Über den Dächern der Burgenstadt Friesach...   51697
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schloß Altfriesach
2 Grebenzen 1874 m
3 Caritas Kärnten - St.Hemma Haus
4 Ruine Dürnstein (Steiermark)
5 Dominikaner Kloster
6 Gaisberg
7 Dominikaner Kirche
8 Ehem. Getreidespeicher
9 Fürstenhof
10 Olsa
11 Bahnhofgasse
12 Stadtpfarrkirche St.Bartholomä
13 Grafendorf
14 Hauptplatz
15 Kirchenruine Virgilienberg
16 Heiligblutkirche

Details

Location: Kapelle der Burganlage Petersberg (Kärnten) (680 m)      by: Gerhard Eidenberger
Area: Austria      Date: 08.03.2015
Diesmal trieb es mich an diesem Sonntag im März unter Anderem auch ins Mittelalter, den die Stadt Friesach ist die einzige im deutschsprachigem Raum mit noch komplett intaktem 15 m breiten und 10 m tiefen Stadtgraben und auch die gewaltige 11 m hohe Ringmauer schützen das Rothenburg Österreichs...

Gegründet wurde Candalice bereits zur Römerzeit. Damit ist Friesach die älteste Stadt Kärntens. Dank der günstigen Lage am Handelsweg zwischen Wien und Venedig entwickelte sich Friesach im Mittelalter zu einem wirtschaftlichen Zentrum. Daneben war der Ort auch ein religiöses Zentrum, befand er sich doch bis 1803 im Besitz der Salzburger Erzbischöfe. Noch heute verfügt die Stadt, in der einst Könige, Kaiser und Minnesänger ein- und ausritten, über eine Vielzahl an mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten. Eine davon ist die Friesacher Steinmadonna aus dem 14. Jahrhundert.

Liebe Grüsse

Canon G10, 12 RAW-QF-Bilder, freihändig, ISO 80, 1/800s, F/4,
Brennweite: 6 mm (28 mm KB), 180° Blickwinkel, Hugin, DPP, Gimp, IrfanView, ..., 13:16 Uhr Aufnahmezeit (1.Bild).

Comments

Das schaut ja schon richtig nach Frühling aus....

Beste Grüße,
J
2015/03/10 08:50 , Jörg Engelhardt
Ein äußerst schönes Städtchen!
2015/03/10 09:59 , Jens Vischer
"Herbst im Frühjahr" ... dachte ich intuitiv beim Anklicken und ersten Betrachten Deines feinen Panoramas, Gerhard! Eine schöne Ecke - toll, dass Du deine heimatliche Region, so wie auch ich meine nähere Umgebung, immer wieder aus neuen Blickwinkeln präsentierst ... das verbindet über viele Kilometer entfernt!

Herzliche Grüße in die St. Eiermark ... oder wie war der Spruch ;-)
Hans-Jörg
2015/03/11 00:52 , Hans-Jörg Bäuerle
Herrlich, wie sich die oragenen Dächer vom Braun der Landschaft abheben.
LG Jörg
2015/03/14 11:54 , Jörg Nitz
Danke euch für die Beachtung meines Bildes, freut mich sehr.

Liebe Grüsse
Gerhard.
2015/03/16 16:19 , Gerhard Eidenberger

Leave a comment


Gerhard Eidenberger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100