Das erste Leuchten   11382
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Braunhartsberg, 969m
2 Fernmeldeturm Deilingen
3 Oberer Berg, 982m
4 Weichenwang, 988m
5 Kählesbühl, 973m
6 Buch, 950m
7 Oberer Risskopf, 2.049m
8 Hennenkopf, 1.768m
9 Große Klammspitze, 1.924m
10 Feigenkopf, 1.867m
11 Grubenkopf, 1.847m
12 Birkkarspitze, 2.749m, 217,1km
13 Ödkarspitzen, 2.745m
14 Kuchelbergspitz, 2.023m
15 Hochplatte, 2.082m
16 Kreuzspitzl, 2.089m
17 Geierköpfe, 2.161m
18 Mittlere Höllentalspitze, 2.743m
19 Zugspitze, 2.963m, 185,7km
20 Schneefernerkopf, 2.874m
21 Brentenjoch, 2.000m
22 Aggenstein, 1.985m
23 Gehrenspitze, 2.163m
24 Köllenspitz, 2.238m
25 Gimpel, 2.173m
26 Rote Flüh, 2.108m
27 Hochplattig, 2.754m
28 Westliche Griesspitz, 2.741m
29 Thaneller, 2.341m
30 Litnisschrofen, 2.068m
31 Ponten, 2.045m
32 Gaishorn, 2.247m
33 Rauhhorn, 2.240m
34 Kugelhorn, 2.125m
35 Heiterwand Hauptgipfel, 2.639m
36 Kleiner Daumen, 2.197m
37 Großer Daumen, 2.280m
38 Hochvogel, 2.592m
39 Wasserfallkarspitze, 2.557m
40 Urbeleskarspitze, 2.632m
41 Noppenspitze, 2.594m
42 Kreuzkarspitze, 2.587m
43 Ilfenspitzen, 2.552m
44 Marchspitze, 2.609m
45 Krottenkopf, 2.656m
46 Ramstallspitze, 2.533m
47 Kratzer, 2.428m
48 Kleinbergspitze, 2.756m
49 Trettachspitze, 2.595m
50 Mädelegabel, 2.645m
51 Hochfrottspitze, 2.649m
52 Bockkarkopf, 2.609m
53 Parseierspitze, 3.036m
54 Hohes Licht, 2.651m
55 Wetterspitze, 2.895m
56 Feuerspitze, 2.852m
57 Biberkopf, 2.599m
58 Vorderseespitze, 2.889m
59 Geißhorn, 2.366m
60 Schwarzer Kranz, 2.494m
61 Fallesinspitze, 2.769m
62 Widderstein, 2.533m
63 Hoher Riffler, 3.168m
64 Kuglaspitze, 2.684m
65 Weißschrofenspitze, 2.752m
66 Roggspitze, 2.747m
67 Valluga, 2.809m
68 Braunarlspitze, 2.649m
69 Radarturm Deutsche Flugsicherung
70 Orgelspitze, 2.592m
71 Hochlichtspitze, 2.599m
72 Zitterklapfen, 2.403m
73 Kuchenspitze, 3.148m
74 Kaltenberg, 2.896m
75 Patteriol, 3.056m
76 Rote Wand, 2.704m
77 Formarin-Rothorn, 2.481m
78 Westliche Eisentalerspitze, 2.710m
79 Schafberg, 2.413m
80 Schnapfenlochspitze, 2.991m
81 Fluchthorn, 3.399m
82 Augstenspitze, 3.228m
83 Kehlen, 1.001m
84 Chalaus Köpfe, 3.120m
85 Rauherkopf, 3.099m
86 Vorder Jamspitze, 3.178m
87 Dreiländerspitze, 3.197m
88 Piz Buin, 3.312m
89 Schattenspitze, 3.202m
90 Silvrettahorn, 3.244m
91 Groß Litzner, 3.109m
92 Groß Seehorn, 3.121m
93 Verstanclahorn, 3.298m
94 Piz Linard, 3.411m
95 Zimba, 2.643m
96 Sulzfluh, 2.818m
97 Drusenfluh, 2.827m
98 Seekopf, 2.698m
99 Zirmenkopf, 2.806m
100 Schesaplana, 2.965m
101 Panüeler Kopf, 2.856m
102 Schafberg, 2.727m
103 Hornspitz, 2.537m
104 Tschingel, 2.541m
105 Naafkopf, 2.571m
106 Hinter Grauspitz, 2.574m
107 Falknis, 2.562m
108 Hundstein, 2.157m
109 Altmann, 2.435m
110 Säntis, 2.502m
111 Grauchopf, 2.216m
112 Grenzchopf, 2.193m
113 Silberplatten, 2.158m
114 Gamsberg, 2.385m
115 Sichelkamm, 2.269m
116 Haldensteiner Calanda, 2.805m
117 Hinterrugg, 2.306m
118 Pizol, 2.844m
119 Sazmartinhorn, 2.827m
120 Panära Hörner, 3.106m
121 Ringelspitz, 3.247m
122 Tristelhorn, 3.114m
123 Spitzmeilen, 2.501m
124 Wissmilen, 2.483m
125 Magerrain, 2.523m
126 Piz Sardona, 3.055m
127 Piz Segnas, 3.099m
128 Tschingel Horen, 2.849m
129 Mürtschenstock, 2.441m
130 Laaxer Stöckli, 2.898m
131 Heustock, 2.384m
132 Vorab Pign, 2.897m
133 Bündner Vorab, 3.028m
134 Kärpf, 2.794m
135 Hausstock, 3.158m
136 Vrenelisgärtli, 2.904m
137 Ruchen, 2.901m
138 Bächistock, 2.914m
139 Usser Fürberg, 2.605m
140 Bifertenstock, 3.419m
141 Tödi, 3.613m
142 Klippeneck, 973m
143 Bocktschingel, 3.079m
144 Clariden, 3.267m
145 Chammliberg, 3.214m
146 Groß Schärhorn, 3.297m
147 Chli Schärhorn, 3.232m
148 Chli Ruchen, 2.944m
149 Groß Ruchen, 3.137m
150 Oberalpstock, 3.328m
151 Groß Windgällen, 3.187m
152 Chli Windgällen, 2.987m
153 Bristen, 3.073m
154 Rienzenstock, 2.957m
155 Jakobiger, 2.505m
156 Ruchen, 2.623m
157 Mäntliser, 2.876m
158 Krönten, 3.107m
159 Gehrn, 948m
160 Gitschenhöreli, 2.906m
161 Groß Spannort, 3.198m
162 Fleckistock, 3.416m
163 Engelberger Rotstock, 2.818m
164 Sustenhorn, 3.502m
165 Hausen
166 Dammastock, 3.630m
167 Titlis, 3.238m
168 Hinter Tierberg, 3.444m
169 Hohenkarpfen, 912m
170 Ritzlihoren, 3.282m
171 Oberaarhorn, 3.630m
172 Finsteraarhorn, 4.274m
173 Lauteraarhorn, 4.042m
174 Schreckhorn, 4.078m
175 Mönch, 4.107m
176 Jungfrau, 4.158m, 189km
177 Breithorn, 3.780m

Details

Location: Lembergturm, Gosheim (Landkreis Tuttlingen) (1048 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 18.02.2019
Nach den Aufnahmen vom Lemberg in Richtung Westen mit dem noch in völliger Dunkelheit liegenden Turm bei Rottweil (Panorama Nr. 25193) widmete ich meine ganze Aufmerksamkeit natürlich dem Anbrechen des Tages im Osten.

Ganz zart entwickelte sich dort ein herrliches Leuchten am Himmel über den Bergen rund um die Zugspitze, während gleichzeitig die weiter westlich gelegenen Gipfel der Berner Alpen noch im Dunkeln lagen. Für einen kurzen Augenblick kam auch noch ein intensives Rot an den Wolken über der Schwäbischen Alb dazu, welches hier gut im Bild zu sehen ist.

Ich habe den Kameraschwenk kurz nach dem Finsteraarhorn abgebrochen, da dort noch alles dunkel und mit diesen Kamera Einstellungen nicht ins Bild zu bekommen war.

46 QF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 300mm, Stativ, f8, 1/8s, ISO400, 6.51 Uhr, PTGui Pro

Comments

Fantastic! Wonderful to follow the Alps into the dark abyss...LG Jan.
2019/03/04 14:47 , Jan Lindgaard Rasmussen
Der Lemberg, wahrhaft ein Aussichtsberg par exellance.
Karwendelberge und einen Mont Blanc bekommt man nicht mal von den hohen Schwarzwaldbergen.
2019/03/04 17:52 , Günter Diez
Ganz genial, Jens! Diese Schärfe ist exzellent, z.B. am Fluchthorn besonders schön zu sehen. Dass es rechts so dunkel wird, ist authentisch wiedergegeben. VG Peter
2019/03/04 17:59 , Peter Brandt
Wunderbar ! Da wäre ich gern dabei gewesen. Das erste Leuchten ist für mich immer schöner als der Sonnenaufgang selber.
2019/03/05 21:36 , Steffen Minack
Der Scherenschnitt am Beginn ist schon fantastisch! Das Dunkel ab der Mitte findet nicht so meinen Gefallen. Aber insgesamt natürlich ein traumhaftes Erlebnis, an dem Du uns teilhaben lässt. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung. LG Jörg
2019/03/06 18:56 , Jörg Nitz
Beide Werke ein Traum, Jens ... und ich habe das Gefühl, dass diese Reise noch weiter geht ;-) !?!?!?

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/03/07 18:51 , Hans-Jörg Bäuerle
Phantastischer Übergang von den messerscharfen Graten und leuchtenden Farben links der Mitte zu den sich ganz zart aus der Nacht abhebenden Berner Riesen ganz rechts. War sicher noch eindrucksvoller, das vor Ort zu erleben. VG Martin
2019/03/07 19:42 , Martin Kraus
Ganz wunderbar, 
wie Du dran bleibst bis zum letzten Hauch von Licht, und wie Du uns damit das ganze Spektrum bietest von den schon sonnenbeschienen Wolken im Osten bis zu den soeben aus dem Dunkel tretenden Berner Riesen. Zudem absolut stilsicher in den Farben.
2019/03/07 22:27 , Matthias Knapp
Habe das Bild lange genossen.

Super Stimmung, feine Details, großartiger Standort.
Kleiner Hinweis am Rande: bei 64,7 ° hat der Pilot eine Kante in seinen Kondesstreifen geflogen.
2019/03/08 10:36 , Dieter Leimkötter
Danke für den Hinweis, habe den Piloten wieder auf Kurs gebracht ;)
2019/03/08 20:37 , Jens Vischer
Das Verfolgen des Lichtes bis dahin, wo es noch nicht hinkommt, hat mich bei Sonnenaufgängen auch immer gereizt und mich auch erfreut, wenn man es so hinbekommen hat.
2019/03/09 18:40 , Heinz Höra

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100