Traditionsreich (ein gelöstes Rätsel)   12297
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Dachsbau
2 Spitzberg
3 Friedhofskapelle
4 Pressiger Berg
5 Stockheim, Altort
6 Rauher Berg
7 St. Wolfgang
8 Haslachtal
9 Neukenroth
10 Eilaberg
11 Sattelberg
12 Wolfersdorf
13 Herrnberg
14 Bauersberg
15 Reitsch
16 Glosberg

Details

Location: Stockheim (Oberfranken) (371 m)      by: Dieter Leimkötter
Area: Germany      Date: 22.04.2019
ist der Ort, der sich hier etwas in der Talsenke versteckt.
Der Nachbarort, der sich hinter dem Wald links befindet, war über lange Zeit von hier aus nicht zugänglich. Oberirdisch zumindest. Was untertage möglich war, entzieht sich meiner Kenntnis.

Gut 50 Jahre ist es nun her, dass die Katharienzeche als letzte Steinkohlengrube des thüringisch-bayerischen Reviers geschlossen wurde. Die Bergbautradition wird in dem Örtchen Stockheim jedoch weiter hoch gehalten. Die Bergmannskapelle mit ihren schmucken Uniformen ist noch aktiv. Auf dem ehemaligen Sportplatz, unweit des Schützenhauses, holt man sich heute noch schwarze Füße, wenn man barfuß den Platz überquert.

Auf einem Rundwanderweg, der auch ins benachbarter Neuhaus-Tscherschnitz führt, werden dem interessierten Wanderer zahlreiche Informationen zur Bergbautradition mitgeteilt. Zweimal passiert der Weg die bayerisch-thüringische Grenze. Die ehemalige Grenzbefestigung ist abgebaut, ein schnurgerader, den hügeligen Frankenwald durchschneidender Betonweg erinnert noch daran.

9xQF, f/9,5, 32 mm (48 mm KB), 1/350 s, ISO 200.

Comments

Farben und Vegetation überzeugen. Die rechten Häuser naja....
Beim Rätsel bin ich überfragt.
LG Jörg
2019/04/29 21:54 , Jörg Nitz
Ich nehme an das ist "innerdeutsches Grenzgebiet". Bayern / Thüringen in der "Gegend um Coburg ?"
2019/04/29 23:59 , Christoph Seger
Mein Tipp ist Werratal, dort wo Kali abgebaut wurde/wird. Da kam es sehr sporadisch zu unterirdischen Kontakten.
Grüße Klaus
2019/04/30 11:55 , Klaus Föhl
Scheint diesmal doch etwas schwerer zu sein.
Christophs Ahnung das bayerisch-thüringische Grenzgebiet betreffend, ist richtig. Als Coburger wollen sich die Bewohner dieses Landkreises allerdings nicht bezeichnen lassen, was sie, wie der Volksmund sagt, auch auf den Autokennzeichen ausdrücken.
2019/05/02 09:51 , Dieter Leimkötter
Danke für den Hinweis!

Die Landkreisbeschränkung macht es natürlich einfacher ;-)

En Bergbauort könnte es sein, einer mit einer Porzellanfabrik …
2019/05/02 15:11 , Christoph Seger
Christoph, du näherst dich langsam an. Die ehemalige Porzellanfabrik befindet sich in einem Ortsteil, dessen Name ein Palindrom ist.

Hier hingegen wurden bis 1930 noch Produkte mit Namen wie Methusalem, Balthazar und Nebukadnezar produziert.
2019/05/02 15:25 , Dieter Leimkötter
Das Palindrom ist mir auch aufgefallen, die Champagner-Flaschengrössen lassen mich wieder suchen ...
2019/05/02 15:28 , Christoph Seger
So - nun bin ich durch einen laaaangen Rechercheweg doch wieder im Kohnebergbau-Städtchen "gleich neben dem Porzellan" gelandet wo doch tatsächlich nicht nur eine Grube sondern auch eine Glasbläserei für Champagnerflaschen daheim war. Wie verstockt man doch manchmal bei der Suche sein kann.
2019/05/02 15:57 , Christoph Seger
ungefähr
50.305607, 11.276431
2019/05/02 16:03 , Christoph Seger
Christoph, schön das du einen so langen Atem hast. Mit "verstockt" ist das Rätsel als gelöst zu betrachten. Hätte eigentlich erwartet, dass Wilfried oder Friedemann bzw. Hermann Leikauf hier gepunktet hätten.

Herzlichen Dank allen Mitratern.
2019/05/02 16:21 , Dieter Leimkötter
Hätte ich nicht lösen können, Dieter. In diese Gegend komme ich nur selten. LG Wilfried
2019/05/03 08:36 , Wilfried Malz
Dieter, mir geht es wie Wilfried. Die Gebiete um die oberfränkischen Aussichtsberge kenne ich recht gut, abseits davon bin ich nicht unterwegs.
2019/05/12 19:49 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Dieter Leimkötter

More panoramas

... in the vicinity  

Kron(ich) (7km)

0

Aufgang (8km)

6
... in the top 100