Wiese mit Blumenrätsel   101522
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Oberpfalz (485 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 5. 8. 2017
(Ich versuche es nochmal mit einem Pflanzenrätsel. Mir geht es hier um die dominante rosa Blume in der Wiese, nicht um die ebenfalls erkennbare blaue Glockenblume.)

Die Sandgrasnelke (Armeria maritima, hier subspecies elongata) erreicht in den Sandgebieten Mittelfrankens und der Oberpfalz die Südgrenze ihrer Verbreitung in Deutschland. Da ihre Standorte potentielles Bauland, häufig auch für Gewerbegebiete, sind, ist sie in den letzten Jahrzehnten zunehmend seltener geworden und gilt heute als gefährdet. Auf diesem Bild handelt es sich um ein kleines Naturschutzgebiet (geschützter Landschaftsbestandteil), wo der Erhalt durch schonende Bewirtschaftung (Beweidung) gesichert ist.

10 QF-Aufnahmen, Brennweite ca 70mm KB, 1/350 sec, f 4,5.

Comments

Verzeih mir - das ist aber nun wirklich zu schlecht aufgelöst, so ganz ohne Einsicht in die Tüten / Blütenkopf-Struktur .... Könnte vieles sein ...
2017/08/22 11:35 , Christoph Seger
Christoph, wenn man die Einzelheiten der Blüten in Nahaufnahme erkennen könnte, dann wäre es - bei den heutigen Möglichkeiten im Internet - kein Rätsel mehr.
Die Sache ist auf diesem Bild in meinen Augen für Pflanzenkenner völlig eindeutig durch die erkennbare Form des Blütenstands, Farbe, Jahreszeit, Standort, Wuchshöhe und Anordnung im Bestand. Ob die Pflanze in Österreich vorkommt, weiß ich nicht, in Deutschland gibt es sie südlich der Donau nicht mehr.
2017/08/22 13:53 , Wilfried Malz
It resembles Armeria but that plant doesn't like a lot of moisture so it has to be something else.
2017/08/22 15:28 , Mentor Depret
Komme grad von der Gartenarbeit. Da blüht noch ähnliches in Farbe, Blüte und Wuchshöhe. Blüht meist schon im späten Frühjahr, aber vereinzelt den ganzen Sommer. Hab gelesen es gibt sie auch als Wildpflanzen, sogar vor der Schmadri Hütte im Berner Oberland hab ich es mal gesehen.
Das Wort beinhaltet 2 x ch...
2017/08/22 15:41 , Günter Diez
Das deutsche Wort enthält zwei mal "ch".
2017/08/22 21:51 , Christoph Seger
Looks like an Allium-species. Then one "ch" would come from Lauch.
2017/08/22 22:04 , Jan Lindgaard Rasmussen
Genau. The other one may be located in a sch
2017/08/22 22:05 , Christoph Seger
Ahhh...
2017/08/22 22:49 , Jan Lindgaard Rasmussen
Mentor, why do you think there is a lot of moisture in this meadow? It is a dry meadow on sandy soil, this year a bit greener than usual because of excessive rain. So you are absolutely right in your conjecture. Thanks to you and everybody else for participating!
2017/08/23 08:56 , Wilfried Malz
I have to admit I also thought that this is a quite moist meadow. The rich green is leading definitively not towards "Magerrasen".
2017/08/23 17:34 , Christoph Seger

Leave a comment


Wilfried Malz

Portfolio

More panoramas

... in the top 100