Klosterfriede...   61754
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Augustiner Kloster Neustift (BZ) (681 m)      by: Gerhard Eidenberger
Area: Italy      Date: 20.06.2012
Bei 34°C Außentemperatur ist so ein kühler Klosterhof schon eine angenehme Abwechslung. Er ist auch selten so menschenleer und friedlich wie bei meinem Besuch heuer im Juni.

Das Augustiner Chorherrenkloster Neustift bei Brixen liegt eingebetten inmitten von Weingärten im Eisacktal.
Für mehr Info: www.kloster-neustift.it/de/orden-kloster.html

PS. Der Klosterinnenhof ist tatsächlich nach rechts ansteigend :-))

Canon G10, 12 RAW-HF-Pics, freihändig, ISO 80, 1/250s, F/4, 6 mm (= 28 mm KB), Blickwinkel: etwa 240°, Hugin, Canon DPP, Gimp, IrfanView, 20. Juni 2012, 14:25 Uhr MESZ (1.Bild).

Comments

Grüß Gott lieber Gerhard 
Sehr schöne Aufnahme,behüti Gott,schönes Wochenende und liebe Grüße,Thomas
2012/08/04 11:57 , Thomas Janeck
Interessant, mit sauberen Konturen!
Gruss Walter
2012/08/05 19:23 , Walter Schmidt
Die Unsymmetrie erzeugt etwas Unbehagen, Gerhard. Habe mich schon paar Mal gefragt, ob Du nicht einen anderen Standpunkt hättest nehmen können. Aber, wenn ich beiden berankten seitlichen Wände sehe, was Du gut gemacht hast, dann denke ich, daß Du das Beste herausgeholt hast ...
2012/08/05 22:56 , Heinz Höra
Danke Heinz, deine Worte treffen den Nagel auf den Kopf. Ich wollte eigentlich dieses Pano sowieso nicht zeigen, denn für Symmetrie war das wohl das falsche Kloster. Viele dürften deiner Meinung sein, da der Zuspruch sehr gering ist. Aber die Verarbeitung fand ich ebenfalls zeigenswürdig.

Liebe Grüsse
Gerhard.
2012/08/06 19:59 , Gerhard Eidenberger
Kommt zur Ruhe! Gute Idee und Umsetzung Gerhard!
LG & behüt Dich Gott,

Christian
2012/08/06 22:11 , Christian Hönig
Ein sehr schönes Motiv in frischen feinen Farben. Da ich die Ausführungen von Heinz auch längere Zeit bedacht habe bleibt für mich die Frage offen, ob es das Gefälle von rechts nach links so in "Natura" auch gibt. Wenn ja, dann wäre es für mich eigentlich alles in Ordnung.
Egal ob so oder so ein solches Bild das Anlaß zu diesen Überlegungen gibt betrachtet man sich viel intensiever und das ist auch gut so und man bedenkt das Licht und die Sonneneintrahlung bis hin zum Wuchs des "frischen Grüns" usw. Herzliche Grüße von Velten
2012/09/23 10:53 , Velten Feurich

Leave a comment


Gerhard Eidenberger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100