Sonnenuntergang im Valle de la Luna III   42052
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cerro Chuschul, 4.024m
2 Cerro Curon, 3.861m
3 Cerro Jorquencal, 4.950m
4 Cerro Colorado, 5.748m
5 Cerro Putana, 5.890m
6 Cerro Sairecábur, 5.971m
7 Licancabur, 5.920m
8 Ruta 27
9 Cerro Toco, 5.604m
10 Cerro Purico, 5.703m
11 Cerro El Chascón, 5.703m
12 Cerro Negro, 5.016m
13 Cerro de Macón, 4.904m
14 Cerros de Hónar
15 Cerro Rayado, 5.493m
16 ALMA OSF
17 Cerro Colachi, 5.624m
18 Cerro Acamarachi, 6.046m, 79,2km
19 Cerro Hécar, 5.017m
20 Cerros de Saltar
21 Volcán Simba, 5.883m
22 Cerro Corona, 5.276m
23 Cerro Tumisa, 5.568m
24 Cerro Lejía
25 Cerro Miscanti, 5.622m
26 Cerro Miñiques, 110km
27 Cerro Cosor

Details

Aufnahmestandort: Valle de la Luna, San Pedro de Atacama (Region Antofagasta) (2550 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Chile      Datum: 25.08.2014
Dies ist der dritte Teil der Serie vom Sonnenuntergang auf der großen Düne im Valle de la Luna. Wie man im Vergleich zum Vorgänger sieht, sind die Schatten schon ein kleines Stück länger geworden und auch die Färbung hat sich bereits verändert.

29 QF Aufnahmen mit EOS 5D á 105mm, f8, 1/320s, ISO200

Kommentare

Der mittlere Teil in den warmen Farbtönen ist besonders schön.
27.01.2016 16:52 , Friedemann Dittrich
Für mich ein seltener Anblick alles ganz in braun aber um so beindruckender die unzähligen Farbvariationen und besonders unter den schönen Licht...Herzliche Grüße Velten
31.01.2016 05:46 , Velten Feurich
Ja, in solchen Gegenden machen die warmen Farben des Abends tatsächlich einen ganz anderen Eindruck als das gleissende Licht tagsüber. VG Martin
31.01.2016 16:47 , Martin Kraus
Zum Glück hast Du nur die Panos von diesem Standort in römischen Zahlen durchnummeriert. Bei Nummerierung Deiner Südamerika-Reihe wären wir jetzt wohl bei MCCLXII oder so etwas in der Richtung :-)
LG Jörg
08.02.2016 20:55 , Jörg Nitz

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100