Frankreichs Tor zum Süden   7286
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Ville Nouvelle
2 Opéra
3 J U R A
4 Église Saint-Nizier
5 Mont Blanc 4810 m, 169 km
6 Incity Tower
7 Tour Part-Dieu (Crayon)
8 La Saône
9 Hôtel Dieu
10 Pic Bayle 3465 m, 123 km
11 Cathédrale Saint-Jean-Baptiste
12 Place Bellecour
13 Clocher de l'Hospice de la Charité

Details

Location: Lyon, Fourvière, Esplanade (Rhône(69), Auvergne-Rhône-Alpes) (291 m)      by: Jörg Nitz
Area: France      Date: 30.10.2018 15:59 Uhr
Hier zeige ich nun mein letztes Pano von der Esplanade über Lyon. Zeitlich war es das erste. Nur ganz am Anfang meines Besuchs lag die Kathedrale noch vollständig in der Sonne. Im Vergleich zu meinen Televarianten sieht man hier neben der alten Kathedrale auch noch die Saône, die wenige Meter weiter südlich außerhalb des Bildes in die Rhone fließt.

5 QF-Aufnahmen, 40 mm KB

Comments

Mont Blanc! 
I have been to Fourvière, but then I couldn't see the Alps.
2019/02/27 19:44 , Geir Anders Langangen
Das ist natürlich besonders schön, wenn die Stadt so gut ausgeleuchtet ist, die Geografie des Vordergrunds abgebildet wird und zudem noch der Monarch so groß und wichtig schaut. VG Peter
2019/02/27 21:40 , Peter Brandt
Unentwegt!
Jürg, fahr von Lyon nach Genf auf der Autobahn.
Ca. 30 km davor erlebst Du ein Monstrum von Berg. So seltsam losgelöst von der Erde. Nicht zu definieren. Und keine Gelegenheit anzuhalten!
Der Mont Blanc.
2019/02/28 00:39 , Walter Schmidt
Der Incity-Tower ist mir sofort ins Auge gesprungen. Er wirkt fast transparent vor dem Hintergrund der Alpen.
2019/03/01 09:54 , Dieter Leimkötter
Ist nicht auch, neben dem Hôtel-Dieu ein Stück Rhone sichtbar? LG Wilfried
2019/03/02 09:22 , Wilfried Malz
@Wilfried
Man kann den Verlauf der Rhone an den Bäumen gut erkennen. Neben dem Hôtel-Dieu ist ein graues Dach, das man leicht für den Fluss halten könnte. Die Rhone selbst ist nur an drei ganz winzigen Stellen erkennbar (beschriftet bei meinem Pano 24522
LG Jörg
2019/03/02 14:37 , Jörg Nitz
Schön eingerahmte Lyon-Dokumentation, wobei sie Deiner hervorragenden Präsentation "Bonne nuit Lyon" bei weitem nicht das Wasser reichen kann (subjektiv ...) !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/03/02 20:16 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  

Lyon (0km)

5
... in the top 100