Früh im Elbi   41455
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 Tanecnice
2 Hohe Liebe
3 Falkenstein
4 Torsteine
5 Carolafelsen
6 kl. Winterberg
7 Kolborn - Stein
8 gr. Winterberg
9 Lasen- Steine
10 Hrebec
11 Studenek
12 Zlaty vrch
13 Klic
14 Ruzovsky vrch

Details

Location: Papstdorf (280 m)      by: Kay Böttrich
Area: Germany      Date: 8 / 2016




Früh im Elbi . . . und doch so spät


In des Morgens Stille
weckt ein guter Wille

Der Blick gen Osten sagt so dann,
daß man was erwarten kann.

Ein glanzerfüllter Morgen
vertreibt die Nacht der Sorgen.

Auf die Beine ! Auf die Höh !
Ohne Frühstück und Kaffee.

Schnell, schnell. Die Sonne steigt.
Ihr Licht die Röte sonst vertreibt.

In Nächten ohne Wind,
hatte ich gehofft,
ins Tal der Nebel rinnt,
wie so oft.

Die Höhe ist erklommen.
Zur rechten Zeit gekommen.

Herrlich spielt der Wolkentanz
im roten Lichterglanz.

Welch kostbarer Moment
den doch die Zeit bald trennt.

Diesen einzigen Planeten
dürfen WIR erleben.

Im Millionen Kreis
ist er der erste Preis.



KB 2017.01.28







Comments

Evtl. war das nicht bekannt, daß man anstelle eines gezeigten Panoramas auch ein anderes, z. B. überarbeitetes P. zeigen kann. In diesem Fall bleiben dann die Kommentare, die zur ersten Version gegeben wurden, erhalten.
Die Löschung des Vorgängers und damit auch der Kommentare finde ich ärgerlich.
2018/01/28 22:44 , Heinz Höra
Ich hatte eigentlich auf eine Antwort gehofft. Obwohl sie nicht kam, möchte ich nun doch noch etwas zu der neuen Fassung sagen: Außer, daß das Bild nun nicht mehr so schief ist, ist mir die Erweiterung der poetischen Beschreibung, die mich in ihrer Art etwas an Gedichte von Erich Fried erinnert, aufgefallen. Trotzdem mir die wiedergegebene Stimmung des "Elbi" sehr gefällt, werde ich mich mit der hier üblichen Bewertung zurückhalten, da der Bereich um die Lasensteine viel zu dunkel ist. Bestimmt wird das ganze wieder von einigen Argusäugigen verfolgt werden, denen ich nun hoffentlich etwas Stoff gegeben habe.
PS: Übrigens hieß Papstdorf auch mal Pabsdorf, wie ich hiergefunden habe: http://wiki-de.genealogy.net/Papstdorf.
2018/01/31 11:31 , Heinz Höra
Mir geht es ähnlich wie Heinz, nun stimmt die Geometrie - aber die Luft ist raus.
Ich habe da zu unangenehme Erinnerungen an 2 enttäuschende Kommentare zu dem gelöschten Vorgänger.
2018/01/31 15:35 , Steffen Minack
Schönes Gedicht und sehr schönes Panorama! Herzlich Willkommen, schön noch ein Sachse?! Und gern mehr!

LG Seb
2018/01/31 16:48 , Sebastian Becher

Leave a comment


Kay Böttrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100