Morgengrauen   71384
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Nördlingen
2 Daniel (Kirchturm)
3 grüne Ampel an der B29
4 Goldberg
5 hier müsste irgendwo die Zugspitze sein

Details

Location: Ipf, Bopfingen (Ostalbkreis) (668 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 23.12.2015
Als ich an diesem frühen Morgen am Ipf Parkplatz ankam, konnte ich bereits Teile der Alpenkette am Horizont, insbesondere die Zugspitze deutlich erkennen. Leider habe ich nicht sofort ein Panorama erstellt, denn ich wollte erst noch die knapp 20 Minuten bis zum Gipfel Plateau hochwandern und mich dann mit Stativ am gewohnten Aussichtspunkt mit noch besserem Blick niederlassen.

Nachdem ich jedoch oben angekommen war und mich schon freudig umschaute, war von den fernen Bergen leider so gut wie nichts mehr zu sehen, denn die rasend schnell von Westen heranziehende Wolkendecke hatte bereits alles verdeckt. Nur mit viel Wohlwollen meint man, den einen oder anderen Gipfel über den Wolken noch erkennen zu können, aber ganz sicher bin ich mir da nicht.

Da ich aber schon mal da war, hab ich trotzdem ein Panorama vom sprichwörtlichen Morgengrauen erstellt. Was mir persönlich dabei besonders gefällt, ist die gut sichtbare grüne Ampel auf der B29 kurz vor Nördlingen.

Den Sonnenaufgang selber hab ich dann übrigens nicht mehr wahrgenommen, da ich mich kurz nach diesen Aufnahmen selber inmitten in der dicken Wolkendecke befand und es um den Ipf herum komplett zuzog.

30 QF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III und dem EF 70-300 f4-5,6 L IS USM á 300mm, f5.6, 1/100s, ISO1250

Das Stitchen erfolgte fast ausschließlich mit manuellen Kontrollpunkten in den Wolken, da die automatische Erkennung von PTGui Pro dem ganzen nicht gewachsen war.

Comments

Ein brillantes Morgenpanorama, dem die Alpenkette überhaupt nicht fehlt. Die Berge zeigst du dann hoffentlich bald von deinem Aufenthalt am letzten Sonntag ;)
2016/01/03 18:55 , Silas S
Alpen werden völlig überbewertet 
Direkt nach dem Öffnen und noch vor dem Lesen habe ich nach den Alpen gesucht. Schade, dass sie fehlen, aber auch ohne sie ist es ein stimmungsvolles Panorama knapp über dem Nebel geworden, der auch Blicke darunter gewährt.
2016/01/03 23:32 , Jörg Braukmann
Feine Stimmung - trotz fehlender Alpensicht! Der Blick auf das noch nächtliche Nördlingen mit den durchschimmernden Lichtern ist genial. Ich hätte vermutlich auf die letzten 15% mit der Baumgruppe verzichtet ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/01/04 10:05 , Hans-Jörg Bäuerle
@Silas: Ja, das Bild folgt die kommenden Tage, bin noch in den letzten Zügen der Bearbeitung.

@Hans-Jörg: Ja, die Baumwipfel passen nicht so recht ins Bild. Ich wollte aber unbedingt die Wolkenwelle dahinter komplett im Bild haben, weshalb ich sie dann doch gelassen habe.
2016/01/04 13:48 , Jens Vischer
Die Alpen werden immer mal wieder zu sehen sein, aber ob Du so ein Dampfgebirge nochmal zu Gesicht bekommst...?
Es grüßt Wolfgang
2016/01/05 00:37 , Wolfgang Bremer
Wiedermal eine Bestätigung, daß sich frühes Aufstehen meistens lohnt.
2016/01/05 19:26 , Friedemann Dittrich
Hätte ich zwar lieber mit Alpen gesehen, aber die Nebeldecke in unmittelbarer Entfernung ist auch nicht schlecht.
LG Jörg
2016/01/07 20:04 , Jörg Nitz

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100