Über einem Gestüt   62111
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Mooswaldkopf, 879m, 81km
2 Moosenkapf, 872m, 81km
3 Staufenkopf, 851m, 80km
4 Brandenkopf, 945m, 89km
5 Reiherskopf, 888m, 87km
6 Regeleskopf, 880m, 87km
7 Kleiner Hundskopf, 927m, 81km
8 Großer Hundskopf, 947, 81km
9 Lettstädter Höhe, 966m, 80km
10 Sperberhart, 936m, 79km
11 Aussichtsturm Achalm
12 Schurkopf, 974m, 83km
13 Wurmlinger Kapelle
14 Schliffkopf, 1054m, 82km
15 Großer Spitzberg, 476m, 25km
16 Vogelskopf, 1056m, 83km
17 Seekopf, 1054m, 81km
18 Pumpspeicherwerk Glems (oberes Becken)
19 Altensteigerskopf, 1082m, 82km
20 Schwarzkopf, 1057m, 83km
21 Tübingen
22 Hornisgrinde, 1163, 84km
23 Hoher Ochsenkopf, 1055m, 80km
24 Jettingen
25 Windpark Nordschwarzwald
26 Badener Höhe, 1003m, 80km
27 Kühlenberg, 627m, 44km
28 Wohngebiet Tübingen (Ost)
29 Östlicher Streitmannskopf, 989m, 78km
30 Schönbuchspitz, 546m, 27km
31 Grafenberg, 550m, 32km
32 Hohloh, 988m, 71km
33 Pfrondorf (Tübingen)
34 Westliche Steingart, 566m, 26km
35 Langmartskopf, 942m, 72km
36 Sondelfingen (Reutlingen)
37 Lerchenstein, 947m, 72km
38 Schweizerkopf, 905m, 71km
39 Kleiner Wendelstein, 840m, 68km
40 Lerchenkopf, 856m, 70km

Details

Location: Hohe Warte, Sankt Johann (845 m)      by: Silas S
Area: Germany      Date: 24.01.2016
Ein weiteres Panorama von einer Hohen Warte, nun von einer Kuppe auf der Schwäbischen Alb. Der ganze Bergrücken (mit Galgenberg) sticht aus meiner heimatlichen Perspektive besonders heraus, wenn ich aus etwa 50km den Albtrauf betrachte.
Vermutlich hat noch niemand die Aussicht des Turmes auf dieser Seite präsentiert, daher darf ich das nun begeistert tun.

Trotz der Sichtbehinderung nach Norden bietet die offene Plattform eine traumhafte Perspektive auf Albhochfläche, Alpen und Schwarzwald. Dabei egalisiert die exponierte Lage die (im Vergleich zu den südlicheren Ergebungen) fehlenden Höhenmeter. Ob Zugspitze, Säntis, Finsteraarhorn, Raichberg, Roßberg, Brandenkopf, Hornisgrinde, Hohloh oder der Fernsehturm: Bei idealen Bedingungen wären sie alle zu sehen. Bei meinem Besuch ließ eine faszinierende Wolkendecke über dem Bodensee den Blick zu den Schweizer Bergen kaum zu.

Den Schlüssel kann man sich in einer Gaststätte auf dem Gestütshof Sankt Johann ausleihen (0,50€), in der \"Wirtschaft\" lässt es sich (vor/nach dem Turmbesuch) gemütlich einkehren.

Zuerst möchte ich ein Bild in den Westen zeigen, über das Neckartal hinweg zum Nordschwarzwald.
Die dunklen Streifen am Himmel können nicht nur Vignettierungen sein, es sei denn ich täusche mich. Vielleicht sind es Wolken, die das Licht anders wiedergeben.


Zeitpunkt der Aufnahmen: 16.40 Uhr
8 QF, Nikon D700, 200mm, ISO 200, F/5.6

Comments

Ein helles Lichtband zwischen dunklen Wolken und Bergketten ist für Fernsicht immer gut, hier besonders im Bereich der Hornisgrinde schön zu sehen.
2016/01/25 18:10 , Friedemann Dittrich
Keine Festtagsstimmung, dafür aber gute Fernsicht.
Ich hätte mir noch etwas mehr Beschriftung und bei einem Pano mit so viel Überblick auch die Himmelsrichtungen gewünscht.
2016/01/25 19:50 , Steffen Minack
Den Schlüssel hatte ich mir dort auch schon mal geholt. Eingekehrt bin ich aber nicht, ich musste weiter zum nächsten Aussichtspunkt :-)
Das Pano ist allerdings in die Mottenkiste gewandert, weil die Alpen plötzlich in Wolken verschwanden.
Deinen Schwarzwaldblick finde ich sehr detailreich und stimmungsvoll. Dieser Ausschnitt gefällt mir auch ohne Alpen.
LG Jörg
2016/01/25 20:00 , Jörg Nitz
Dieser Turm steht noch auf meiner Liste, und wie ich hier lese und sehe, auch zu Recht.
2016/01/25 20:22 , Jens Vischer
@Steffen
Die ausführliche Beschriftung folgt noch, vorher wollte ich lieber das schöne Wetter (im Südwesten) genießen und einige Photos bei Sonnenuntergang machen.

@Jörg N
Wir sind auch nicht eingekehrt, was aber nicht an der Gastwirtschaft, sondern an dem anvisierten Zeitplan lag. Bestimmt hätte ein warmer Tee nach der knappen Stunde im Wind gut getan, doch eine Sitzheizung im Auto reicht manchmal auch ;)
2016/01/25 21:15 , Silas S
Neben der Lichtstimmung fasziniert mich natürlich, wie sich von diesem Standort der nördliche Schwarzwald vom Mooswaldkopf und dem Einschnitt des Kinzigtals über Brandenkopf, Hornisgrinde bis zu den Erhebungen über Wildbad präsentiert. Auch hier sind die Details - siehe Windpark bei Simmersfeld - fein sichtbar!

Wegen der Horizontausrichtung hatte ich jedoch intuitiv den Eindruck, dass dieser nach rechts zu stark abfällt - aufgefallen ist mir das, dass Schliffkopf, Ochsenkopf und Hohloh auf einer Höhe sein müssten. Vielleicht kannst Du das anhand des Geländeprofils von U. Deuschle noch korrigieren. Diese Nuance hält mich aber nicht von einer Bewertung ab, weil mich dieser Blick sehr begeistert.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/01/27 17:26 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Silas S

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100