Silberdistel (Carlina acaulis)   21101
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Fränkische Alb (490 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 17. 8. 2014
Das ist sicher keine unbekannte Pflanze: Fremdenverkehrsvereine verwenden sie als Logo, auch als Wetterprophet muss sie herhalten, was daran liegt, dass sie bei Regenwetter ihre Blüten schließt. Im Herbst, wo nicht mehr allzuviele Blumen gibt, freut man sich, ihre großen Blüten zu sehen. Aber schon im Spätsommer öffnen sie sich und sind eigentlich in diesem frühen Stadium noch am attraktivsten.
(Reload 20. 10.: Habe den auffälligen Stitchfehler in der Mitte unter In-Kauf-Nahme eines kleineren links davon beseitigt.)

Hinweis 2015: Ein Silberdistelpanorama in doppelter Auflösung und (hoffentlich) ohne Stitchfehler ist auf meiner Homepage zu finden: http://panoramen-und-natur.de/index.php/biotop/biotop-1/182-silberdistel

4 QF-Aufnahmen, Brennweite 36mm KB, 1/200 sec, f 4.

Comments

Ausgezeichnet Wilfried , wobei mir bei den Silberdisteln immer wieder der Öffnungsmechanismus bei Sonne besonders imponiert was nach Monaten im trockenen Zustand erstaunlicherweise immer noch funktioniert bei mir im Steingarten... Herzliche Grüße von Velten
2014/10/25 04:14 , Velten Feurich
Eine Charakterpflanze auch der Thüringer Muschelkalkhänge, die die Blicke mit ihrer Gediegenheit auf sich zieht. Es bietet sich an, ein Fundstück zu zitieren, vor Jahren zufällig gelesen im Heimatmuseum von Oberstdorf und nicht wieder vergessen:

Silberdisteln

Wenn die bleichen Nebel ziehn
und der Glanz des Herbsts verronnen,
stehen durch die Hänge hin
hundert stille weiße Sonnen.

Wundersam ist jedes Haupt,
wie vom Silberschmied getrieben.
Sind die Blumen all´ geraubt,
du, metallne, bist geblieben.

Arthur Maximilian Miller, aus ''Spiel der Schatten''

A try to catch the peoms sense in english:

Silver thistles

When pale and grey the days come here
and autumn splendors disappear,
the slopes along are still to find
a hundred silent suns so kind.

Wondrous is each single head,
less plant, more jewelry instead.
The other flowers aren't obtained,
but you, metallic, have remained.

Arthur Maximilian Miller, from ''Spiel der Schatten''

Es grüßt Wolfgang
2014/11/01 00:10 , Wolfgang Bremer

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the top 100