst, denn sonst wäre die Kamera wohl im Rucksack geblieben!! Mir geht es oft selbst so, dass in mir ein Panorama lebt, ich dann aber feststelle, dass die Community anders denkt, was letztendlich auch immer mit den sehr persönlichen Eindrücken verbunden ist, die in mir weiterleben ... (intuitiver Gedankengang zu Deinem gerade eingestellten Kommentar).

@ Jörg B.
Du darfst den "Teilnehmer" ;-) ruhig beim Namen nennen ...

Herzliche Grüße und einen guten Abend
Hans-Jörg
2019/09/05 20:19 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Peter Brandt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100