Tiefblick über Cefalù   81792
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Rocca di Cefalù (270 m)      by: Christoph Seger
Area: Italy      Date: 2012-04-05
Some weeks ago at Patrick R.'s Cefalu view it was argued, that he should have included the Rocca di Cefalu into the picture. Here is my argument against: It is quite high :-) - it took us about 30 Minutes to reach the castello on the top.

Vor einigen Wochen ist am Cefalu Bild von Patrick R. die Diskussion entbrand, warum er denn nicht den Berg auch mit drauf genommen hat. Hier mein bestes Gegenargument: Er ist recht hoch - 30 Minuten zur Burg.

The view goes to the south, the picture spans approx. 250°.

Der Blick geht nach Süden, das Bild umspannt rund 250°.

Technisches: 11:32 MEZ, Canon 550D.
10 HF RAWs bei 17 mm mit f/9, 1/500, ISO 100.
DPP, Hugin, PS, Gimp

Comments

Das Pano überzeugt durch den enormen Tiefblick und das beiderseits befindliche Meer. Die stürzenden Linien kommen mir am Nachbarpano (Cefalu) auch seltsam vor. Ich denke bei extremen Weitwinkelaufnahmen sollte man stets auch die Mercatorprojektion prüfen, wobei es immer darauf ankommt ob ich am Pano einen Crop vornehme oder nicht. Denke es dürfte auch egal sein ob die Kamera nach oben oder nach unten gehalten wird. VG HJ
2013/11/19 02:49 , Hans-Jürgen Bayer
Mercator 
Hast ganz recht, ich schaue es mir an, wenngleich das Stürzen der Linien dadurch eigentlich nicht stark beeinflußt werden sollte - oder? Erschwerend kommt natürlich noch dazu, dass bei so dunstigen Verhältnissen die Grenzlinie Meer-Himmel wirklich nichts mit dem Horizont zu tun hat, wie ich an diesem Bild lernen durfte. Vielleicht habe ich da meinen Haupt- Fehler beim anderen Bild gemacht.
LG Christoph
2013/11/19 07:14 , Christoph Seger
Very well aligned with the central road.
(Which is not that pleasant for a bicycle, I remember...)
Now we would need also a view of the beautiful, unknown rear side of the Rocca
picasaweb.google.com/albertopedrotti/NonSoloSole#5346392896279052418
Unfortunately, I don't have any panoramic material about it.
2013/11/19 18:14 , Pedrotti Alberto
Im Kampf der Panorama Community mit diesem wunderschönen Ort ein grosser Fortschritt. Ich warte aber immer noch auf eine gelungene Darstellung von Berg und Dom auf einem Bild. VG Martin
2013/11/19 20:22 , Martin Kraus
Dom & Berg 
Eine Darstellung ist möglich. Gelungen wird sie allerdings nicht sein, Stadt und Dom sind Zwerge gegen den Berg ...
2013/11/20 02:07 , Christoph Seger
Schöner Tiefblick,

gern aber auch noch etwas weniger eng geschnitten! LG Seb
2013/11/20 17:24 , Sebastian Becher
@Seb 
... da habe ich bei den 17 mm Brennweite nix mehr weggeschnitten. Und der horizontale Öffnngswinkel des Bildes ist einiges über 200°, ich beuge mich über die Mauer-ECKE der Burg :-)
2013/11/20 18:38 , Christoph Seger
Besonders beeindruckend wenn man diese Gegend nicht kennt. Bei der Beschreibung der Entsteheung mit dem herrrüberbeugen werde ich besonders an die ähnliche Aufnahmesituation am Geländer der Festung Königstein bei einer Aufnahme des großen Elbekurfe erinnert...
Herzliche Grüße von Velten
2013/11/22 05:43 , Velten Feurich

Leave a comment


Christoph Seger

More panoramas

... in the vicinity  

Cefalù (0km)

14

Cefalù (0km)

10

Cefalù (0km)

2
... in the top 100