Winterzauber in der Rhön II   152503
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Weidberg 718 m
2 Buchschirm 745 m
3 Ellenbogen, Schitzersberg 816 m [PANO-Nr. 9880]
4 Tannenfels 669 m
5 Grabenberg [PANO-Nr. 12075]
6 Dungberg 773 m
7 Querenberg 805 m
8 Ehrenberg 816 m
9 Stirnberg 899 m
10 Bubenbader Stein 759 m
11 Steinkopf 888 m
12 Fuchsküppel
13 Wasserkuppe 950 m [PANO-Nr. 9587]
14 Weiherberg 786 m
15 Sender Kreuzberg
16 Pferdskopf 875 m
17 Eubeberg 814 m
18 Reesberg 851 m
19 Mittelberg 880 m
20 Rommerser Berg 850 m
21 Eierhauckberg 910 m
22 Beilstein 865 m
23 Wachtküppel 706 m
24 Rückberg 870 m
25 Großer Nallenberg 768 m
26 Dammersfeldkuppe 928 m
27 Dreifeldskuppe 832 m
28 Kühkuppel
29 Dalherdakuppe 801 m
30 Ebersberg 689 m
31 Hohe Kammer 700 m
32 Große Haube 658 m
33 Maulkuppe 706 m
34 Steinwand 646 m
35 Rauchwolke Kraftwerk Staudinger
36 Stellberg 727 m
37 Herchenhainer Höhe 733 m
38 Hoherrodskopf 764 m
39 Taufstein 773 m
40 V O G E L S B E R G
41 Fulda
42 Rauschenberg 471 m
43 Kleinsassen
44 Langenbieber
45 Hofbieber
46 Rimberg 592 m
47 Wüstegarten 675 m, 78 km
48 Schloss Bieberstein
49 Kugelberg 505 m
50 Knüllköpfchen 634 m
51 Eisenberg 636 m
52 Stoppelsberg 624 m
53 Schackenberg 567 m
54 Wieselsberg 518 m
55 Suhl 572 m
56 Elters
57 Rückersberg 525 m
58 Appelsberg 532 m
59 Stallberg 553 m
60 Soisberg 630 m

Details

Location: Milseburg (Hessen) [Rhön]      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 08.12.2012
Nur 7 Minuten nach Pano-Nr. 11874 ist dieses Pano aufgenommen worden. Dennoch ist der Licht- und Stimmungsunterschied in meinen Augen so groß, dass ich dasselbe Motiv nun noch einmal zeige. Kein Sonnenlicht erreicht mehr die Berge, die Landschaft wirkt blauer und die Sonne steht ganz tief, kurz vor ihrem Verschwinden.

16 QF-Aufnahmen, 50 mm KB, gestitcht mit PanoramaStudio, F 6.3, 1/125 s., ISO 200

Comments

Hervorragend!!!
2013/01/26 14:21 , Christoph Seger
Hmmm,

keine gescheiten Berge in der Roehn ( ;-) ) aber trotzdem richtig Schnee. Weiss auch nicht was ich davon halten soll.

Klasse Stimmung in der Aufnahme!!
2013/01/26 19:05 , Barcud Revnik
Sehr schöne Farben,LG Thomas
2013/01/26 21:26 , Thomas Janeck
Gefällt mir sehr gut, wenngleich der Bereich um die Sonne herum leichte Schwächen zeigt.

lG,
Jörg E.
2013/01/27 17:39 , Jörg Engelhardt
@ Jörg E. 
Was meinst Du genau mit den Schwächen bei der Sonne? Ggf. versuche ich sie dann zu korrigieren, wenn es geht.
2013/01/27 20:42 , Jörg Nitz
Hej Jörg. A beautiful variation, for which we should allow plenty of room. Btw, would you consider adding the himmelsrichtungen? I am curious here. LG Jan.
2013/01/27 21:07 , Jan Lindgaard Rasmussen
@ Jörg N. 
Unterhalb der Sonne verläuft dieser halbkreisförmige hellrote Saum, welcher auch an der angrenzenden Dunstschicht zu sehen ist. Dieser schaut m.E.n. etwas unnatürlich aus, als wäre dieser Bereich überstrahlt / ausgefressen. Ich habe das aber nicht in "Echt" gesehen und kann dies daher nicht so genau beurteilen, mag sein, dass ich mich hier irre...

Grüße,
Jörg E.
2013/01/27 23:20 , Jörg Engelhardt
Diese Stimmung hier gefällt mir persönlich deutlich besser als das mit der 7-Minuten höher stehenden Sonne.

Viele Grüße,
Jochen
2013/01/29 07:04 , Jochen Gerlach
@ Jörg E. 
Danke für Deine Antwort. Die Sonne und Umgebung habe ich - wie fast immer - mit verschiedenen Belichtungen aufgenommen. Im Pano habe ich sie aber mit derselben Belichtung wie auch bei den anderen Aufnahmen eingearbeitet. Der hellrote Dunststreifen und Ring unter der Sonne sind bei allen Aufnahmen vorhanden, mal mehr mal weniger kräftig. Ausgefressen finde ich hier zwar nichts, jedoch wirkt der Mittelteil im Verhältnis recht hell. An dem Pano werde ich nichts verändern, da ich es sehr gut so finde. Aber Deine Meinung will ich nicht abbügeln, sondern durchaus sagen, dass man das wie Du sehen kann.
LG Jörg
2013/01/29 20:25 , Jörg Nitz
Wie auch immer das jetzt mit dem Saum ist, begrüße ich die Diskussionskultur in diesem Forum. Man kann sich mal irren, mal ist es Geschmacksache, manchmal ärgert man sich, wie ich erst vor 3 Tagen, als ich 85 Labels wieder löschen musste - im Nachhinein war ich dann aber für den Hinweis dankbar...

Beste Grüße,
Jörg E.
2013/01/29 20:55 , Jörg Engelhardt
Ich denke die Sonne strahlt hier noch kräftig durch die Dunstschicht hindurch. So von der Stimmung her und der Weitsicht ist Dir das schon sehr gut gelungen. Links neigen 4 bis 5 Bilder leicht zur Vignettierung. Da ich vermute, dass die Bilder so nicht aus der Speicherkarte kamen - wenn doch dann "Chapeau", könnte man viell. ein wenig gegensteuern. Das ist mir beim
ersten Hinsehen so eingefallen - keine Kritik nur laut gedacht :-) VG HJ
2013/01/29 20:59 , Hans-Jürgen Bayer
@ HJ 
Selten habe ich an einem Pano so wenig bearbeitet: Einzig die Schattenzeichnung der RAW-Aufnahmen verstärkt und die linke Ecke unten separat geschärft; Der Fels mit dem Schnee war etwas unscharf. Das war's. An Vignettierungen bzw. Übergängen zu basteln habe ich aufgegeben, das wird bei mir nicht besser. Ggf. hätte ich Hugin nehmen können. Das zeigt hier oftmals bessere Ergebnisse. Es darf gerne laut gedacht werden :-)
LG Jörg
2013/01/29 21:07 , Jörg Nitz
Still höre ich Euch gerne beim laut Denken zu - es bereichert. Ich erinnere mich da an B.S. Bilder vom Lyskamm (a.p. 8671 und 10394) wo es eine Abwertung wegen "Ausgefressenheit" und massive Diskussionen zu ähnlichen Problemen gegeben hat.
LGC
2013/01/29 21:17 , Christoph Seger
Ich bewundere, mit welchen herrlichen aber doch dezenten Farben Du hier den Sonnenuntergang darstellst. Die Helligkeit passt für mich auch perfekt. VG Martin
2013/01/31 20:14 , Martin Kraus
Gefällt mir vom Licht und der Stimmung besser als #11874. Dann schaffe ich mal den Ausgleich 17:17

VG Werner
2013/02/03 15:42 , Werner Schelberger

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100