360 Grad vom Oblik im Böhmerwald   3343
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Breitenauriegel 1110m
2 Geiskopf 1097m
3 Einödriegel 1121m 33km
4 Vogelsang 1022m
5 Klausenstein 1048m
6 Polednik/Mittagsberg 1315m
7 Jezernice 1266m
8 Borek
9 Breznik 1006m
10 Kremelna 1125m
11 Spaleny 1013m
12 Vysoky 902m
13 Kasperk/Carlsburg
14 Zdanov 1064m
15 Kostelni vrch 1016m
16 Hutska hora 1187m
17 Antygl 1253m
18 Boubin/Kubany 1362m
19 Pazeni 1281m
20 Tetrevec 1043m
21 Vysoka stolec 1252m
22 Stolova hora 1254m
23 Holy vrch 1295m
24 Straz 1308m
25 Cerna hora 1315m
26 Steinfleckberg 1341m
27 Moorkopf 1330m
28 Moorberg 1370
29 Lusen 1373m
30 Plattenhausriegel 1376m
31 Bärenlochriegel 1304m
32 Großer Rachel 1453m

Details

Location: Oblik (1225 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Czech Republic      Date: 15.08.2012
Wenn man hier im Forum bei Suche "Oblik" eingibt, kommen über 100 Treffer, aber fast alle für den Oblik im Böhmischen Mittelgebirge. Der im Böhmerwald ist mehr als doppelt so hoch und von diesem ist das Pano aus meinem Archiv. Die Sicht war schlecht, gut erkennbar ist aber der Übergang vom abgestorbenen zum gesunden Wald.
Richtung Süden ist wahrscheinlich mittlerweile die Sicht wegen der wachsenden Bäume so auch nicht mehr möglich.

26 QF, F4.5, 1/500, Brennweite 68mm KB

Comments

Eindrucksvolles Zeugnis vom Tod und Neubeginn, vom Werden und Vergehen der Natur.
2018/11/17 09:59 , Dieter Leimkötter
Schönes Dokument. Das Panorama wäre sicherlich heute so nicht mehr möglich, die extrem warmen Jahre seitdem haben selbst in den Hochlagen für einen erstaunlichen Wachstumsschub der Fichten gesorgt. An manchen Stellen im Bayerischen Wald, z.B. am Südhang des Siebensteinfelsens, war die Aussicht fast von einem Jahr auf das andere zugewachsen.
Vielleicht könnte man noch den deutschen Namen dieses Berges in einem ehedem ausschließlich deutsch besiedelten Gebiet erwähnen: Steining-Berg. LG Wilfried
2018/11/18 10:09 , Wilfried Malz
Aufgrund der wirklich schlechten Fernsicht hätte ich auf eine Bewertung verzichtet, wenn es sich nicht um ein wohl nicht wiederholbares Dokument handeln würde.
LG Jörg
2018/11/18 19:52 , Jörg Nitz

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100