Sonnenaufgang   71645
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kirche von Frauenberg

Details

Location: Kreuzkogelwarte (498 m)      by: Christoph Seger
Area: Austria      Date: 2014-09-29
Sunrise in southeastern Styria. The sky in the left half of the picture is of course the eye-catcher, the right half is added to help with the orientation.

Herbstlicher Sonnenaufgang in der Steiermark. Natürlich ist die linke Bildhälfte das gestalterisch bessere Element - die rechte Bildhälfte dient der Verortung ...

Technisches:
HF RAWs um 06:02 MEZ bei 70 mm Brennweite.
f/9, 1/80, ISO 100.
DPP, Hugin, Gimp

Comments

Mit der vorgerückten Jahreszeit 
muss man zum Glück nicht ganz so früh aufstehen.
Das Vorschaubild macht sich schon drängend bemerkbar zu öffnen!
Gruss Walter
2014/12/08 18:20 , Walter Schmidt
Auch ein eher minimalistisches Pano. Hat gerade deswegen für mich etwas sehr Anziehendes. LG Wilfried
2014/12/09 10:29 , Wilfried Malz
Eigentlich fast schon provokant minimalistsisch - es lässt aber viel Freiraum zur Interpretation, wobei es dann jäh von einem Kirchturm gestört wird.

Beste Grüße,
J

Das Stitchen war hier sicherlich nicht einfach....
2014/12/09 15:58 , Jörg Engelhardt
@Jörg ... 
... big smile - wenn ich deine Interpretation weiterspinne, dann wird das Bild zu einer Schöpfungs-Huldigung eines Agnostikers; zu einer weiteren Interpretation von "Klein ist der Mensch" (und seine Gotteshäuser).

Danke, dass du mir da auf die Sprünge geholfen hast ;-)
2014/12/09 16:52 , Christoph Seger
PS: Das Stichen war einfach, die Wolken recht stabil.
2014/12/09 16:52 , Christoph Seger
Hat schon was, so eine Sicht am frühen Morgen aus dem Flieger der "Styrian Airlines" ... ;-)

Herzlichst
Hans-Jörg
2014/12/11 19:01 , Hans-Jörg Bäuerle
...zunächst ging es mir beim Anblick Deines Panoramas wie HJB und ich dachte, wo mag er denn hier wieder mit dem Flieger unterwegs gewesen sein. Dann habe ich das Kirchspitzerl entdeckt und wusste er war in heimatlichen Gefilden unterwegs.
So eine Aussicht aus einer Höhe von nur knapp 500 Metern ü. NN ist ziemlich unglaublich. Sehr spannend.
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/12/16 22:28 , Matthias Stoffels

Leave a comment


Christoph Seger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100