Herbst am Alatsee   12290
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Vilser Kegel 1831m
2 Salober Alpe
3 Hotelrestaurant Alatsee

Details

Aufnahmestandort: Am Alatsee (750 m)      Fotografiert von: Udo Schmidt
Gebiet: Germany      Datum: 16.10.2012
Um den Alatsee ranken sich viele regionale Mythen und Sagen. Fabelwesen sollen dort hausen sowie Gespenster umgehen. Unvorsichtige Wanderer würden in den See gezogen und in Erdspalten gelockt.

Da wiederholt große Anzahlen an Fischen starben und auch immer wieder Menschen verschwanden, gilt der See bis heute bei der einheimischen Bevölkerung als verrufener Ort. Diese Todesfälle sind jedoch höchstwahrscheinlich auf freiwerdenden Schwefelwasserstoff zurückzuführen.

Das Autorenteam Michael Kobr und Volker Klüpfel hat der See daher zu ihrem Allgäu-Krimi 'Seegrund' der Reihe Kommissar Kluftinger inspiriert.

Kommentare

Solche Motive sind immer eine willkommene Szenerie, die Du hier schön gezeigt hast. Wenn das Wasser weniger bewegt gewesen wäre, hätte das vom genialen Herbstwetter her so ein Fall werden können , wo die Spiegelung, wegen der größeren Nähe besser als das Original gewirkt hätte.
Letzteres gelingt aber nur ganz selten nach meinen Erfahrungen. Herzliche Grüße von Velten
09.12.2012 09:34 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


Udo Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

am Alatsee (0km)

10

Am Alatsee (0km)

9

Saloberalpe (1km)

2
... aus den Top 100