The Lone Elk   132175
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 The Lone Elk ?
2 Lone Elk Reservoir

Details

Location: Lone Elk County Park, MO      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: United States      Date: Januar 2013
Noch ein Rätsel für heute oder morgen.
Das Land ist richtig und da meine Pano-Scholle dort nicht so arg groß ist könnte ich mir vorstellen, dass die Infos, welche im Bild hoffentlich zu erkennen sind, ausreichend sein müssten um den Ort ausfindig zu machen an dem ich hier stehe. Viel Spaß

Comments

Hirsch, Damm und Laubgehölz. Dazu deine Vorliebe in der Freizeit eher nicht in die Plains zu fahren. Mal sehen, ob das nicht zu knacken ist, recht sicher bin ich mir bei der Großraumansprache: W bis SW von St. Louis.
2013/02/22 08:44 , Christoph Seger
Mein Tipp: 38.111042, -90.755417
2013/02/22 09:27 , Werner Schelberger
@Werner 
... das ist ausgesprochen lustig, weil in diesem recht großen Gebiet habe ich mir beim herumsuchen auch GENAU diesen Standort ausgesucht und wieder verworfen, da die Straße über den Damm ja asphaltiert ist und sogar einen Parkplatz zum Anhalten / Fotographieren hat ...
2013/02/22 17:10 , Christoph Seger
@Christoph, weißt Du wie alt die Luftbilder sind? Sogar der Anlegesteg ist vorhanden, das wäre echt ein Zwilling :-)
2013/02/22 17:36 , Werner Schelberger
Leider ist es auch weder Alpine Lake noch Aspen Lake aus dem Wohngebiet Innsbrook (38,768101 -91,039398) südöstlich von Warrenton. Würde aber gerne einmal wissen, wie es dort aussieht :-)
2013/02/22 21:00 , Christoph Seger
...ich biete auf jeden Fall den 20.01.2013

Es gibt zwar hunderte von diesen Mini-Stauseen dort, habe aber noch keine gefunden mit Parkbucht drauf...
2013/02/22 21:44 , Jörg Engelhardt
Ich will das Rätsel nicht überstrapazieren und es wurde auch schon jüngst Kritik geäußert, dass die echten Kommentare nicht mehr durchkommen.

Es sind hier nun schon einige wichtige Hinweise gefallen.
Die Himmelsrichtung ist richtig (von STL aus gesehen)
Das Datum ist richtig.
Es ist eine (schmale) geteerte Straße.

Die Koordinaten stimmen leider (noch) nicht Werner. Ich habe es mal dorthin verortet nur um die Ähnlichkeit aufzuzeigen. Der im Bild sichtbare Damm führt in Ost-West Richtung (ganz leicht nach Süden), ist nördlich des kleinen Sees gelegen und ist nicht länger als ca. 250m lang.

Nach der Auflösung gibt es dazu natürlich noch eine Geschichte, die das etwas langweilige Pano wieder interessanter macht.
2013/02/22 23:19 , Hans-Jürgen Bayer
Ich habe ihn! Ich gestehe, ich habe mir angesehen, wo du im Jänner denn so warst. Deinen Ausflug zur Route 66 hatte ich schon im Verdacht, eine nochmalige Nachschau hat mich nach den HUNDERTEN Seen der letzten 2 Tage rasch (man entwickelt einen Blick ...) zu einem kleinen Gewässer in der Nähe gebracht - dem "Lone Elk Reservoir" - im "Lone Elk Park". Es wäre also so einfach gewesen, dein Bildrätsel ....

Koordinaten: 38.532482, -90.541363
2013/02/23 10:53 , Christoph Seger
Nachsatz 
Was mich an diesem Rätsel so begeistert hat war, dass ich die Gegend um St. Louis zumindest virtuell nun besser kennengelernt habe. Es gibt da sehr viele Speicherseen, Abwasserteiche für Minen, die mit Sicherheit recht viele feine Schwermetalle enthalten, aber auch unberührt gelassene Gegenden, "Conservation Areas" und State Parks. Weiter nach Süden dann irgenwann die Ozarks, dieses riesige Waldland, dass uns durchschnittlichen touristischen Europäern so fern ist wie die Hinterseite des Mondes oder das Grenzland zwischen Colorado und New Mexico ....

Auch weis ich nun, dass Kansas City nicht in Kansas liegt (das müssen schöne Zeiten gewesen sein, wo man von der Stadt Kansas aus das Territorium Kansas besiedelt hat) und Innbrook auch eine Siedlung in Missouri ist....
2013/02/23 11:11 , Christoph Seger
Bingo ! 
Danke für's Raten und ja es ist der Lone Elk Park.
Der Name des Parks, so wie ich es ermitteln konnte hat auch etwas Anrührendes.

Das ursprüngliche, noch viel größere Gebiet gehörte damals zum Komplex der Tyson Valley Powder Plant - Die Firma kooperierte mit dem St. Louis Ordnance Plant - also einer mil. Munitionsfabrik - speziell für die Lagerung und Test von Munition. Das ganze Gebiet war letzlich verseucht mit aller Art von Munitionsresten angeblich auch radioaktiver Art - was sich aber nach Tests nicht mit absoluter Gewissheit bestätigte. Das Gebiet (2600 amer. acres) wurde von 1946-1950 und ab 1951 während des Korea-Kriegs benutzt. Nach dem Krieg WWII brachte man Elche und Bisons in den neu errichteten Park. Als man das Gebiet während des Korea Kriegs wieder für militärische Zwecke zu nutzen begann tötete man aus Sicherheitsgründen alle Tiere .... ein einzelner Elch überlebte aber .... The lone elk.

Der St.Louis Landkreis (County) kaufte das Land später wieder an und errichtete dann diesen, heutigen Park, welcher im Jahr 1971 eröffnet wurde. Die Bisons kamen aus dem St.Louis Zoo.

Während der Fahrt durch den Park (man kann auch wandern) erinnert man sich kurz an Jurassic Park, da Warnschilder gnaz klar vor der Bisonherde warnen. Im Januar (8.Jan) gab es Nachwuchs, und eine Bisonherde kann ziemlich aggressiv werden in so einem Fall. Das kleine, dann schon fast 2 Wochen alt, konnten wir sehen. Der Elchbulle graste jenseits des Damms - wir fuhren keine 20 Meter an ihm vorbei ...
2013/02/23 12:43 , Hans-Jürgen Bayer
Eine interessante Geschichte, welche diesen eher unspektakulären Ort gleich viel spannender erscheinen läßt.
2013/02/23 13:37 , Jens Vischer
Absolutely interesting story and pano. Has a certain warmth and quiet feeling, that I always miss when you are downtown St Louis. LG Jan.
2013/02/23 14:34 , Jan Lindgaard Rasmussen
Ja diese Bewegungsprofile....und dann noch, ich kann es kaum glauben, ein Zwilling in einer läppischen Entfernung von 29,3 Meilen. So in Stadtnähe hätte ich es gar nicht vermutet - bei den Ausmaßen dieses Landes quasi knapp verfehlt ;-))
Mein Glückwunsch Christoph! Durch Deine Beharrlichkeit bei der Suche hast Du Dir die Rätselkrone redlich verdient.

P.S. **** für den Lonely Elk!

LG Werner
2013/02/23 15:16 , Werner Schelberger

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100