Die Ruine Sumburk im Egergraben   112536
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Pusty Zamek - 928 m
2 DUPPAUER GEBIRGE/DUPOV MOUNTAINS/DUPOVSKE HORY
3 Stolicna - 731 m
4 EGERGRABEN
5 Pekelska skala - 774 m
6 ERZGEBIRGE/ORE MOUNTAINS/KRUSNE HORY
7 Klinovec (Keilberg) - 1.244 m
8 Mednik - 910 m
9 ERZGEBIRGE/ORE MOUNTAINS/KRUSNE HORY
10 Klasterec nad Ohri
11 BÖHMISCHES BECKEN
12 DUPPAUER GEBIRGE/DUPOV MOUNTAINS/DUPOVSKE HORY

Details

Location: Sumburk (541 m)      by: Sebastian Becher
Area: Czech Republic      Date: 22.05.2013
Auf jeder Fahrt durch den Egergraben faszinierte mich immer die ausgesetzt auf einem Felsen zwischen Ostrov und Klasterec thronende unbekannte Burgruine.. Nach einigen Nachforschungen mußte es die Ruine Sumburk sein und am letzten Samstag ergab sich nun die Möglichkeit einer Besteigung..

Etwas weniger frei war der Blick als bei anderen ihrer Art. Und so entschloß ich mich diesmal nicht auf den wirklich sehr ausgesetzten Turm zu klettern(das Gestein war äußerst brüchig), sondern die gesamte Szenerie mit den schönen, der Natur hilflos ausgesetzten Mauern, in den Mittelpunkt des Bildes zu setzen..

Pano bestehend aus: 15HF Aufnahmen mit Canon EOS6D und Tamron 24-70 2.8 @35mm, ISO100, f8, 1/400sek

Comments

Klasse Panorama Seb, und "Hut ab", dass Du trotz des "ansehnlichen Burgfräuleins" ein brilliant scharfes Panorama ablichten konntest und Dich nicht aus der Ruhe bringen lassen hast ;-), ... das war an der Loreley, wenn ich die Sage richtig in Erinnerung habe, nicht immer der Fall ;-) - lG Hans-Jörg
2013/06/30 21:54 , Hans-Jörg Bäuerle
Möglicherweise wäre auch ich unruhig geworden wenn es nicht meine Mutter wäre! :-D Aber ich werde das Lob gern weiterreichen.. Obwohl etwas Unruhe hat sie schon verbreitet, denn ohne mütterliche Angstbekundungen wäre ich sicher auf den verfallenen Burgfried geklettert.. ;-)
2013/06/30 22:19 , Sebastian Becher
;-)) ... Klasse!!! Ja, bitte richte liebe Grüße aus dem Schwarzwald nach Sachsen aus! LG Hans-Jörg
2013/06/30 22:23 , Hans-Jörg Bäuerle
Hallo Mutti! :-D :-D
2013/06/30 22:35 , Felix Gadomski
Mal was anderes und gut gemacht. Nur hätte man nicht mit etwas weitwinkligeren Aufnahmen mehr Tiefblick erreichen können?
2013/07/01 11:39 , Heinz Höra
Gefällt mir sehr sehr gut! Eine ultraplastische Darstellung - die Person in mitten der Ruine ist das i-Tüpfelchen. VG HJ
2013/07/01 23:02 , Hans-Jürgen Bayer
Sehr schön, Seb.
2013/07/02 11:15 , Thomas Janeck
Der Rundumblick ist ja leider etwas zugewachsen, dafür hast du aber die Ruine samt Besuchern sehr schön in Szene gesetzt. Sehr gut ausgeleuchtet. Kommt bei dir inzwischen eigentlich HDR zum Einsatz? Du hattest deine Absicht mal bekundet, von der Umsetzung aber noch nichts geschrieben, oder?
2013/07/02 11:58 , Jörg Braukmann
Sehr schön wie sich die Mauerteile mit dem frühlingsgrünen Bäumen abwechseln!
35 mm Hochformat finde ich aber schon ausgesprochen weitwinklig.
LG Jörg
2013/07/02 21:08 , Jörg Nitz
Jörg, 35 mm wären 23 mm bei APS-C, was noch nicht so weitwinklig ist. Es geht aber darum, dass die Mauern noch weiter hinunter gehen.
2013/07/04 22:40 , Heinz Höra
Heinz, mit den Mauern nach unten hast Du Recht, einverstanden!
P.S.: ich bin Dir immer noch eine Antwort auf Deine Nachricht aus dem Mai schuldig, das ist nicht vergessen, wird aber erst nach meinem Urlaub.
2013/07/04 23:01 , Jörg Nitz

Leave a comment


Sebastian Becher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100