Am Hamburger Wappen   131899
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Krugberg 434m
2 Roßtrappe 403m
3 Timmenrode

Details

Location: Teufelsmauer Timmenrode (220 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 04.05.2015
Das Hamburger Wappen ist eine markante Sandsteinformation auf der Teufelsmauer bei Timmenrode im Harz. Mit etwas Fantasie ähneln die drei Felsnadeln den Türmen auf dem Hamburger Stadtwappen, daher der ungewöhnliche Name. Von Timmenrode geht ein Wanderweg nach Blankenburg mit vielen Felsen, die aber fast alle zugewachsen sind, die Aussichtsmöglichkeiten sind sehr eingeschränkt.

20 HF, F8, 1/1250, Brennweite 25mm KB, 360°

Comments

Ungewöhnliche Brennweite für deine Verhältnisse, aber m.E. sehr gut gelungen.
2015/05/09 18:44 , Jens Vischer
Eine wunderbare Inszenierung dieses Geotops. Wenn Du jetzt auch noch die Mittelsteine bei Weddersleben in petto hast, bin ich ganz hin und weg.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/05/09 23:10 , Matthias Stoffels
Sehr schönes, fast nordisches Licht. Zu beschriften gibt's da wohl kaum etwas, umso netter wären dann aber noch die Himmelsrichtungen. LG Arno
2015/05/10 11:06 , Arno Bruckardt
Gefällt mir in jeder Richtung, im wahrsten Sinn des Wortes!
Behüt Dich Gott,
Christian
2015/05/10 18:42 , Christian Hönig
Klasse! Auch geologisch sehr interessant...

Beste Grüße,
JE
2015/05/10 22:37 , Jörg Engelhardt
Es ist sicher der Wirkung des Himmels geschuldet, aber ich würde mir das Bild insgesamt etwas heller vorstellen. Das Motiv umzusetzen dürfte gar nicht einfach gewesen sein. Daß Du den Harznordrand angesteuert hast, freut mich besonders, und wie Matthias angedeutet hat: Da müßte es noch mehr geben...
Es grüßt Wolfgang
2015/05/10 23:23 , Wolfgang Bremer
Hat mir gleich schon beim ersten Ansehen sehr gut gefallen - hier sind ja nicht nur die Felsen dramatisch, sondern auch Bäume und Wolken. Gern mehr solcher Sujets. VG Martin
2015/05/11 21:37 , Martin Kraus
Vielen Dank an alle.
Habe Himmelsrichtungen und minimale Beschriftung eingetragen.
Bei den Mittelsteinen habe ich auch was probiert, zeige ich eventuell später.
Das fertige Pano ist schon heller als die Einzelbilder, so gefällt es mir eigentlich ganz gut. LG Fried
2015/05/12 17:45 , Friedemann Dittrich
Tolles Motiv, aber die Gesamtwirkung ist mir leider zu duster.
LG Jörg
2015/05/14 18:49 , Jörg Nitz
Mir ging und geht es genau so wie Jörg. Dabei könnte man mit etwas Bearbeitung daraus ein herrlich leuchtendes Bild machen, mit dann auch noch so eindrucksvollem Wolkenhimmel.
2015/05/14 22:18 , Heinz Höra
reload 
War wohl doch zu trüb, habe es jetzt deutlich freundlicher abgestimmt.
2015/05/17 15:09 , Friedemann Dittrich
Viel besser !
2015/05/17 20:08 , Christoph Seger
Warum hast Du das nicht gleich so gemacht, Fried?
Am meisten tut mir jetzt Christian mit seinem edlen kleinen MACBook leid, auf dem auch Felixens zu dunkel gehaltene Oberrheinstudie "wunderbar ausgeleuchtet" erschien, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß es ein so schön aufgehelltes Bild verkraftet.
2015/05/17 23:27 , Heinz Höra

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100