Hawaiian desert   71853
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Mauna Loa
2 Pu'u Hau Kea 4097 m
3 Pu'u Poliahu 4155 m
4 UH Hilo educational observatory 0.6 m
5 Subaru telescope 8.3 m
6 United Kingdom IR telescope 3.8 m
7 W.M Keck telescope 10m, left tower
8 Haleakala / Maui
9  University of Hawaii (student & staff) telescope 2.2 m
10 Puu Kea 4190 m
11 Northern Gemini telescope 8.1m IR / VIS
12 Canada-France-Hawaii telescope (CFHT) 3.6 m
13 Puu Makanaka
14 Pu'u Poepoe
15 Pu'a Ala 3844 m
16 Pu'u Mahoe 4009 m

Details

Location: Mauna Kea (4205 m)      by: Christoph Seger
Area: United States      Date: 2012-07-16
Ich habe Euch von da schon ein Semi-Tele gezeigt. Hier aber das 17 mm Ding, welches sich naturgemäß ein wenig gesträubt hat. Ich habe mir erlaubt den Vermessungsnagel dazuzusetzen, es handelt sich schließlich um den höchsten Punkt der Erde. Lasst mich wissen, ob euch das missfällt.

Zu weiteren Details zum Standort verweise ich auf das zweite Bild von hier.

Technische Details:
29 HF RAW Aufnahmen mit der Canon 550D und dem 17-70 mm von Sigma bei 17 mm.
Zeitpunkt 14:51 Ortszeit, f/14, 1/160-1/250, ISO 100.
DPP, Hugin, Gimp.

Comments

... ein Panorama wie von einem anderen Planeten lieber Christoph! ... und als Sohn eines Vermessungsingenieurs finde ich den Vermessungsnagel als Anhang durchaus nicht störend, sondern sogar einen zusätzlichen Stern, wegen dem Informationsgehalt des besonderen Standorts, wert!! LG Hans-Jörg
2013/07/02 23:23 , Hans-Jörg Bäuerle
Höchst interessanter und spannender Standort, der Nagel stört dabei keineswegs!
2013/07/03 07:33 , Jens Vischer
Nun ja, "den höchsten Punkt" der Erde (nicht der Welt) würde ich doch eher im Himalaya als auf Hawaii vermuten ;-)
Ich glaube aber eine gewisse Ahnung zu haben, was du meinst.
VG Arno
2013/07/03 11:15 , Arno Bruckardt
@ Höchster Punkt .... 
.... ganz genau genommen ist es der "Höchste Berg gemessen vom Fuß des Berges (submarin)". Auch könnte man "größter Berg" sagen. Nette Details dazu in de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6chster_Berg. Welt in meiner Beschreibung ersetze ich gerne mit Erde, wenngleich das Messen und Erfassen, das Kategorisieren und Einteilen von geographischen Daten den Begriff Welt durchaus zur Beschreibung der Grundgesamtheit zulassen ....

LG Christoph
2013/07/03 12:07 , Christoph Seger
Um den "grössten Berg" geht's hier also, was übrigens auf der abgebildeten Plakette gar nicht mal erwähnt wird. Der von dir genannte Wikipedia-Artikel zeigt im Übrigen, dass ich mit dem Himalaya meilenweit daneben lag: Der Chimborazo in Ecuador ist's, der am höchsten in den Himmel ragt; um 2 km höher noch als der Mt. Everest. Man lernt halt immer noch dazu. LG Arno
2013/07/03 20:54 , Arno Bruckardt
Das Pano ist toll, den Anhang bräuchte ich nicht!

LG Seb
2013/07/04 16:34 , Sebastian Becher
Mit diesem Motiv kannst du mich immer wieder begeistern. Den Nagel hätte ich ebenso wie die Person nicht unbedingt gebraucht aber sie stören mich auch nicht.
2013/07/04 18:28 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Christoph Seger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100