"Kurze" Pause...   32130
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Baubergerstr.
2 50 Cent ...
3 Moosacher Bf. Nord
4 20er vor Wendefahrt
5 Moosach S+U
6 Zweite 20er vom Panoramist
7 Bunzlauerstraße
8 Falschparker

Details

Location: Moosach/ München (510 m)      by: Christian Hönig
Area: Germany      Date: Freitag der 13.02.2015
Der Vollständigkeit halber noch dieses Missgeschick, dass zu meinem letzten Pano(Rätsel mir der Tram) führte.
Zur Situation:
Da war auf jeden Fall guter Wille vorhanden und die Umstände wiedrig.
Aus dieser Perspektive scheint die „Expertenfrage“ eindeutiger als sie, aus Sicht der Beteiligten wahrscheinlich in der Situation war.
Wie viele tausend, zahlende Fahrgäste in München wegen schlampigen Parkens warten müssen, ich möcht es nicht wissen.
Zwei Stunden war Moosach ohne Tram und ich an der Bearbeitung des Panos.
Technisches:
13 HF mit QX100, 28mm, f3,2 1/100 17:27 Uhr 21300 x 3800 Pixel
PS: Das Datum ist mir wirklich erst im Nachhinein aufgefallen, ich fürchte mich aber immer noch nicht davor ;-)

Comments

Ich bin nicht sicher, ob ich die Geduld gehabt hätte, dieses Kabelgewirr so einwandfrei zu stitchen. Dir ist es super gelungen!
2015/03/26 14:21 , Jens Vischer
Ist die Ackermann-Schleife die Kurzführung dieser Strecke ?? Ist der Bus aufgesessen oder ist es nur eine Frage der Unfall-Aufnahme gewesen die zu den Stehzeiten geführt hat? Fragen über Fragen ...
2015/03/27 08:44 , Christoph Seger
Kurzgeschichte: 
Erst der Parkspezialist (fast ein Meter daneben) dann der Busfahrer, der offensichtlich den in der Kurve stehenden zu spät sah und versuchte über die Schienen zu parieren und sich wegen dem geringen Abstand nicht mehr weiter traute.
http://www.panoramio.com/photo/118131196
Bis der Parker ausfindig gemacht und zur Seite rangierte, vergingen zwei Stunden. Die hinten anstehende Tram bewegte ich rückwärts zum Westfriedhof. Und um wieder in den Fahrplan zu kommen, Wendung in der Ackermannschleife und Zeit abwarten und nützen :)
2015/03/27 09:51 , Christian Hönig

Leave a comment


Christian Hönig

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100