Hrádek Oltárík   92115
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Stropník - 855 m
2 Lhota
3 Parez - 736 m
4 Lipská horá - 688 m
5 Kloc - 674 m
6 Milesovka (Milleschauer) - 837 m
7 Medvedice
8 Kocourov
9 Kletecná (Kletschen) - 709 m
10 Ostrý (Milleschauer Wostrey) - 553 m
11 Vysoký Ostrý - 587 m
12 Deblik - 459 m
13 Varhost' - 639 m
14 Plesivec - 509 m
15 Lovos (Lobusch) - 570 m
16 Borec - 446 m
17 Sutomsky vrch - 488 m
18 Sedlo (Geltschberg) - 726
19 Sutom
20 Radobýl - 399 m
21 Skalka
22 Vlhost - 613 m
23 Vlatislav
24 Jezerka
25 Plesivec - 477 m
26 Dekovka
27 Kostalov (Kostial) - 481 m
28 Trebenice
29 Vrsetin - 469 m
30 Rip (Georgsberg) - 455 m
31 Hazmburk - 418 m
32 Klapy
33 Srdov 482m; 11km
34 Oblík - 509 m
35 Raná - 457 m
36 Blesna
37 Milá - 510 m
38 Srbsko 560m; 4km
39 Hradist'ko - 536 m
40 Solanska hora - 638 m

Details

Location: Hrádek (Oltárík) (566 m)      by: Sebastian Becher
Area: Czech Republic      Date: 20.04.2014
Die Burgruine Hrádek mit seinen gelben Alpensteinkraut Büscheln, dem wilden Apfelbäumen und der grandiosen 360° Rundsicht ist immer einen Besuch wert. So statteten wir ihr auch diesmal von Dekovka kommend einen kleinen Besuch ab.

Sie steht am Südwestlichen Rand des Böhmischen Mittelgebirges und zeigt hier den typischen Charakter. Vulkankegel,Steppenberge und ursprünglicher Laubmischwald in allen Richtungen. Besodners schön sind zu dieser Jahreszeit die blühenden Obstbäume, dichten Schlehenhecken und die frisch ausgetriebenen Haselnusbüsche..

Pano bestehend aus: 18HF Aufnahmen mit Canon EOS 6D und Canon EF 17-40L @24mm, ISO100. f8, 1/500sek, PTGui

Comments

Da kommt ja schon wieder so ein Leckerbissen aus dem Böhmerland, sehr erfreulich und überaus passend farbenfroh bearbeitet! Gruss, Felix

P.S. Lass Deine Liebste bloß nicht diesen Titel lesen :-D
2014/05/09 21:05 , Felix Gadomski
Herrliches Bild, wobei ich Felix zustimme und du dir bei dem Titel nochmals Gedanken machen solltest ;)
2014/05/10 10:16 , Jens Vischer
Hm, Felix und Jens, ich versteh' eure Bedenken wegen des Titels nicht. Wie habt ihr denn eure jeweiligen Liebsten heute begrüßt? "Guten Morgen, du meine Lieblingsruine"?? :]
2014/05/10 19:33 , Arno Bruckardt
Offenbar ein lohnendes Ziel bei so prachtvollem Frühlingswetter. Sehr nett die breite Palette an Grüntönen. VG Martin
2014/05/11 15:05 , Martin Kraus
Sehr schönes Panorama und auch der Titel passt...

VG Gerhard.
2014/05/11 16:36 , Gerhard Eidenberger
Bildliche Top-Information aus dem Nordosten!
(...vom Bodensee aus!)
2014/05/11 18:58 , Walter Schmidt
Kann ich gut nachvollziehen, dass das hier deine Lieblingsruine ist. VG Peter
2014/05/11 19:01 , Peter Brandt
Wunderbare Rundumsicht aber leider nicht für alle, denn... 
...wen man nicht "die Gnade der späteren Geburt" für sich reklamieren kann, dann steht man brav an den beiden Seiten und macht noch die Aufnahme zum Milesovka durch das "Fenster" in der Mauer. Ob man sich auf die Mauer traut oder nicht ist natürlich auch eine Frage der Sportlichkeit und nicht nur des Alters. Natürlich ist die Burg ein Supermotiv auch für Nahaufnahmen und Durchblicke mit den Pflanzen. Da kann ich nur staunend Dein Werk betrachten und mich daran erfreuen.
Es gibt aber noch eine wichtige andere Erkenntnis für mich. Ganz selten habe ich entsprechend meiner Vorlieben für die mehr Televarianten in Böhmen mit Weitwinkelvarianten gearbeitet. (sicher im Gegensatz zu vielen anderen) und sehe hier, das es auch alles sehr gut rüber kommt,besonders dann wenn man die kleinen fernen Spitzen alle kennt... Herzliche Grüße von Velten
2014/05/13 05:10 , Velten Feurich
Ein außergewöhnlich schönes Panorama!
Aber wie spitzzüngig hier manche doch sein können, ich bin entsetzt!! ;-)
2014/05/14 14:38 , Christoph Seger

Leave a comment


Sebastian Becher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100