Gletscherblau   112188
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Perito Moreno Gletscher
2 Brazo Rico, Lago Argentino
3 Durchbruchstelle

Details

Location: Glaciar Perito Moreno, Patagonia (190 m)      by: Jens Vischer
Area: Argentina      Date: 27.01.2013
Der Tag am Perito Moreno Gletscher begann "klassisch" mit der ca. einstündigen Bootsfahrt auf dem Seitenarm Brazo Rico des Lago Argentino.

Hatte es am Morgen in El Calafate noch strahlenden Sonnenschein, so machte uns während der Anfahrt zum Gletscher auf dem See ein peitschender Wind und einige Regentropfen das Leben und speziell das Fotografieren schwer. Glücklicherweise legte sich dies aber gerade wieder rechtzeitig, als das Boot für einen Moment die Motoren abstellte und in Anbetracht und Ehrfurcht an dieser riesigen Wand aus Eis entlang trieb und die Passagiere dabei mit gezückten Kameras sensationslüstern auf dem Oberdeck den nächsten Knall und den darauf wiederum folgenden Abbruch einzelner Eisbrocken erwarteten.

Ich nutzte diesen Moment der Ruhe um ein erstes Panorama der Wand zu schießen, am rechten Rand erkennt man die Durchbruchstelle der letzten Aufstauung des Brazo Rico. Ich habe den ungefähren Standort des Bootes zur besseren Orientierung auf dem Panorama Nr. 12.548 markiert.

11 QF Aufnahmen á 75mm, F11, 1/250s, ISO100

Comments

Nice composition with mountain behind. Also the clearly layered structure looks good. LG Jan.
2013/04/13 10:27 , Jan Lindgaard Rasmussen
Lieber Jens 
"belästige" uns nur weiter mit so wunderbaren Bildern aus den wilden Anden / dem wilden Patagonien !!
2013/04/13 11:23 , Christoph Seger
Land der Gletscher. Zweifellos. Nicht Land der Pampa.
2013/04/13 14:16 , Augustin Werner
Dieses Eisblau ist phantastisch. VG Martin
2013/04/13 16:17 , Martin Kraus
Bis jetzt (?) der Höhepunkt deiner Patagonienreihe. Erstaunlich wie "bunt" das Eis wirkt. Es muss aus der Nähe wirklich sehr beeindruckend gewesen sein. VG Arno
2013/04/13 19:15 , Arno Bruckardt
Spitzenklasse!

lG,
Jörg E.
2013/04/13 22:23 , Jörg Engelhardt
Wahnsinn, klasse ! VG HJ
2013/04/13 22:33 , Hans-Jürgen Bayer
... jedes Panorama ein absoluter "Hingucker" - danke für alle gezeigten Reiseeindrücke ... und die, die noch kommen werden ;-) - LG Hans-Jörg

Was mir spontan aufgefallen ist - der höchste Eisturm im linken Bildteil hat mich in seiner Form an den "Fitz Roy" erinnert - passt ja, oder?
2013/04/14 01:11 , Hans-Jörg Bäuerle
Man könnte sagen, bei diesem Motiv und dem Wetter muß zwangsläufig ein gutes Pano rauskommen. Was mich aber hier sehr beeindruckt, ist die detallierte Klarheit der Eisstrukturen. Super Qualität! LG Fried
2013/04/15 19:34 , Friedemann Dittrich
Gigantisch - wenn auch bisher nicht der Höhepunkt deiner Urlaubsimpressionen für mich. Kürzlich fand ich im Netz ein paar Videos, wie gewaltige Stücke genau dieses Gletschers abbrachen: spektakulär und nicht ganz ungefährlich. Habt ihr so etwas auch erlebt? Da sind bewegte Bilder natürlich von Vorteil. Wie dicht seid ihr herangefahren? Auf deinem Bild sieht es so nah aus, dass man fast schon Angst bekommt.
2013/04/15 21:48 , Jörg Braukmann
Ich kann leider nicht exakt sagen, wie nah letztlich das Boot an die Wand herangefahren ist. Aber ich denke/hoffe schon, dass es genügend Sicherheitsabstand eingehalten hat, auch gegen mögliche Abbrüche von unten. Und der nach einem Abbruch entstehende Mini-Tsunami kann dem großen Boot in dieser Entfernung wohl auch nicht so viel ausmachen.

An dieser Seite sahen wir noch einen kleinen Abbruch, der aber mehr laut wie spektakulär war. Später dann als wir auf den Terassen waren gab es einen weiteren, größeren Abbruch auf der anderen Seite. Den hab ich auch auf ein paar Bildern festhalten können.
2013/04/16 08:55 , Jens Vischer

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100