Kano Landet Femund   42090
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Sorbarn 993 m
2 Rokampen 868 m
3 Barn 1079 m
4 Midtre Sölen (Rendalssölen) 1755 m
5 Söre Sölen 1688 m
6 Nordre Sölen 1699 m
7 See Isteren (19 km lang)
8 Saalekinntoppen 1591 m
9 See Femund (60 km lang)
10 Melli
11 Lars
12 Gine
13 Maxi
14 Hiasl
15 Laura
16 Moritz
17 Heike
18 Dominik
19 Sondre Bjornberget 951 m

Details

Location: Nordre Bjornberget (955 m)      by: Johann Ilmberger
Area: Norway      Date: 17.08.2008
Auf einer Kanutour auf dem norwegischen See Isteren habe ich den Nordre Bjornberget (955 m hoch) bestiegen und dieses 360° Panorama aufgenommen. Es zeigt den 19 km langen See Isteren und den 60 km langen Femund.

Der Isteren ist ein traumhafter einsamer See auf dem man hervorragende mehrtägige Kanutouren in völliger Einsamkeit machen kann. Zun Übernachten findet man zahlreiche Sandstrände auf denen man sein Zelt aufschlagen kann.

Wir 10 auf dem Gipfel waren wahrscheinlich einige der wenigen Menschen die während eines Jahres diesen Ort besuchen.

Dieses Pano besteht aus 38 Querformataufnahmen.

Femund: Der Femund ist eines der großen norwegischen Binnenmeere. Nahe der Baumgrenze, in einer grandiosen Landschaft gelegen und ganze 62 Kilometer lang. Seine Ufer sind kaum besiedelt und die wenigen Höfe dort sind zum Teil nur mit dem alterwürdigen Motorschiff Fæmund II, welches in den Sommermonaten täglich verkehrt, zu erreichen.

Comments

Bei so einem herrlichen Premiere - Pano von Schweden können wir uns ja noch auf ein paar tolle Bilder von Dir vorbereiten?! Das sieht schon alles sehr herbstlich aus da oben um diese Hochsommerliche Zeit.. LG Seb
2008/08/25 22:11 , Sebastian Becher
Richtig Seb - weitere Panos aus Schweden und Norwegen folgen. Bin Gestern mit einem Sack voll Bilder aus dem Urlaub von dort oben zurückgekommen. Das mit dem herbstichen Aussehen ist gut erkannt. Bei Temperaturen von nur wenig über Null haben wir in den Nächten im Zelt schon ordentlich gebibbert. Ist aber wie man mir sagte zu dieser Zeit nicht üblich. LG Johann
2008/08/25 22:19 , Johann Ilmberger
Sehr eindrucksvoll und schön! 
2008/08/26 09:12 , Dirk Becker
... beeindruckend! LG Werner
2008/08/27 16:22 , Werner Schelberger

Leave a comment


Johann Ilmberger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100