Viermal Deutschland   122032
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Westlichster Punkt Deutschlands
2 Zielbier
3 Nördlichster Punkt Deutschlands
4 Östlichster Punkt Deutschlands
5 Zielbier
6 Christian P.
7 Widderstein
8 Kleiner Widderstein
9 Haldenwanger Eck
10 Haldenwangerkopf
11 Südlichster Punkt Deutschlands
12 Geißhorn
13 Liechelkopf
14 Wildengundkopf

Details

Location: Westlichster, nördlichster, östlichster und südlichster Punkt Deutschlands      by: Jörg Engelhardt
Area: Germany      Date:
Viermal Deutschland, das war die Idee vor fast 5 Jahren: Mit dem Rennrad jeweils an den westlichsten, den nördlichsten, den östlichsten und den südlichsten Punkt Deutschlands.

Im Juni 2013 hatten wir die vier Punkte komplett.

Anbei einige Informationen zu den Punkten:

WEST:
Erreicht am 12.07.2009. Dieser Punkt ist am einfachsten mit dem Rennrad erreichbar, er liegt genau an einer Strasse nordwestlich der Ortschaft Isenbruch an der Grenze zu den Niederlanden. Ein Stein mit Bronzetafel weist auf die topografische Besonderheit hin. Start war Neckarsulm, Länge: 459,97 km, Stichtour, zurück mit der Bahn.

NORD:
Erreicht am 23.06.2010. Dieser Punkt liegt auf Sylt an der Ellenbogenspitze nördlich der Ortschaft List. Die letzten 10 km führen über eine unbequeme Betonplattenpiste, die letzten ca. 400 m muss das Rennrad durch Dünen und über den Sandstrand getragen werden.
Start war Neckarsulm, Länge: 928,62 km, Stichtour, zurück mit einem Mietwagen.

OST:
Erreicht am 22.06.2012. Der Punkt liegt in einem Bogen der Neiße östlich der Ortschaft Zentendorf an der Grenze zu Polen. Von dort aus geht es knapp 2 km über Feldwege und weglose Auewiesen. Rundtour ab/bis Amberg, Länge 1043,67 km.

SÜD:
Erreicht am 16.06.2013. Der Punkt liegt in den Allgäuer Alpen unweit des Haldenwanger Ecks an der Grenze zu Österreich und ist mit dem Rennrad von allen am schwierigsten zu erreichen: Bis zur unteren Biberalm auf 1.311 m Seehöhe kann man auf einer gut asphaltieren Strasse noch fahren, für die restlichen gut 500 Höhenmeter ist dann auf ca. 4 km Wegstrecke Schieben und Schultern angesagt. Rundtour ab/bis München, Länge 408,88 km.

Wo es mir nun am besten gefallen hat? Die, die mich kennen, wissen die Antwort :-)

Mein Dank hier an meinen Spezl Christian P. für´s Mitfahren.

Comments

Eine verrückte aber tolle Idee Jörg!! "Chapeau" ... und alles von München aus "by fair means"? Unabhängig davon ein tolles Panorama und "16 Sterne" 4x4!!! ... und die nächsten Ziele?? LG Hans-Jörg
2013/06/18 19:53 , Hans-Jörg Bäuerle
Coole Idee und mein Glückwunsch zur erfolgreichen Umsetzung! Scheint aber, als wäre bei manchen Ecken wohl besser ein Mountain Bike zum Einsatz gekommen...
2013/06/18 19:56 , Jens Vischer
@HJB2 
Habe noch die Startpunkte und Tourdaten ergänzt. Außer dem Hindenburgdamm (Bahn) und diversen Elbfähren alles Muskelkraft...

lG,
Jörg E.
2013/06/18 20:23 , Jörg Engelhardt
Das ist zwar nicht mein Pano-Motiv, aber eine sehr nette Idee! Ich hätte aber erwartet, dass das Landesschild unserer Nachbarn "orange" und nicht "blau" ist Da haben die sich wohl wiederwillig den EU-Normen angepasst :-)
Man kann daran sehen, dass ich dort noch nie war - zu weit nördlich.
LG Jörg
2013/06/18 20:33 , Jörg Nitz
Eine wunderbare Idee die auch in sportlicher Hinsicht Hochachtung verdient. Zum Schluß noch den südlichsten Punkt anvisiert - welche Etappe Dir am meisten Spaß gemacht hat kann ich nicht sagen ... VG HJ
2013/06/18 20:42 , Hans-Jürgen Bayer
Sehr lobenswerte Idee inclusive Zeugnis.
2013/06/19 02:03 , Arne Rönsch
Großartige Leistung mit viel Zielstrebigkeit und einer schönen Idee.
Mich würde noch interessieren, wieviel Stunden ihr da jeweils unterwegs ward.
2013/06/19 19:05 , Heinz Höra
@Heinz 
Stunden...? So gut sind wir nicht, wir fahren ja ohne den Zusatz von Chemikalien. Wir haben in Tagen gerechnet:
West: 2,5 Tage
Nord: 5 Tage
Ost: 6 Tage (Hin und zurück)
Süd: 3 Tage (Hin und zurück)
2013/06/19 21:00 , Jörg Engelhardt
I like this kind of geographical research!
Since I also like to waste time on maps, I have made some research to see if my hard disk offered some suitable "cycling approximation" to these four points. I have found out three, from a rather coarse one (E) to a hopefully acceptable one (N), through a spurious one (S). I have loaded them on www.panoramio.com/user/albertopedrotti
2013/06/20 01:09 , Pedrotti Alberto
@Alberto 
Thank you for your comment. I´ve seen your pics on the world map, is there any place where you´ve never been? :-)


Regards,
Jörg
2013/06/20 07:42 , Jörg Engelhardt
Ich würd sagen Österreichische Grenze ist dein Favorit?! Ganz tolle Idee von der ich letztens schon begeistert war!
2013/06/20 17:53 , Sebastian Becher
Tour d'Allemagne ohne Chemie - das wäre doch auch einmal etwas für unser westliches Nachbarland ;-) LG Alexander
2013/06/20 21:32 , Alexander Von Mackensen

Leave a comment


Jörg Engelhardt

More panoramas

... in the top 100