Bergsträßer Fernsicht   93002
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Weißer Stein 548 m
2 Starkenburg
3 Bergkirche Auerbach
4 Königstuhl 568 m
5 Hohe Waid 455 m
6 ODENWALD
7 Ölberg 449 m
8 Heppenheim
9 Bensheim
10 Langenbrander Höhe 723 m, 102 km
11 Ladenburg
12 Heuberg 709 m, 102 km
13 Lerchenkopf 856 m, 106 km
14 Schweizerkopf 905 m, 108 km
15 Langmartskopf 942 m, 110 km
16 Teufelsmühle 908 m, 109 km
17 Viernheim
18 Mauzenberg 758 m, 103 km
19 Hohe Wanne 731 m, 104 km
20 Streitmannsköpfe 989 m, 118 km
21 SCHWARZWALD
22 Hoher Ochsenkopf 1055 m, 123 km
23 Bensheim Weststadt
24 Mehliskopf 1008 m, 123 km
25 Hornisgrinde 1164 m, 128 km [PANO-Nr. 8956]
26 Rheinbrücke Speyer A6
27 AKW Philippsburg
28 Omerskopf 875 m, 124 km
29 GKM (Großkraftwerk Mannheim)
30 Kroppenkopf 708 m, 127 km
31 Autohof
32 Rasthof Bergstraße
33 A5 Darmstadt-Heidelberg
34 Fernmeldeturm Mannheim [PANO-Nr. ...]
35 Bensheim Gewerbegebiet West
36 Hochhäuser Neckarau
37 Jesuitenkirche
38 Torbau Karolingerkloster (Weltkulturerbe)
39 Lorsch
40 Fernmeldeturm Ludwigshafen
41 B A S F L U D W I G S H A F E N
42 Hohenberg 420 m, 87 km
43 Lorsch Gewerbegebiet "Im Daubhardt"
44 Kohlbrunnberg 468 m, 85 km
45 Heidenschuh 457 m, 78 km
46 Treutelsberg 504 m, 78 km
47 Rothenberg 476 m, 76 km
48 Schletterberg 523 m, 76 km
49 Föhrlenberg 533 m, 77 km
50 Lampertheim
51 Teufelsberg 598 m, 67 km
52 Hochberg 636 m
53 Kesselberg 662 m, 64 km
54 Kalmit 673 m, 59 km
55 Zwergberg 589 m
56 Schafkopf 617 m, 62 km
57 Rothsolberg 607 m, 61 km
58 Weinbiet 554 m, 53 km
59 Platte 561 m
60 Einhausen
61 Eckkopf
62 Vorderer Langenberg 545 m, 49 km
63 Hoher Stoppelkopf 566 m, 54 km
64 Plankenberg 532 m
65 PFÄLZERWALD
66 Steinkopf 527 m
67 Drachenfels 571 m
68 Peterskopf 487 m
69 Schwanheim
70 Bürstadt
71 Harzweilerkopf 415 m
72 Fehlheim
73 Wormser Dom
74 Biblis
75 Bickberg 569 m
76 Donnersberg 687 m, 52 km
77 Groß-Rohrheim
78 AKW Biblis (abgeschaltet)
79 Rodau
80 Langwaden
81 Schüco-Photovoltaik, seit Juni 2014 Viessmann
82 Grausam verspargeltes Rheinhessen
83 Idarkopf 746 m, 98 km
84 Womrather Höhe 597 m, 85 km
85 Schwarzenerder Höhe 80 km
86 Alteburg 620 m, 79 km
87 Ellerspring 657 m, 75 km
88 Gernsheim
89 Opel 649 m, 73 km
90 Schanzerkopf 643 m, 75 km
91 HUNSRÜCK
92 Durst Malz Gernsheim
93 Hochsteinchen 648 m, 73 km
94 Kandrich 637 m, 71 km
95 Hähnlein
96 Salzkopf 628 m, 68 km
97 Merck (Chemie- und Pharmawerk)
98 Franzosenkopf 618 m, 66 km
99 E.ON Ruhrgas Verdichterstation
100 Jägerhorn 538 m, 63 km
101 HIM Biebesheim (Müllverbrennungsanlage)
102 Eisenberge 451 m
103 Oppenheim
104 Katharinenkirche
105 Burg Landskron
106 Kalte Herberge 619 m, 58 km
107 Bergkirche Nierstein
108 ZDF Mainz-Lerchenberg
109 Erbacherkopf 580 m
110 Dreibornsköpfe 548 m
111 Hohe Wurzel 618 m, 56 km
112 Crumstadt
113 Altenstein 501 m
114 Goddelau
115 Eichelberg 535 m
116 Steinhaufen 521 m
117 Wolfskehlen
118 Hahn
119 A5 Darmstadt-Heidelberg
120 Hohe Kanzel 592 m, 55 km
121 Groß-Gerau
122 Wasserturm Groß-Gerau
123 Nickel 517 m, 56 km
124 Eschollbrücken
125 Wick-Bonbonfabrik
126 TAUNUS
127 Judenkopf 410 m
128 Butznickel 467 m
129 Atzelberg 507 m, 53 km
130 Rossert 516 m
131 Staufen 451 m
132 Sandwiese (Alsbach)
133 Eichkopf 563 m
134 Kreismülldeponie Groß-Gerau
135 Glaskopf 687 m, 57 km
136 Kleiner Feldberg 826 m, 57 km
137 Pfungstadt
138 Großer Feldberg 879 m [PANO-Nr. 11199]
139 Mälzerei Rheinpfalz
140 Altkönig 798 m

Details

Location: oberhalb Zwingenberg (Hessen) [Odenwald/Bergstraße] (210 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 24.12.2013
Den Standort habe ich bereits schon einmal gezeigt. Aber diese hervorragende Fernsicht und dazu eine größere Brennweite sind für mich Grund genug für eine Wiederholung.

60 QF-Aufnahmen, 300 mm KB (noch mit Sigma-Objektiv)

Comments

Ganz fantastisch. 
Ganz rechts hatte ich noch auf die Hochhäuser von Ffm gehofft, aber alles geht halt nicht. Ich meine, man sähe auch die Jesuitenkirche von Mannheim, kann mich aber täuschen.
2014/09/08 22:52 , Matthias Knapp
Wonderful overview - fascinating combination of dense populated areas and quiet surroundings. LG Jan.
2014/09/08 23:45 , Jan Lindgaard Rasmussen
Ungeheuer viele Windräder, Strommasten und andere Industrieanlagen! Die Fernsicht ist allerdings super.
Bei mir ist auch mit Firefox alles sichtbar. LG Fried
2014/09/09 08:07 , Friedemann Dittrich
Toll Jörg, viel zu sehen auf deinem Pano...

Liebe Grüsse
Gerhard.
2014/09/09 18:26 , Gerhard Eidenberger
Gigantisch gut!
2014/09/10 16:36 , Peter Brandt
Bitte keine Bilder mehr vom 24.12.2013! Ich ärgere mich jedesmal schwarz, dass ich nicht dabei war. Ich hätte die Option zu einem Ausflug am Morgen dieses Tages gehabt, entschied mich aber für den 23. abends. Das wäre DIE Bescherung gewesen.
2014/09/11 20:33 , Jörg Braukmann
@ Matthias:
Die Jesuitenkirche habe ich zwischenzeitlich beschriftet

@ Jörg B.:
Das kann ich Dir leider nicht versprechen, da liegt noch etwas im Archiv.
LG Jörg
2014/09/11 21:29 , Jörg Nitz
DAs ist ja gleich ein mächtiger "Kracher" und ich glaube das Dir diese Dimensionen kaum einer gleichtut...Die Sicht finde ich auch großartig und werde mir später alles noch mal in Ruhe ein zweites mal ansehen. Herzliche Grüße Velten
2014/09/12 09:02 , Velten Feurich
Sozusagen der Gegenentwurf zu den Skandinavien- oder Islandaufnahmen der letzten Zeit, mit einem stellenweisen Zuviel an Struktur, vor allem bezüglich der Windräder stimme ich Dir zu. Wenn man aber wieder das abgeschaltete AKW Biblis sieht, und nach Neckarwestheim ist es auch nicht weit, und auch nicht nach Frankreich, dann schluckt man eher das kleinere Übel...
Wobei nicht mehr alles, was mit Windkraft zusammenhängt, wirklich sinnvoll scheint: Letztlich habe ich erfahren, daß das Wasserkraftwerk an der Bleiloch-Talsperre nur noch als Spitzenkraftwerk betrieben wird, weil in der Regel genug bis zuviel Strom aus erneuerbaren Quellen im Netz ist. Nur bei kurzen Bedarfsspitzen schaltet man die Turbinen zu, ansonsten läuft das ganze Saalewasser ungenutzt an den Generatoren vorbei. Man hätte gerne den norddeutschen Windstrom im Süden und plant neue Stromtrassen unter Protest der künftigen Anwohner, und bestehende Anlagen laufen leer - da bleibt man doch ratlos zurück.
Ich kenne das ganze Gebiet bisher nur von seltenen Durchfahrten mit der Eisenbahn von Frankfurt Richtung Süden, und mit Deiner Aufnahme wird mir erst eine Landschaft daraus.
Es grüßt Wolfgang
2014/09/14 22:46 , Wolfgang Bremer

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100