Fernsicht vom Hirschkopf   62188
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kappelberg
2 Panorama Restaurant Kappelberg
3 Höfingen
4 Geissberg, 510m
5 SV Versicherung
6 Lemberg (Feuerbacher), 384m
7 Porsche Weissach
8 Robert-Bosch-Krankenhaus
9 Fellbach
10 Grüner Heiner, 379m
11 Schnarrenberg, 316m
12 Kraftwerk Münster
13 Richtfunkturm S-Burgholzhof
14 Hallschlag
15 Zuffenhausen
16 Alcatel Lucent Zuffenhausen
17 Porsche Zuffenhausen
18 Hemmingen
19 Hohscheid
20 Stammheim
21 Hochdorf
22 Rommelshausen
23 Neugereut
24 Bosch Schwieberdingen
25 Bosch Waiblingen
26 Wüstenrot
27 Hohenasperg
28 Ludwigsburg
29 Baiselsberg, 477m
30 Fernmeldeturm Gügglingen
31 Waiblingen
32 Michaelsberg, 394m
33 Hegnach
34 Kraftwerk Neckarwestheim
35 Kraftwerk Marbach
36 Königstuhl, 568m, 82,6km
37 Neustadt
38 Beinstein
39 Sörenberg, 359m
40 Lemberg, 360m
41 Katzenbuckel, 626m, 79km
42 Kraftwerk Neckarsulm
43 Wunnenstein, 394m
44 Fernmeldeturm Schweinsberg
45 Benning
46 Schwaikheim
47 Wartberg, 391m
48 Korb
49 Korber Kopf

Details

Location: Hirschkopf, Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) (430 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 26.10.2013
Ein eher unspektakuläres Panorama, jedoch mit einer für diesen Standort sehr weiten und nicht so oft vorkommenden Fernsicht, aufgenommen während einer Wanderung durch die Weinstädter Weinberge.

Ein paar unscharfe Äste im Vordergrund habe ich bewusst in Kauf genommen, um die Umrandung durch die herbstlich gefärbten Weinreben an Kappelberg und Korber Kopf zu ermöglichen.

25 QF Aufnahmen á 300mm, F8, 1/640s, ISO200
Beschriftung in Arbeit

Comments

Gute Mischung.
2013/11/14 19:22 , Leonhard Huber
Hallo Jens - is this what is called Neckarland? LG Jan.
2013/11/14 21:00 , Jan Lindgaard Rasmussen
Hallo Jan, bin mir nicht sicher, ob das die gängie Bezeichnung hierzu ist. Jedenfalls zeigt es die enorme Ausdehnung des Ballungsraumes um Stuttgart (nach Norden und Osten).

Aber du hast dahingehend recht, dass der Einschnitt des Neckars bis zur Mündung der Rems zu erkennen ist (und natürlich einige am Fluß gelegene Kraftwerke...).
2013/11/15 08:23 , Jens Vischer
Die unscharfen Äste stören mich nicht. Es wäre schade, wenn die bunten Weinreben fehlen würden. LG Fried
2013/11/15 15:32 , Friedemann Dittrich
Ich bin ja ein bekennender Fan deiner Panoramen! Aber die Einleitung gefällt mir gar nicht.. Zu stark wird der Blick auf die verschwommenen Äste gerichtet.. Aber wenn du es schneiden würdest dann fehlten mir auch die schönen Weinberge.. schwierige Situation.. :-) Der Rest ist einfach nur gigantisch!

LG Seb
2013/11/15 17:50 , Sebastian Becher
Da sieht man mal wieder eindrucksvoll, wie dicht besiedelt Deutschland teilweise ist. Die unscharfen Äste finde ich auch etwas störend, aber auf die Weinberge am linken und rechten Bildrand würde ich ungern verzichten - schwierig. VG Martin
2013/11/17 12:45 , Martin Kraus

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100