Konjunktion "über dem" Bodensee   51537
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Rorschach 23km
2 Rheindamm 10km
3 Arbon 26km
4 Lindau Insel 7,5km
5 Romanshorn 31km
6 Venus ca. 108000000km
7 Langenargen 19km
8 Jupiter ca.800000000km
9 Friedrichshafen 26km

Details

Location: Lutzenreute (OT von Eichenberg) (783 m)      by: Steffen Minack
Area: Austria      Date: 06.07.2015
Canon SX50@50mm(KB), 3 QF, 6", F5.6, ISO80
1h nach Sonnenuntergang.

Grüße Steffen


Comments

Rekordverdächtige Entfernungen, die aber schon von jedem Sonnen-Panorama übertroffen werden. Tröste Dich, Steffen, als ich mal ein Sonnenaufgangspanorama, die Nr. 15552, zeigte und die Wolkenbänke in 350 km Entfernung ansprach, hat mir doch ein mißliebiger Kommentator den "Fernblick zur Sonne" vorgehalten und gemeint, "doch lieber mal auf dem Teppich zu bleiben".
Unabhängig davon bin ich von Deinem Panorama sehr angetan.
2015/08/15 22:40 , Heinz Höra
Heinz, ich staune das es dir gefällt.
Das Pano ist ein Schnappschuß, sofern man bei 6" Belichtungszeit von Schnappschuß sprechen kann.
Es ist eher laienhaft gemacht und kaum nachbearbeitet. Zum Beispiel ist die Venus überbelichtet. Normalerweise macht man da mehrere Aufnahmen und jagt die durch einen Verlaufsfilter und anderen Schnickschnack.
Aber du hast sicher schon gemerkt, dass ich eher lieber in der Natur bin,
als ewig lange Bilder nachzubearbeiten ;-)
Die Entfernungsangabe ist natürlich mit ;-) ;-) und ich habe hier auf PP schon Galaxien gesehen..
Zu deinem wunderschönen Pano 15552 habe ich auch mal meine 2 cent dazugegeben.

PS bitte mal mail via AP lesen.

Grüße Steffen
2015/08/16 13:19 , Steffen Minack
Gefällt mir auch sehr gut, und ich finde auch nicht, dass Venus überbelichtet ist, sondern dass so der Helligkeitsunterschied zu Jupiter deutlich zum Ausdruck kommt. Die eigentliche Konjunktion war zwar zu diesem Zeitpunkt schon einige Tage vorbei, aber diese beiden hellsten Gestirne unseres Nachthimmels (vom Mond abgesehen) blieben ja noch lange beisammen bis zur zweiten Konjunktion Ende Juli bei rückläufiger Venus, mit allerdings wesentlich größerem Abstand und nur noch in Süddeutschland der Möglichkeit zur Beobachtung mit freiem Auge. LG Wilfried
2015/08/16 18:36 , Wilfried Malz
Steffen, die Konjunktion habe ich gar nicht so sehr beachtet. Mich hat der Übergang von der Nacht zu dem Abendrot fasziniert, der Dir doch bestens gelungen ist. Da kam kein Gedanke auf, an irgendwas herumzukritteln.
2015/08/16 21:50 , Heinz Höra
Really well made, I think. The dark, subtle dynamics and though free from noise, is a good achievement. LG Jan.
2015/08/19 20:25 , Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Steffen Minack

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100