Bayerwaldblick   8409
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schwarzwihrberg 706m
2 Dachsriegel 828m 80km
3 Hintere Hiener 780m
4 Vordere Hiener 784m
5 Kemnath bei Fuhrn
6 Schafberg 653m
7 Burgstall 978m
8 Hoher Bogen
9 Eckstein 1073m
10 Gr. Osser 1292m 105km
11 Kl. Osser 1266m
12 Lohberger Steindl 1220m
13 Hirschberg 571m
14 Zwercheck 1333m 110km
15 Fallbaum (Palom) 1295m 120km
16 Lakaberg 1340m 123km
17 Pittersberg
18 Ödriegel 1156m
19 Schwarzeck 1238m 104km
20 Gr. Arber 1455m 110km
21 Kl. Arber 1384m
22 Mittagsplatz 1340m
23 Hochzellberg 1208m
24 Gr. Rachel 1453m 132km
25 Köpfelsberg 681m
26 Zeller Höhe 850m
27 Bernhardsnagel 894m
28 Käsplatte 979m
29 Pröller 1048m 93km

Details

Location: bei Ritzenfeld (545 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 30. 10 2018
Einer der wenigen Punkte in der Oberpfälzer Alb mit Fernsicht zum Bayerischen Wald. Hier wurde eine Hecke teilweise entfernt, so dass man, wenn das Maisfeld dahinter abgeerntet ist, diese Sicht genießt.

Für die, denen hier der Vordergrund zu dunkel ist: Genau das entspricht meinem optischen Eindruck; denn ich richte ja den Blick in die Ferne und will den Vordergrund möglichst gar nicht wahrnehmen.

Von einer mehr und mehr durch Höherwachsen der Baumreihe beeinträchtiger Stelle ca 300m westlich am Waldrand in doppelter Bildhöhe: http://panoramen-und-natur.de/index.php/mittelgebirge/mittelgebirge-1/298-100km-fernblick-zum-bayerischen-wald

8 Freihand-QF-Aufnahmen, Brennweite 360mm KB, 1/640 sec, f 7,1.

Comments

Beachtliche Fernsicht. Der dunkle Vordergrund ist für mich fein, er hat ja noch Zeichnung. VG Martin
2018/11/25 10:30 , Martin Kraus
In meiner Pano-Anfangszeit waren Deine Fernsichtstreifen für mich immer ein großer Ansporn. Seit gefühlt einer Ewigkeit hast Du solche Motive nicht mehr gezeigt. Auch wenn mir der Vordergrund etwas zu dunkel ist - ich konzentriere mich hier eh auf die Fernsicht - freue ich mich sehr, dass Du Dich dieses Sujets wieder angenommen hast.
LG Jörg
2018/11/25 17:46 , Jörg Nitz
Wenngleich ich hin und wieder in dieser Gegend bin, eine solche Fernsicht ist mir bislang leider nicht gegönnt gewesen.
2018/11/26 18:50 , Dieter Leimkötter
Interessanter Blick und gute Fernsicht. In der Farbgestaltung geht es mir persönlich ein bischen zu sehr ins Grüne. Meiner Wahrnehmung nach geht´s an klaren Tagen in der Ferne eher ins Blaue.
2018/11/28 20:49 , Jörg Braukmann
Auch ich freue mich sehr, daß Du wieder mal ein so schönes Fernsichtpano zum Bayerwald zeigst.
2018/12/01 10:46 , Friedemann Dittrich
Jörg B., das dürfte der Blaustich sein, den alle fotografischen Medien aufgrund des höheren Energiegehalts des blauen Lichts zeigen. Wie schon oft erwähnt, versuche ich vor Ort den exakten Weißabgleich zu bestimmen, der genau meinem optischen Eindruck entspricht. Dabei ist stets eine Blaureduktion erforderlich. - Dank und Gruß an alle Betrachter!
2018/12/02 11:42 , Wilfried Malz
Nein, ich spreche nicht von Medien. Mein persönlicher optischer Eindruck ist an klaren, sonnigen Tagen in der Ferne tatsächlich blau. Wir sprachen ja vor einigen Jahren schon einmal darüber und ich habe seither darauf geachtet.
2018/12/02 12:10 , Jörg Braukmann
@Jörg Braukmann: 
A very late comment...I have also wondered a little about this, but I think what we tend to forget is, that by +300mm, only a very narrow part of the sky in the horizon appear. And that can very well be of this teint, though I also find this a bit over the top, with the respect of the author to claim this as valid. Had Wilfried made this with 50mm, and perhaps with the horizon in the lower 1/3, the sky should be more blue overall of course.
2018/12/18 23:20 , Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100