Vysoky Ostry (Hohe Wostrey) mit einer Sicht auf Labe (Elbe) und Teile des Böhmischen Mittelgebirges   74240
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kameny vrch 656m 3,6km
2 Maly Ostry 571m 1,2km
3 Scrivanci vrch 626m 2,8km
4 Matry 597m 3,8 km
5 Certora jizba 557m 2,6km
6 Varhost 639m 5,3km
7 Pahorek 380m 3,8km
8 Plesivec 509m 7,9km (gibt es mehrfach)
9 Havrany scala 386m 4,9km
10 Böhmisches Becken
11 Usti nad Labem
12 Trabice 429m 6,4km
13 Hradek 279m 9,8km (gibt es mehrfach)
14 Sebuzin
15 Hazmburk 418m 23km
16 Deblik 459m 6,1km
17 Lovos 570m 12,8km
18 Kostal 481m
19 Jezerka 471m
20 Borek 446m 15,2km
21 Sutomsky vrch 505m 16,1 km
22 Vanovsky vrch 561m 2,9km
23 Hradek 565m 19,7km
24 Kubacka 543m 8,8km
25 Dlouhy vrch 618m
26 Ostry davor 553m 14,8km
27 Solanska hora 638m 18,0km
28 Usti nad Labem
29 Lipska hora 688m 18,0km
30 Kletecna 706m 10,8km
31 Hradistany 752m 20,6km
32 Milesovka 837m 17,8km
33 Parez 736m 17,4km
34 Zvon 649m 15,1km
35 Boren 539m 25,4km
36 Zlatnik 521m 29km
37 Erzgebirge

Details

Location: Vysoky Ostry (Hohe Wostrey (587 m)      by: Velten Feurich
Area: Czech Republic      Date: 15.07. 2012
An dieser Stelle sei zunächst angemerkt, das es eine Wettersituation seit der letzten Juniwoche, die fast zweieinhalb Wochen in Sachsen angedauert hat und von den Wetterexperten mit Dschungelklima bezeichnet wurde, in dieser Intensität seit dem ich meine Wetteraufzeichnungen mache in den letzten 20 Jahren nicht gegeben hat. Wegen des hohen Gewitterpotentials mit zu beklagenden Todesopfern und lokalen Überschwemmungen war es deshalb für diesbezüglich besonders vorsichtige wie mich auch leider keine "Panoramazeit"...
Nachdem sich nun aber wieder für Juli normale "Luftmassen" hier zeigen, gibt es auch für Böhmen ab und zu wieder ein "Fotofenster", wie vor drei Tagen am Vormittag das ich für diesen Besuch der Hohen Wostrey nutzen konnte.
Im übrigen erleben wir einen ganz normalen Juli nass und weniger warm, der am Ende als fast normal in die Statistik eingehen wird und das ganze gegenwärtige "dumme Mediengeschwätz" eines fehlenden Sommers ad Absurdum führt. Schließlich sind in unseren Breiten im Juli diese Tiefdruck bestimmten Wetterverhältnisse die Normalität zu über 60 % und nicht schöne Sommerhochs...
Die Vysoky Vostry erreicht man leicht rechtselbisch über Usti nad Labem ( Aussig) und fährt steil zum Ortsteil Nova ves (Neudörfel)
Dort ist am Ortsausgang auch ein großer Platz zum parken.
Um die Aussicht zu genießen ist auf dem Gipfel eine Plattform gebaut worden, deren Boden zwar demontiet ist, die aber noch zwischen gewachsenen Bäumen etwa die hier gezeigten 110 Grad Sicht erlaubt.
Am beeindruckensten für mich als Freund des Millischauers, diesen und andere auf einem Bild mit der Elbe genießen zu dürfen.
Neben dieser 40mm Variante habe ich auch noch 55, 70 und 135mm Panos für meine Sammlung gemacht und stehe für 2012 bei der laufenden Nummer 202 nur für das Böhmische Mittelgebirge. Jeder ist eben anders verrückt...

Aufnahmedaten:
Canon EOS 60 D
Canon 17-55 IS
1/400
f. 6.3
manuelle Einstellung
ISO 100
40mm
11 HK Aufnahmen
Verarbeitung RAW
mit Panoramastudio2.2pro gestitcht
Freihand 15.07. 12 9.29 Uhr
Sicht für diese Vormittagsstunde recht gut (aber nicht sehr gut)

gemessene Koordinaten:
14.08020 östl. Länge
50.63646 nördl. Breite

Comments

Hallo Velten 
Wieder ein wundervolles Panorama von Dir,mit einer umfangreichen schönen Erklärung.Du arbeitest doch auch mit einen Navi,stimmen denn Deine Koordinaten mit den von Udeuschle überein?.Ich habe das IBEX 30 von Falk und liege im Vergleich immer um ca 15km daneben,obwohl ich immer das Gerät kalabrieren tue.LG Thomas,behüti Gott.
2012/07/18 09:21 , Thomas Janeck
Ein Panorama in deiner bekannt sehr guten Qualität, aber eine mir total unbekannte Gegend Velten. Gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüsse
Gerhard.
2012/07/18 23:43 , Gerhard Eidenberger
Wieder ein wunderbares Panorama von dem Gründer des Ceske stredohory Wahnsinns auf dieser Seite! :-)

Ich dachte mir schon vom Varhost dass man dort einen tollen Blick auf die Elbe haben muß.. Wirklich fein! Da muß ich doch am Sonntag auch gleich nochmal ins Böhmische Fahren - hoffentlich hält das Wetter, was der Wetterbericht verspricht!

P.S.: übrigens war in meinem Varhost Panorama nicht von schlechter Fernsicht die Rede, sondern nur von schlechter werdendem Wetter lieber Velten! :-)


LG Seb
2012/07/19 17:31 , Sebastian Becher
Der Elbebogen macht für mich den besonderen Zauber dieses Panoramas aus. Und Deinem Kommentar, Velten, über den Sommer 2012 kann ich mich voll und ganz anschließen. LG Wilfried
2012/07/19 19:38 , Wilfried Malz
wie immer, ist dies wieder ein schönes Panprama geworden.
Da gab es doch noch eine kleine Ecke im BMG, die noch nicht panoramasiert wurde ;-)
2012/07/25 18:39 , Stephan Messner
Jetzt erst entdeckt, Velten.

Farblich bin ich mit dem Pano nicht ganz einverstanden, aber die vier Sterne zücke ich für die Kombination aus Landschaft, Blickwinkel, Beschriftung und Text dennoch gern.

Besonders gut gefällt mir, dass Hasenburg und Borschen, die beiden Ziele meines Mai-Ausfluges, hier praktisch das Böhmische Mittelgebirge rahmen.
2012/09/04 10:14 , Arne Rönsch
Gefertigt... 
...mit Herz und gutem Auge.
Eine hervorragende Dokumentation!
Gruss Walter
2012/09/04 11:18 , Walter Schmidt

Leave a comment


Velten Feurich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100