Blick vom Hohentwiel   102798
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 A81
2 Hilzingen
3 Randen
4 Hohenstoffeln (842m)
5 Staufen
6 Weiterdingen
7 Hohenhewen (846m)
8 Stettener Schlößchen
9 Ballenberg (710m)
10 Burg Mägdeberg
11 Hohenkrähen (643m)
12 A81
13 Schlatt unter Krähen
14 Schwärzehof
15 Dornermühle
16 Hausen an der Aach
17 Radolfzeller Aach

Details

Location: Burgruine Hohentwiel (686 m)      by: Markus Ulmer
Area: Germany      Date: 10.09.2012
Blick ins Hegau vom Hohentwiel, der mit neun Hektar größten Burgruine Deutschlands.

Der Hausberg Singens war bis vor etwa acht Millionen Jahren ein aktiver Vulkan. Seit ca. 9000 Jahren siedelten Menschen an den Hängen des Hohentwiel und um das Jahr 915 wurde die mittelalterliche Burg erbaut, welche im Laufe der Zeit ständig erweitert wurde. Am Südhang des Hohentwiels liegt das höchste Weinbaugebiert Deutschlands auf einer Höhe von 562 Metern.(Quelle: wikipedia.de)

Leider war es an diesem Tag ziemlich diesig, sodass die Fernsicht nicht überragend ist. Deshalb präsentiere ich auch nur den Blick Richtung Hegau - die Sicht zum Bodensee war leider suboptimal.


23 HF-Aufnahmen (Freihand), Nikon D5000, Nikkor 18-105

Blende: 9.50
Belichtung: 1/250
ISO 200
Brennweite: 48 mm

Beschriftung nach udeuschle.de

Comments

Hier kann statt der Fernsicht auch der Vordergrund gefallen, zumal bei dieser guten Schärfe.
2012/09/12 16:41 , Jens Vischer
Transportiert eine typische Septemberstimmung. LG Wilfried
2012/09/12 17:43 , Wilfried Malz
Ich finde, du könntest den Ausblick ruhig noch einmal zeigen, wenn es weniger diesig ist.
2012/09/13 16:44 , Jörg Braukmann
Deine dosierte Bearbeitung 
prägt die Wirklichkeitstreue auf diesem Pano.
Gute Arbeit!
Gruss Walter
2012/09/13 17:37 , Walter Schmidt
Obwohl ich Jörg B. recht gebe, gefällt es mir auch bei diesem Wetter.
2012/09/14 12:15 , Arne Rönsch
@Jörg B: Prinzipiell sehr gerne, aber leider liegt der Hohentwiel nicht gleich um die Ecke - vielleicht also irgendwann mal :)
2012/09/15 09:55 , Markus Ulmer
Ich glaube fest an eine Steigerung bei besserer Sicht. Das könnte ich später nicht mehr zum Ausdruck bringen, wenn ich jetzt schon die Höchstnote zöge, obwohl ich durchaus dazu versucht bin. Da gibt es so einige attraktive Aussichtspunkte, an denen mir das erhoffte Fernsichtglück bisher verwehrt blieb. Geduld zu haben, ist deshalb für mich kein Problem. Du hast hier sicherlich das beste herausgeholt, aber Panoramen bei diesigem Wetter haben es bei mir schwer.
2012/09/15 21:13 , Jörg Braukmann
Mir gefällt die durchwegs feine Schärfe Deiner Panos. Perfekte Fernsicht hat man nicht halt leider nicht immer. VG Martin
2012/09/20 20:05 , Martin Kraus
Was für ein klasse Blickfenster, Markus ... und kaum zu glauben, dass dies hier - von einer jüngeren Ausnahme nun abgesehen - lange Jahre das einzige Panorama vom Hohentwiel war !! Du animierst mich, dort einmal anzuhalten ;-) ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2018/03/02 17:22 , Hans-Jörg Bäuerle
Das ist wirklich verwunderlich, dass vom Hohentwiel kaum ein Panorama hier zu sehen ist, Hans-Jörg. Vielleicht geht's den meisten wie mir: Wenn ich in die Richtung unterwegs bin, dann fahre ich meist gleich weiter zum Bodensee oder in den Südschwarzwald. Dabei ist der Hegau eine herrliche Gegend - hier sollte man tatsächlich öfters mal einen Halt einplanen :)

LG Markus
2018/03/02 17:42 , Markus Ulmer

Leave a comment


Markus Ulmer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100