Königsbrücker Heide   51603
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Walberberg 234m
2 Hinterer Buchberg 254m
3 Kreuzberg
4 Weiße Berge
5 Galksberg
6 Spitzberg
7 Wahlberg 356m
8 Wüsteberg 349m
9 Hennersdorfer Berg
10 Schwarzenberg

Details

Location: Haselbergturm (222 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 19.10.2013
Die Königsbrücker Heide in der Lausitz ist das einzige Wildnisgebiet in Deutschland und darf nur auf den Wegen betreten werden. Nicht nur aus Naturschutzgründen, sondern auch, weil dort über Jahrzehnte ein Truppenübungsplatz war und eventuell noch Munitionsreste vorhanden sein können.
Vom neuen Aussichtsturm bietet sich eine schöne Übersicht. Ein Besuch lohnt dort auch im Frühjahr zur Ginsterblüte.
Ich hatte leider in Richtung Berge Gegenlicht. Die kritischen Bereiche habe ich diesesmal an die Ränder gelegt und ca. 60 Grad weggelassen.

25 QF, F5, 1/800 bis 1/1250, Brennweite 56mm KB

Comments

Endlose Wälder! Allerdings wirken sie im Vordergrund leicht verwischt. War es so windig? LG Wilfried
2013/12/06 17:40 , Wilfried Malz
Vom Thema verwischte Bäume kann ich auch ein Lied singen... 
... wobei ich mir diesen interessanten Ort ein wenig mehr im Telebereich gewünscht hätte. Es paßt ja alles zum zweiten Bombenfund in Dresden und das in der gleichen Baugrube und die 1800 Leute, die gesten schon die Wohnungen verlassen mußten sind heute gleich wieder drann ....
Herzliche Grüße von Velten
2013/12/06 17:55 , Velten Feurich
@ Wilfried, warum es verschwommen ist, weiß ich nicht. Es war zwar sehr windig, ich habe aber auch schon bei Sturm aufgenommen mit besserem Ergebnis. LG Fried
2013/12/08 04:33 , Friedemann Dittrich
http://www.sz-online.de/sachsen/feuer-in-der-koenigsbruecker-heide-3187474.html

Hab mal schnell nach diesem Bild gesucht, um auszuschließen, dass einem Aussichtsfanatiker (soll es ja geben!) die Bäume zu hoch wurden.
2015/09/02 12:07 , Arne Rönsch
Schade um die schöne Heidelandschaft. Aus unseren Reihen kommt der Brandstifter zum Glück sicher nicht, der Turm ist ausreichend hoch. Wer dort Feuer legt, wo noch alte Munitionsreste liegen können, muß schon besonders schwer gestört sein!
2015/09/02 18:09 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100