Sheikh Zayed Mosque - Innenhof   111329
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Abu Dhabi      by: Martin Kraus
Area: United Arab Emirates      Date: 31.10.2014
Als Kontrast zu der von Jörg E aus Qatar gezeigten radikal modernen islamischen Architektur hier noch ein Eindruck aus der Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi. Der Bau ist zwar auch neu (erbaut 1996-2007), das architektonische Programm aber durchgehend traditionell - wobei die Einflüsse hier weniger den arabisch-islamischen Formen folgen - die Hufeisenbögen sind maghrebinisch-andalusisch, die Kuppeln eher indisch inspiriert. Lediglich die großflächigen Blumenmuster hatte ich so noch nirgends gesehen - als modern gehen sie aber wohl auch nicht durch.

Ein Bild von aussen hatte ich auf #17658 ja gezeigt. Nach Sonnenuntergang war es innen sehr voll - man sieht den abgezäunten Weg in der Mitte mit der langen Schlange von Gläubigen und Touristen. Daher "nur" ein Schnellschuss freihand; ein guter Platz für eine Rundsicht per Stativ war entweder nicht erreichbar oder zu voll.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 9-18 @9mm (=18mm KB)
7 HF RAW freihand , ISO 200, 1/50, f11
Lightroom CC, Autopano Giga 4.2.3, Photoshop CC, IrfanView
Ca. 170 Grad Blickwinkel

Comments

Sehr beeindruckend und schön präsentiert. Die kühle Stimmung wahrscheinlich nur im Bild denn vorort war es vermutlich deutlich wärmer. Zu Sheikh Zayed fällt mir nur seine Strasse in Dubai ein - die Haupstrasse entlang der neuen Stadt. Sheikh Zayed Road.
VG HJ
2016/02/28 14:26 , Hans-Jürgen Bayer
Danke, eine sehr schöne Ergänzung zu meinem "Think!" - wenngleich mir dein 17658 besser gefällt. Wie war das mit dem Geld und dem Geschmack? Am Geld hat es hier zumindest nicht gemangelt ;-)

Beste Grüße,
J
2016/02/28 16:23 , Jörg Engelhardt
Durch den Weitwinkel fällt die Menschenmenge gar nicht so ins Gewicht, sehr schön gemacht.
2016/02/28 17:02 , Jens Vischer
Mit der Innenansicht und den wunderschön floralen Bodenornamenten ist es eine tolle Ergänzung deines #17658.
2016/02/28 19:58 , Werner Schelberger
Tip Top !!

VG
Gerhard
2016/02/28 22:04 , Gerhard Eidenberger
@Martin 
Frage noch.... ist wohl dem Baustil nach (Säulengang) und der Größe nach eine Freitagsmoschee... oder?

Grüße,
J
2016/02/28 23:11 , Jörg Engelhardt
Toller Bildschnitt, tolles Licht.
Freihand bei Bodenmosaik ohne Stitchfehler. Du besitzt wohl einen eingebauten NPA.
2016/02/29 15:38 , Dieter Leimkötter
@Jörg: Ob eine Freitagsmoschee sich immer baulich unterscheidet, weiss ich gar nicht. Jedenfalls erfüllt diese hier mit großer Gebetshalle und grossem Innenhof alle Anforderungen. In so einer grossen Stadt gibt es aber sicher nicht nur eine Freitagsmoschee. Wo dann die Grenze zwischen Stadtteilmoschee mit Freitagspredigt und Stadtviertelmoschee ohne solche verläuft, müsste man die Einheimischen fragen. Die Moschee hier hat zusätzlich die Funktion einer Grabmoschee (Mausoleum des Staatsgründers nebenan) und einer Staatsmoschee (repräsentativstes Gebäude des Landes) - alle die sind offenbar nicht disjunkt.
@Dieter: Nix eingebaut und beim ersten Versuch nicht perfekt. Die Maskierungsfunktion in Autopano Giga hilft, die Schnittlinien des Blenders aus den Blumen rauszunehmen. Den Rest macht das Fliesenleger-Werkzeug in Photoshop. Und die Gnade der 500Px.
VG Martin
2016/02/29 19:06 , Martin Kraus
Gleiches gilt für mich auch hier, feine fotografische Präsentation - wie soeben zu Jörg's "Think!" geschrieben ... super, Martin!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/02/29 19:30 , Hans-Jörg Bäuerle
@Martin 
Bez. baulicher Merkmale einer Freitagsmoschee habe ich in Uzbekistan folgendes vermittelt bekommen:

Merkmale einer Freitagsmoschee:

> An den Gebetsraum anschliessend befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite der Gebetsnische ein Innenhof, der von Säulengängen oder ganzen Gebäuden umgeben ist.

> Bei der Stadtteil- oder Alltagsmoschee geht man von der Strasse über den (Außen-) Aiwan direkt in den Gebetsraum oder hat nur einen von Mauern umgebenen Innenhof.

> Im Innenhof der Freitagsmoschee befinden sich Innenaiwane, der Zutritt erfolgt von der Strasse über den Außen- und dann Innenaiwan über den Innenhof zum gegenüberliegenden Gebetsraum.

> Bei der Freitagsmoschee befindet sich neben der Gebetsnische eine Kanzel (Minber).

Ob das nur für Usbekistan zutrifft, weis ich nicht. Habe hierzu hier auch keine weiteren Quellen gefunden. Eine derartige bauliche Differenzierung konnte ich jedoch in Qatar auch beobachten....

Beste Grüße,
J
2016/02/29 20:32 , Jörg Engelhardt
@Jörg - einen Mihrab (Gebetsnische als Anzeige Ri. Mekka) hat jede Moschee. Einen Minbar nur eine, wo gepredigt wird. Aiwane (oder Iwane) gibt es nur im persisch-zentralasiatischen Bereich. Die Moscheen Kairos z.B. haben oft keinen Innenhof, aber immer einen Minbar. VG Martin
2016/02/29 21:01 , Martin Kraus

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  

Marina Beach (99km)

14

A morning in Dubai (100km)

16
... in the top 100