Sonnenuntergang auf der Hornisgrinde ... eine Begegnung der besonderen Art!   93963
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Gross Ruchen 3.138 - 204,2km
2 Oberalpstock 3.328m - 211,5km
3 Gross Windgällen 3.187m - 203,9km
4 Chli Windgällen 2.985m
5 Piz Nair 3.059m - 215,4km
6 Bristen 3.072m - 211km
7 Schliffkopf 1.051m
8 Bächenstock 2.944m
9 Rienzenstock 2.957m
10 Mäntilser 2.876m
11 Krönten 3.107m - 204,6km
12 Brunnistock 2.952m - 197,2km
13 Uri Rotstock 2.928m - 195,5km
14 Hinter Schloss 3.132m
15 Gross Spannort 3.198m - 203,7km
16 Chli Spannort 3.140m
17 Großer Hundskopf 947m
18 Fleckistock 3.416m - 212,2km
19 Sustenhorn 3.503m - 213km
20 Titlis 3.238m - 204,7km
21 Klein Titlis 3.065m
22 Dammastock 3.630m - 218,8km
23 Maasplanggstock 3.401m - 215,5km
24 Tieralplistock 3.383m - 219,6km
25 Diechterhorn 3.389m - 218km
26 Hahnenkopf 928m - 23km
27 Steinbühl 1.141m - 71,3km
28 Kohlwasen 1.112m - 65,8km
29 Finsteraarhorn 4.274m - 230,1km
30 Schreckhorn 4.078m - 224 km
31 Gross Grünhorn 4.043m - 230,8km
32 Hinter Fiescherhorn 4.025m
33 Grosses Fiescherhorn 4.043m - 228,2km
34 Brend 1.149m - 58,6km
35 Trugberg 3.933m
36 Eiger 3.970m
37 Mönch 4.099m - 228,2km
38 Jungfrau 4.158m - 230,8km
39 Reiherskopf 888m
40 Obereck 1.177m - 55,1km
41 Spiesshorn 1.349m
42 Seebuck 1.448m
43 Feldberg 1.493m - 82,6km
44 Stübenwasen 1.386m
45 Ahornkopf 1.243m
46 Hundsrücken 1.232m
47 Schauinsland 1.284m
48 Belchen 1.414m - 91,3km
49 Köhlgarten 1.224m
50 Hochblauen 1.165m - 99,2km
51 Montoz 1.328m - 169km
52 Siedigkopf 878m
53 Mooskopf 872m
54 Moron 1.337m - 165km
55 Haubühl 535m
56 Chasseral 1.607m - 185km
57 Schweizer J U R A
58 Hohengeroldseck
59 Steinfirst 600m
60 Eichelspitze
61 K A I S E R S T U H L
62 Totenkopf 557m - 70,4km
63 Brandeckkopf 690m - 20,1km
64 Eschholzkopf 551m
65 Hartmannswillerkopf
66 Le Molkenrain 1.125m - 115,3km
67 Eselskopf 636m
68 Riesenkopf
69 Grand Ballon 1.424m - 113,1km
70 Le Storkenkopf 1.366m
71 Le Hundskopf
72 Petit Ballon 1.272m
73 Le Klintzkopf 1.330m - 112km
74 Le Lauchenkopf 1.314m
75 Schnepfenriedkopf 1.258m
76 Le Schweisel
77 V O G E S E N
78 Rothenbachkopf 1.316m - 112,7km
79 Le Kastelberg 1.350m - 110km
80 Hohneck 1.363m - 108km
81 Le Tanet 1.292m
82 Hautes Chaumes
83 Tête des Faux 1.208m
84 Le Grand Brézouard 1.229m - 90,4km
85 Le Rossberg 1.128m - 95,2km

Details

Location: Bismarckturm - Hornisgrinde (1163 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Germany      Date: 12.02.2015
An diesem Donnerstag, dem 12. Februar 2015 habe ich mir vorgenommen, den Schreibtisch früher zu verlassen und die herrliche Winterlandschaft "vor der Haustüre" zu genießen. Ziel war nochmals die Hornisgrinde, nachdem ich diese am Dreikönigstag erst nach Sonnenuntergang erreicht habe ... das sollte mir nicht nochmals passieren!

Nachdem ich gut eine 3/4-Stunde am Bismarckturm verweilte, bis die Sonne hinter den Vogesen sich verabschiedete, packte ich meinen Rucksack und stapfte über die Hochfläche der höchsten Erhebung des Nordschwarzwalds hinüber zum Hornisgrindeturm ... ach ja, wenn ich schon hier bin, noch einen kleinen Schlenker hinüber zur Aussichtsfläche unterhalb des Turms. Ich wollte die herrliche Abendstimmung mit Blick hinüber zu "meinen geliebten Alpen" noch in der Stille genießen ... ruhig ist es geworden ... alle Tagestouristen haben bereits den Rückweg zum 150 Meter tiefer liegenden Mummelsee angetreten! Ein einsamer Fotograf mit Stativ stand noch da, wohl mit der gleichen Intention die abendliche Stille zu genießen - anständig fragte ich, ob ich im Weg stehe ... was höflich verneint wurde ... unwillkürlich blickte ich auf die gelbe Aufschrift des Tragegurtes der Kamera ... aah auch eine Nikon, guter Geschmack ;-) ... eine D800 ... hmmmm dachte ich mir ... Zufall?

Was soll's ... und fragte einfach mal drauf los: "Hallo, sind Sie Jörg Nitz?" ... und so kam es nach gut 2 1/2 Jahren - seit ich mich auf der Plattform hier tummle - zu einer unerwartet freudigen Begegnung!

Noch lange verharrten wir im Gespräch, bis wir uns gemeinsam in der Dunkelheit zurück auf den Weg hinunter zum Mummelsee machten!

Jörg, diese "zufällige" Begegnung war eine riesige Freude und wird stets in Erinnerung bleiben!

Nikon D300s, AF-S VR Micro-Nikkor 105mm/2,8G - 14 QF-Bilder, Stativ
Aufnahmezeit: 17:26 Uhr
Blende: f/9
Belichtung: 1/160 - 1/250
ISO: 100
Brennweite: 105mm (KB 157mm)
LR 5.7, Panoramastudio2, IrfanView, U. Deuschle

Comments

Da bin ich gerne der erste, der Euch zu dieser Begegnung, dem gemeinsamen Erleben dieses stimmungsvollen Sonenuntergangs und besonders zu dem, was Ihr von dort mitgebracht habt, beglückwünscht. VG Peter
2015/02/21 22:47 , Peter Brandt
Die Hornisgrinde ist sicherlich mittlerweile einer der meist aufgesuchtesten Aufnahmestandorte auf dieser Plattform, aber jedesmal erneut ein phantastisches Fernsichterlebnis. Schön, dass es diesmal mit Eurer zufälligen Begegnung geklappt hat.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/02/21 23:10 , Matthias Stoffels
Super auch diese Perspektive vom Bismarckturm, die mir noch fehlt. Ein guter Grund nochmal wiederzukommen - gerne wieder gemeinsam.
LG Jörg
2015/02/21 23:28 , Jörg Nitz
Im Januar habt Ihr Euch noch verfehlt, jetzt hat es funktioniert, prima!
Hier gefällt mir besonders das feine Licht auf dem Schnee und dem rötlich-goldenen Nebelmeer. LG Fried
2015/02/22 08:26 , Friedemann Dittrich
Das muss wirklich ein toller Abend gewesen sein, Glückwunsch zu den schönen Bildern und zum gelungenen Spontantreffen. Die Hornisgrinde habe ich nun schon oft aus der Ferne gesehen und beschriftet, da wird es Zeit, endlich auch mal selber hochzuschauen.
2015/02/22 11:06 , Jens Vischer
Sehr gelungen, dieses Sonnenuntergangspanorama mit dem flachen Licht, das die Schneefläche zum Leuchten bringt und dem vergoldeten Wolkenmeer. Erstaunlich wieder die Sicht auf die Alpenberge. Aber ich wundere mich etwas, daß diese nicht ungefähr gleich hoch sind.
Hans-Jörg, eine ähnliche Begegnung hatte ich auch schon mal gehabt und bei meinem Panroama Nr. 3366 beschrieben.
2015/02/22 17:49 , Heinz Höra
Hier in den Alpen gibt es vermutlich zu viele Gipfel um solche Begegnungen zu erwarten...
Vielleicht kann doch das Geburtstagsparadoxon etwas helfen!
LG, Alberto.
2015/02/23 21:00 , Pedrotti Alberto
Gipfeltreffen mit sichtbarem Ergebnis 
Wie verlautete, fand die Begegnung in entspannter Stimmung statt, und die Teilnehmer erzielten Einigkeit in wesentlichen Sachfragen. So etwa hätten es die Zeitungen melden können...;-)

Ergänzend zum Nachbarpanorama von Jörg wird hier das Goldige des Abends betont durch das Fehlen der verdeckten blaudunklen Waldhänge. Wer kann sich ein gedachtes ''Ätsch'' verkneifen beim Gedanken an die armen Seelen, die unter dem Nebelgebräu ein graues Dasein fristen?
Es grüßt Wolfgang
2015/02/25 01:24 , Wolfgang Bremer
Erfolgreiches Gipfeltreffen mit Blick auf ferne Gipfel und warmen Watteteppich ;-)

Gratulation und behüt Euch Gott,
christian
2015/02/25 08:52 , Christian Hönig

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100