Berge über Freiham   133020
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Klinikum Großhadern
2 Ackerlspitze
3 Hintere Karlspitze
4 Ellmauer Halt
5 Treffauer
6 Wildalpjoch
7 Soinwand
8 Wendelstein
9 Breitenstein
10 Großer Traithen
11 Großglockner (155km)
12 Bereich ehem. Bundesbahnausbesserungswerk
13 Dürrmiesing
14 Hochmiesing
15 Rotwand
16 Krenspitze
17 Hinteres Sonnwendjoch
18 S-Bahn Freiham, Neuer Bahnhof
19 Bärenjoch
20 Kleinvenediger
21 Rainerhorn
22 Großvenediger
23 Bodenschneid
24 Großer Geiger
25 Großer Happ
26 Österr. Schinder
27 Wallberg
28 Risserkogel
29 Rötspitze
30 Gabler
31 dahinter (Reichenspitze/Wildgerlosspitze))
32 Erdwärmekraftwerk der SWM
33 Halserspitz
34 Guffert
35 Hirschberg
36 Rofanspitze
37 Seekarlspitze
38 Hochiss
39 Dalfazer Joch
40 Seekarkreuz
41 Schönberg
42 Kreuzjoch
43 Seekarspitze
44 Seebergspitze
45 Kafell
46 Juifen
47 Schloss Freiham
48 Kaserjoch
49 Zotenjoch
50 Demeljoch
51 Bettlerkarspitze
52 Schaufelspitze
53 Sonnjoch
54 Heiligkreuzkirche Freiham
55 Brauneck
56 Lamsenspitze
57 Mitterkarlspitze
58 Schafkarspitze
59 Barthspitze
60 Hochglück
61 Eiskarlspitze
62 Spritzkarspitze
63 Achselköpfe
64 S-Bahn Freiham, alter Bahnhof (bis 1975) Wiki
65 Laliderer Falk
66 Grubenkarspitze
67 Benediktenwand
68 Bockkarspitze
69 Nördl. Sonnenspitze
70 Südl. Sonnenspitze
71 Moserkarspitze
72 Rauhkarlspitze
73 Kaltwasserkarspitze
74 Birkkarspitze
75 Ödkarspitzen
76 Östl. Karwendelspitze
77 Rabenkopf
78 Vogelkarspitze
79 Marxenkarspitze
80 Große Seekarspitze
81 Breitgrieskarspitze
82 Große Riedlkarspitze
83 Jochberg
84 Larchetkarspitze
85 Soiernspitze
86 Hochkarspitze
87 Pleisenspitze
88 Wörner
89 Nördl. Großkarspitze
90 Tiefkarspitze
91 Larchetfleckspitzen
92 3 Kirchln
93 Westl. Karwendelspitze
94 Nördl. Linderspitze
95 Gerberkreuz
96 Herzogstand
97 Heimgarten
98 Ruderhofspitze
99 Simetsberg
100 Schrandele
101 Lüsener Fernerkogel
102 Schrankogel
103 Vorderer Brunnenkogel
104 Obere Wettersteinspitze
105 Rotplattenspitze
106 Wettersteinwand
107 Wettersteinkopf
108 Krottenkopf
109 Musterstein
110 Leutascher Dreitorspitze
111 Westl. Partenkirchner Dreitorspitze
112 Scharnitzspitze
113 Oberreintalschrofen
114 Hinterreintalschrofen
115 Hochwanner
116 Alpspitze
117 Hochblassen
118 Vollkarspitze
119 Innere Höllentalspitze
120 Zugspitze
121 Schneefernerkopf
122 Grünstein
123 Sonnenspitze
124 Kieneckspitz
125 Kienjoch
126 Wannig
127 Friederspitz
128 Frieder
129 Daniel
130 Upsspitze
131 Kuchlbergspitz
132 Kreuzspitzl
133 Kreuzspitze
134 Hochschrutte
135 Geierköpfe (Hauptgipfel)
136 Große Klammspitze
137 Feigenkopf
138 Hochplatte
139 Krähe
140 Gabelschrofen

Details

Location: Aubing/Freiham, Stadt München (537 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Germany      Date: 8 Mar 2015
Im äußersten Stadtbereich Münchens ist diese Tele entstanden. Zusammen mit den Bergen zeigt es den Bereich des neuen Stadtteils Freiham. Südl. der Bodenseestraße befindet sich hauptsächlich der Gewerbe- bzw. Technologiebereich, nördlich entsteht neuer Wohnraum. Ganz links Neuaubing, ganz rechts bereits Harthaus/Germering.
Mein Equipment lässt leider ohne signifikanten Qualitätsverlust keine allzu großen Teleaufnahmen mehr zu.
Vollformat hat eben auch seine Nachteile.

Trivia:
Der Bergblick geht von der Ackerlspitze bis hin zur Ammergauer Hochplatte. Falls es interessiert, man sieht auch Großglockner und Großvenediger.

44 Elemente mit 200mm bei f/13, 1/125s, ISO400, 17:31
Beschriftung, morgen vielleicht mehr ...

Comments

Ich liebe ja die Sicht auf die Alpen von den verschiedensten Standorten ... aber diese Ansicht ist, ob der bewusst gewählten Einbeziehung der Architektur, für mich stark gewöhnungsbedürftig!

Aber sie hat ihren Reiz und lädt zum hin- und herscrollen ein ... toll gesehen und umgesetzt!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/03/11 01:04 , Hans-Jörg Bäuerle
Danke Hans-Jörg für die offenen Worte - beim Beschriften gestern habe ich mir das auch gedacht, dass es eigentlich ein besch...... Motiv ist und selbiges daraufhin eingestellt. Vermutlich wäre es selbst dann nicht besser wenn ich die Häuser links wie rechts weggelassen hätte. VG HJ
2015/03/11 08:12 , Hans-Jürgen Bayer
Wie war das: Lieber frei ham in Hausham als ein Haus ham in Freiham... :-) Überzeugender Alpenblick mit tollen Durchblicken vom Münchener Westen aus...

Beste Grüße,
J
2015/03/11 08:24 , Jörg Engelhardt
.. ja so in etwa. Ich hab weder Haus noch frei ... :-(
2015/03/11 10:22 , Hans-Jürgen Bayer
Mal was Neues von München und den Alpen, das mir gerade mit den Häusern und sonstigen Bauten gefällt, zumal ja auch noch eine gute Fernsicht war.
Mit besonderem Interesse habe ich die Hochspannungsleitung betrachtet, die aber unter der Oberen Wettersteinspitze unterbrochen ist. Wie kam das?
Und heißt 44 Elemente, daß es so viele Aufnahmen waren - mit oder ohne Stativ? Da es rechts auch in den Nahbereich übergeht, kann es auch beim Stitchen nicht mehr ganz so einfach sein.
2015/03/11 11:49 , Heinz Höra
Die Steigerung ist der Reitz, auch die "Unterschrift" ist aussagekräftig!
2015/03/11 18:17 , Christian Hönig
Mit 44 Elementen (mit Stativ aufgenommen) meine ich die Anzahl der Bilder welche mit mehr oder weniger Anteil im PTGUI zusammengesetzt wurden. Verblüffend ist allerdings das Fehlen der Stromleitung in erwähntem Bereich. Die Leitung selbst führt zunächst von West nach Ost und macht dann einen Knick nach Nordost. Kann sein, dass das schräg einfallende Licht die Leitung hier verschluckt hat. Ich sollte das mal im Original prüfen - Stitchfehler vermute ich eigentlich keinen. Das Pano selbst geht im Urzustand links wie rechts noch wesentlich weiter, das wollte ich aber nun keinem "zumuten" :-). Die Sicht war gut, aber nicht prächtig. Da ich dort sehr! oft vorbeikomme habe ich den Fuss der Berge schon mal unmittelbar hinter dem Kreuzlinger Forst gesehen, oft in der Früh - seltener am Abend. VG HJ
2015/03/11 18:38 , Hans-Jürgen Bayer
...der Gegensatz zwischen Alpenfernsicht und Mietskasernen, Gewerbebetrieben und Verkehrsachsen könnte kaum größer sein. Ein Widerspruch, wie man ihn wohl nur im Münchner Umland erleben kann.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/03/11 21:15 , Matthias Stoffels
Solche Ansichten müssten viel mehr publiziert werden, vielleicht hilft das, den Run auf den Münchner Immobilienmarkt mal in vernünftigere Bahnen zu lenken. Gibt aber genug Stoff für ein gutes Pano. VG Martin
2015/03/13 18:03 , Martin Kraus
Hässlicher geht's kaum - gilt natürlich nur für die Landschaft. Ausgezeichnetes Pano mit scharfem Kontrast zwischen furchtbar urbanem Vordergrund vor der einst herrlichen Alpenkulisse.
LG Jörg
2015/03/14 11:50 , Jörg Nitz
Wow, so viel Zuspruch ! Wenn man wie ich lange in dieser Gegend wohnt, nimmt man deren Hässlichkeit gar nicht mehr so wahr ... man (ich) gewöhnt sich rasch an vieles :-)
2015/03/15 23:44 , Hans-Jürgen Bayer
Naja, hässlich bei solch schönem Alpenblick, um den werden dich viele weiter nördlich lebende beneiden ;-)

Liebe Grüsse
G
2015/03/16 16:19 , Gerhard Eidenberger
I think it is quite a HJB1-pano par excellence...always insisting to un-glorify a motif. Strange that it is so easy to produce an un-interesting pano on such a location, yet you always make the best of these clashes (urban life vs. alpine melancholy). LG Jan.
2015/04/19 23:33 , Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100