Purpurknabenkraut: Biotop und Hochformatpanorama   31266
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Steigerwald (400 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 23. 5. 2013
Wiedermal ein Experiment mit einem Doppelpanorama, davon das eine ein quergelegtes Hochformatpanorama.

Das Purpurknabenkraut (Orchis purpurea) ist die größte und stattlichste von unseren wildwachsenden heimischen Orchideen. In diesem Jahr kann man besonders eindrucksvolle Exemplare finden mit einer Wuchshöhe bis zu einem Meter. Die Witterung, über die wir Menschen so klagen, war den Orchideen besonders zuträglich, vor allem weil nach der langen Kälte bis Anfang April danach kein stärkerer Frosteinbruch mehr kam. Auch waren die Böden in Süddeutschland zu keinem Zeitpunkt ausgetrocknet.

Man findet das Purpurknabenkraut auf Kalkboden in wärmebegünstigten Lagen und vor allem in lichten Wäldern und Gebüschen.

Wer das zweite Panorama ohne Verrenkung anschauen möchte, der kann das unter folgender Adresse tun: http://panoramen-und-natur.de/index.php/biotop-vertikal/268-purpurorchidee

Panorama 1: 10 HF-Aufnahmen, Brennweite 28mm KB, 1/30 sec, f 3,5
Panorama 2: 5 HF-Aufnahmen, Brennweite 36mm KB, 1/30 sec, f4,5.

Comments

Einmalig! Eine für mich vollommen unbekannte Pflanze! Und wiederum eine SEHR schöne Biotop-Abbildung!
Herzlichst Christoph
2013/05/31 19:59 , Christoph Seger
Super!!! ... und endlich einmal eine Planze die ich hätte bestimmen können ;-) - lG Hans-Jörg
2013/05/31 20:44 , Hans-Jörg Bäuerle
Mal abgesehen davon das mich Knabenkräuter natürlich auch interessieren, habe allerdings im Alpinum "nur" majalis und maculata, habe ich in der Sächsischen Schweiz eine berühmte Felsnadel (Barbarine) auch schon liegend als Pano festgehalten...Deine Variante ist aber genial und mit dem Laptop kein Problem... Herzliche Grüße von Velten
2013/06/09 10:35 , Velten Feurich

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the top 100