Kuppenalb   31627
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Mahlberg 634m
2 Buchenberg 556m
3 Auf der Zant 633m
4 Bärenfelsen 646m
5 Kappersberg 651m
6 Eschenfelden
7 Poppberg 657m
8 Haunberg 640m
9 Knappenberg 568m
10 Hofstetter Berg 603m
11 Brennberg 567m
12 Hochfläche Grafenbuch 600m
13 Rupprechtstein 548m
14 Laubberg 590m
15 Kühberg 581m
16 Hochberg bei Mittelburg 621m
17 Dom 613m
18 Heuchlinger-Anger-Berg 588m
19 Wasserberg 598m
20 Bodenberg 596m
21 Houbirg 616m
22 Achtel
23 Leitenberg 617m
24 Schwarzer Brand 590m
25 Arzberg 612m
26 Buchenberg 566m
27 Lindenberg (Hohenstädter Geißkirche) 550m
28 Nonnenberg 579m
29 Hirschberg 530m
30 Reuther Berg 539m
31 Moritzberg 603m
32 Altenberg 572m
33 Kohlberg 565m
34 Gr. Hansgörgl 601m

Details

Location: Ossinger (650 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 17. 9. 2015
Mit diesem Panorama zeige ich einen weiteren Ausschnitt der Rundsicht vom Ossinger, dem höchsten Berg mit Aussichtsturm in der Fränkischen Alb. Die Problematik von Panoramaaufnahmen auf diesem Aussichtsturm habe ich schon in meinem Pano 16565 beschrieben.
Während die Fränkische Alb in ihrem Südteil fast ausschließlich und in ihrem Nordteil überwiegend Hochflächencharakter hat, gibt es in ihrem mittleren Teil einen Bereich, wo Kuppen aus mesozoischen Riffkalken das Landschaftsbild bestimmen. Man spricht dabei von der Pegnitz-Kuppenalb.

Nachtrag 2018: Ein kleinerer Ausschnitt, aber in doppelter Bildhöhe: http://panoramen-und-natur.de/index.php/mittelgebirge/mittelgebirge-2/595-ossinger

11 QF-Aufnahmen, Brennweite ca 160mm KB, 1/500 sec, f 5,6.

Comments

Sehr schön, Wilfried
2015/10/02 13:01 , Thomas Janeck
Schöner Ausschnitt, da außer Eschenfelden kaum Besiedlung zu sehen ist. Ich durfte schon bei optimalen Sichtverhältnissen zwischen Nonnenberg und Moritzberg den 100 km entfernten Hesselberg erkennen und habe damit Mittelfranken fast auf seiner ganzen Breite überblickt. Auch bei diesem Pano kann man ihn zumindest erahnen.
2015/10/04 19:31 , Hermann Leikauf
Schöne hügelige Waldlandschaft. Farblich könnte ich es mir auch mit etwas weniger türkis vorstellen.
2015/10/05 14:36 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100